Samy Deluxe galt einmal als der technisch versierteste Rapper, den dieses Land hervor gebracht hat. Die glorreiche Vergangenheit nimmt ihm keiner mehr, komme, was will. Die Bestürzung darob, in welch umfassender Weise das Feld mittlerweile an ihm vorbei gezogen ist, raubt mir angesichts von "Dis Wo …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    Oh weh, die zitierte Stelle ist aber zum schämen, damn.

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« @Elmo i.G. (« klar könnte samy mehr, aber versteh nicht warum leute nicht raffen, dass künstler älter werden und prioritäten bei den themen und schwerpunkten anders setzen MÜSSEN »):
    Immer dieses "Ihr habt es nicht gerafft" als Mörderargument :boring:

    Ich raffe es und finde es trotzdem nicht gut, steht mir doch frei, oder? Man kann übrigens auch eine Entwicklung vom Battle- zum Themenrapper durchmachen, ohne sich in Standardphrasen á la "Vater war nie da", "Mutter/Oma ist cool" oder "Sie halten uns dumm" zu verlieren.

    Und sollen etwa Zeilen wie "Auch Mama ist jetzt Oma. Ich hab sie zur Oma gemacht, weil ich seit acht Jahren 'nen Sohn hab. Jetzt ist sie für meinen Sohn da, wie für mich damals Oma, doch sie ist auch immer noch 'ne Mama und für ihren eigenen Sohn da" wirklich stellvertretend für einen Reifeprozess stehen? Oder gar intelligent klingen? Sorry, das raff ich nicht... »):

    klar ist auch schrott dabei...(dumme zeilen rauspicken ist aber generell nicht so schwer). "wir sind keine kinder mehr" ist ziemlich unfassbar schrecklich, "oma song" wird auch fix geskipt...bei "superheld" killt mich der auto-tune-effekt. "sprech wie ich sprech" braucht wirklich kein mensch.
    aber die meisten tracks sind halt auch stimmungsabhängig. die nachdenklicheren gefallen mir am meisten.
    sag auch nicht dass das teil mehr als 3/5 verdient.
    das widerspricht aber alles nicht dem was ich gesagt hab :D

  • Vor 11 Jahren

    Nee, hatte nur das Gefühl, du wolltest jedem, der den heutigen Samy kritisiert, unterstellen, er würde seinen Entwicklungsprozess nicht raffen und aus Prinzip haten. Habe nur aufgezeigt, dass meine Kritikpunkte etwas tiefer gehen als du mir und anderen unterstellen wolltest. Mehr nicht.

  • Vor 11 Jahren

    Ich find die Technik irgendwie total unwichtig bei diesem Album. Mich hat ein Samy-Album selten so geflasht!! Ich halts für das beste von ihm. Das ist zwar nicht Rap in seiner reinsten Form, aber einfach heftige Musik!![size=16:7276cd92b9][/size:7276cd92b9]

  • Vor 11 Jahren

    @Jazzee (« Ich find die Technik irgendwie total unwichtig bei diesem Album. Mich hat ein Samy-Album selten so geflasht!! Ich halts für das beste von ihm. Das ist zwar nicht Rap in seiner reinsten Form, aber einfach heftige Musik!![size=16:f0373731b3][/size:f0373731b3] »):

    ist das dein ernst? Also ich will mich nicht über Geschmack streiten, aber ich hatte nach "Deluxe von Kopf bis Fuss" ein wesentlich besseres Album erwartet, aber wies aussieht wird Samy wohl vom Staate Deutschland bezahlt Lieder wie "Dis Wo Ich Herkomm" rauszubringen. Warum nennt er sein Album nicht gleich "Du bist Deutschland!"

    Naja, über seine Technik beschwere ich mich nicht, denn ich finde im großen und ganzen bringt er immer noch seinen Flow an den Mann, nur ein bisschen weniger Auto-Tune hätte dem ganzen auch nicht geschadet.

    Kein Vergleich zu Dingern wie "Hausfriedensbruch" oder "Dreist" (Das war übrigens mein Lieblingsalbum)

    peace

  • Vor 11 Jahren

    Jau, "Samy Deluxe" und "Deluxe Soundsystem" sind Meilensteine.

    Ersteres kam hier viiiiiiiiiel zu schlecht wech!

  • Vor 11 Jahren

    find ich auch. "samy deluxe" anno 2001 war doch ein superalbum

  • Vor 11 Jahren

    Also nachdem ich es ganz oft gehört hab, am besten mit großem Kopfhörer und großer Lautstärke, fand ich die Beats geil, die Songs auch. Nicht alles ist komplett mein Fall, eine Annäherung an Curse würde ich auch implizieren. Er ist alt geworden, kein Fuchs mehr und sonnt sich auf seinem Thron, sagt dass was er gerade sagen will. Rapdeutschland hat er auf TNT schon gezeigt, dass er und seine Jungs hier die Maßstäbe setzen, immernoch, wenns um dicke Hosen, dicke Beats und dicke Reime geht.
    Klar kann man den alten Deluxe Soundsystem Zeiten nachweinen, oder welchen alten Zeiten auch immer. Stellt euch mal vor ihr wärt Musiker. Bringt ein Album raus. Alle lieben euch. nach 2 Jahren oder so kommt dann dein nächstes Album raus. Nie ist es wie vorher. Stellt euch auch mal vor wie langweilig das wär! (fast wie bei AC/DC^^okay immer noch gut aber eigentlich nie anders!)

    also, ich freue mich auf Samy live, im Mousonturm und hoffentlich aufm Summerjam!
    Samy ist noch immer besser als der Rest! Die einzigen die mit ihm da oben sind sind halt Savas und die anderen Mongos!

  • Vor 11 Jahren

    Guten Tag und schon mal im Vorraus viele Grüße an den "Experten" der den Text verfasst hat. Ich musste durchgehend lachen und fand ihn sehr armselig. Aber naja.. in Deutschland herrscht ja Meinungsfreihet. Ich habe mir das gute Stück natürlich schon gekauft und bin mal wieder überwältig. Bitte lasst euch nicht von so einem "grottenschlechten" und überzogenen Artikel leiten. Hol es euch (legal) und bildet selbst eine Meinung. Im gegensatz zu ALLEN anderen Alben (sei es Curse,Sido,Bushido,Azad usw) bietet dieses Album eine unglaublich große Vielfalt. Außerdem hängt Sam keinem hinterher. Lyrik, - und Raptechnisch ist er den anderen "Rappern" in Deutschland mal wieder meilenweit vorraus. Das Album ist zwar komplett anders als alles vorher aber es ist einfach nur Großartig. Und das schreib ich nicht weil ich Botschafter von Sam bin oder so^^ sondern weil meine Meinung ist. Wie gesagt.. einfach selbst kaufen und eine Meinung bilden. Danke für die Aufmerksamkeit.

  • Vor 11 Jahren

    @billgeorg^^ (« Lyrik, - und Raptechnisch ist er den anderen "Rappern" in Deutschland mal wieder meilenweit vorraus. »):

    Worran machst du diesen Vorrsprrung denn fest?

    Edit: Und warum die Anführungsstriche bei den "Rappern"?

  • Vor 11 Jahren

    @intro (« @billgeorg^^ (« Lyrik, - und Raptechnisch ist er den anderen "Rappern" in Deutschland mal wieder meilenweit vorraus. »):

    Worran machst du diesen Vorrsprrung denn fest?

    Edit: Und warum die Anführungsstriche bei den "Rappern"? »):

    Alle "Rapper" nach 2000 sind doch voll whhack, mann!

  • Vor 11 Jahren

    jetzt weiß ich woher das wacken-festival seinen wahren namen hat..

    ok der war schlecht

  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« jetzt weiß ich woher das wacken-festival seinen wahren namen hat..

    ok der war schlecht »):

    Ich hab geschmunzelt :)

  • Vor 11 Jahren

    Yep. So lyrische UND raptechnische Meisterwerke wie den Oma-Song oder Bis die Sonne rauskommt würde KEIN anderer hinbekommen. Eine vollkommen neue Messlatte im deutschen Sprechgesang. Und wer was anderes sagt, hört Bushido. Oder so.

    Und fast hätte ich intro wegen "rr" angekackt ;)

  • Vor 11 Jahren

    @intro (« @billgeorg^^ (« Lyrik, - und Raptechnisch ist er den anderen "Rappern" in Deutschland mal wieder meilenweit vorraus. »):

    Worran machst du diesen Vorrsprrung denn fest?

    Edit: Und warum die Anführungsstriche bei den "Rappern"? »):

    Hör es dir an. Sein sinvollen Texte, seine Art zu rappen, also sein Flow ist meiner Meinung nach einfach der rundeste. Es tut einfach gut zuzuhören. Du kannst mir gern wiedersprechen. Ich hab vorhin nur meine Meinung geschrieben. Und mit den "" wollte ich nur verdeutlichen das ich viele der anderen Rapper nicht wirklich als Rapper sehe. Hat viele verschiedene Gründe

  • Vor 11 Jahren

    Intro nimm zum Beispiel den Song "Vatertag". Oder den "Oma Song". Oder den Song "superheld". Die Lyrics sind einfach ernst gemeint und total Sinnvoll vorgetragen. Er schreibt die Lieder um etwas auzdrücken. Viele andere Rapper schreiben über Themen um nicht etwas auszudrücken sondern weil viele Leute das hören wollen. Und darum geht es meiner Meinung nach nicht. Rap ist dafür da um seine Gedanken frei auszudrücken. Und die Art und Weise wie Sam das macht(und die Tatsache das er das macht) bringen mich einfach dazu zu sagen, das er Lyrisch den meisten (wenn nicht allen) Rappern vorraus ist.

  • Vor 11 Jahren

    Ich find Samy richtig gut. Er rappt und erzählt Geschichten, er spricht wahren Themen an, nicht wie die meisten unserer Rapper die nur scheiße rappen, über deren Autos rappen, die beffs die sie untereinander haben... Samy ist REAL, er lässt seine Fans Anteil an seinem Leben haben. Er erzählt was er lebt, er erzählt persönliches, er rappt die deutsche Gesellschaft und nicht Ärsche, Sex und Gewalt.

    Hab das Gefühl, dass die meisten hier sich schon solche scheiße reingezogen haben, dass sie nicht mal mehr DAS GUTE erkennen.

    Trotz der ganzen Strapazen den Ausländer und speziell Schwarzen in diesem Land ausgesetzt sind, sagt Deluxe trotzdem "dis wo ich herkomm" und zeigt sogar national Stolz!! Obwohl er von den meisten als Ausländer gesehen wird...

    Samy du bist GROß!!!

  • Vor 11 Jahren

    Moinsen. Ja so ne ähnliche einstellung wie du hab ich zu dem Thema Rap und zu Sam auch. ^^

  • Vor 11 Jahren

    1. Wenn man Rap allein auf die Inhalte reduziert, entgehen einem die wahren Perlen.

    2. Was soll denn an einer Abrechnung mit dem eigenen Vater, einer Liebeserklärung an die Oma, einem Lied für den Sohn oder einer pseudo-gesellschaftskritischen Nummer wie "Stumm" so besonders sein? Das gab es jeweils in 1000facher Ausführung vorher von anderen...

    3. Ich glaube eher, dass ihr 2 so eine riesige Groupie-Brille aufhabt, dass ihr nicht in der Lage seid die (berechtigten) Kritikpunkte zu verstehen. Es gibt btw. eine Menge anderer Rapper, die nicht nur über Ärsche, Sex und Gewalt rappen. Dies als alleiniges Kriterium für Qualität hinzustellen ist totaler Bullshit, sorry

  • Vor 11 Jahren

    InNo hat mal wieder recht, wie so oft.