laut.de-Kritik

Das ganze Leben ist ein riesiger Rummel ...

Review von

Samba is back und auch auf der neuen gibts nichts von eben diesem zu hören. "Millionen ziehen mit" gebührt alleine schon für den Albumtitel ein Originalitätspreis.

Ach ja, waren das noch Zeiten, als ich ein kleiner Bub war, sorgenlos durch die Strassen meiner Heimatstadt streifte und dachte, das ganze Leben wär ein riesiger Rummel. Dazu passend liefern Samba Textzeilen wie " ... denn im Kindergarten habe ich mein Sportzeug vergessen ..." und sind wir doch mal ehrlich, wem unter uns ist das nicht schon mal passiert?

Diese alltäglichen Geschichten aus dem Alltag ziehen sich durch diese Scheibe und wie die Texte ist auch die Musik gehalten. Leicht verdaulich und mit einem Hang zur fröhlichen Melancholie (Wenns denn so was gibt!?!). Ab und an müssen die (mittlerweile) vier aufpassen, nicht in Banalitäten abzudriften, aber diese Klippe umschiffen Samba letztendlich doch.

Während Die Sterne weiterhin über den Himmel swingen und Tocotronic erwachsen geworden sind, bewahren sich Samba eine sympathische Unbekümmertheit, die Laune macht und nicht aufgesetzt wirkt.

"Millionen ziehen mit" ist vielleicht nicht unbedingt für die grosse Kundschaft gemacht worden, aber einige, mich und Chris Humborg eingeschlossen, werden doch dabei sein.

Trackliste

  1. 1. Millionen ziehen mit [<a href="http://www.samba-pop.de/tone/millionen-ziehen-mit.ram" class=stark>RealAudio-Hörprobe</a>]
  2. 2. Engagiert
  3. 3. Fast Froh
  4. 4. König der Welt
  5. 5. Mongoloider James Dean
  6. 6. Sprengung
  7. 7. 52 Stunden nicht geschlafen
  8. 8. Entfernung
  9. 9. Skateboarding Is Crime
  10. 10. Bergjournal
  11. 11. Praktikum bei der DB
  12. 12. Club Apart
  13. 13. Deine

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Samba – Millionen ziehen mit (Reissue mit Bonustracks) €9,75 €3,00 €12,75

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Samba

Im Nischenbereich des deutschsprachigen Pop und Rock finden sich viele Bands von kurzer Lebensdauer. Ohne große Promotion im Rücken, erblickt die im …

Noch keine Kommentare