"Robin Thicke has a big dick." Bereits im Video des Sommerhits "Blurred Lines" formten silberne Luftballons diese wichtige Nachricht. Er hat ein Bonbon aus Wurst, riesengroß. Robin Thicke tritt an, um die These vom schwanzgesteuerten Mann zu belegen. In "Give It 2 U" drückt mir der Kerl gleich noch …

Zurück zum Album
  • Vor 7 Jahren

    @CafPow (« Lol ihr versteht diesen next Level shit einfach nicht ihr blöden, bügelnden haufrauenzottelhipster ihr.
    Ey morph.
    , haste die neue Serena Gomez schon abgecheckt? Ist die phat? »):

    ICh hab nem Hipster ins Bein geschossen... jezt Hopster.

  • Vor 7 Jahren

    Und ist Wache in skyrim...
    Ich war auch mal ein grosser Held aber dann hab ich n Pfeil ins Knie bekommen.

    Warst das auch du.:D

  • Vor 7 Jahren

    Hey, die Wache bei Skyrim ist das schlimmste Pack was so in Tamriel rumläuft! Diese Typen sind schlimmer als rassistische US Cops oder die russische Polizei. Nicht nur, dass sie alle samt invalide sind, sie machen auch random die Leute an. Beispiel: "Könnt ihr nicht mal mein Schwert Verzaubern, mit der stumpfen Klinge kann man nicht mal mehr die Butter auf´s Brot schmieren?"
    Was soll das? Was habe ich getan, dass ich an einen völlig unbekannten Typen, meine Seelensteine verbraten soll? Widerlich!

    Ach ja, ich will nicht wissen wie eine Schlacht zwischen Sturmmänteln und den Kaiserlichen "in Wirklichkeit" aussieht. Schlachten zwischen Gehbehinderten sind schlicht und ergreifend nicht episch.

  • Vor 7 Jahren

    Darum schnetzelt man sich als dovahkiin auch gemütlich durch. :D

  • Vor 7 Jahren

    Zu der Skyrim-Sache könnte ich jetzt auch meinen Senf hinzugeben, aber am Ende werde ich unglaubwürdig und keiner kauft mir mehr ab, dass ich duschen gehe und wirft mir vor jeden Tag 25 Stunden in Himmelsrand rumzugurken.

  • Vor 7 Jahren

    OCh Leute, Skyrim? Ernsthaft? Naja wenn ihr erwachsen geworden seid seh ich euch vielleicht mal bei Dark Souls.

  • Vor 7 Jahren

    Dark Souls kenne ich nicht, aber ich habe letztens Demon's Sould angetestet. Was soll ich sagen? Ich wollte das Spiel so gerne mögen, ich wollte auch im Hype-Kanon miteinstimmen. Ich fands einfach nur mittelmäßig und der Schwierigkeitsgrad hat gaaaaaanz sicher keine Motivation gebracht, sondern mich unendlich gefrustet.

  • Vor 7 Jahren

    @Sancho (« OCh Leute, Skyrim? Ernsthaft? Naja wenn ihr erwachsen geworden seid seh ich euch vielleicht mal bei Dark Souls. »):

    NOPE! Frustrationstoleranz zu niedrig - beim zocken will ich persönlich chillen, nicht mit jeder falsch gedrückten Taste in Grund und Boden gestampft oder einen Abgrund geschleudert werden ;)
    Rockstar, Bethesda, Bioware, Valve, 2k sind so die größeren Studios meines Vertrauens.
    Gut, Bethesdas Coder-Abteilung scheint ne Auffangstation für Autisten und handamputierte Legastheniker zu sein, aber die Atmosphäre und die Geschichten in ihren Spielen sind Wahnsinn und echt fesselnd.
    EDIT: Quantic Dream liefert selten, aber immer ganz groß. Konami ist zu groß und zu divers geworden. Naughty Dog will dir halt auf biegen und brechen ihre Geschichte aufzwingen, diese sind aber, zugegeben, recht hübsch verpackt.

  • Vor 7 Jahren

    Naja wie wissen insgeheim alle, dass Naughty Dog die Könige der Produktionsstudios sind :)

  • Vor 7 Jahren

    Und Soulburn und Jana: Ich kann euch 100% verstehen was eure Erfahrung zu Souls angeht. Ich bin so oft verzweifelt. Aber die Spiele wecken bei mir einen krassen Ehrgeiz. Vor allem, weil es oberflächlich gesehen irgendwie keine Story zu geben scheint diese sich aber nach und nach dem Spieler öffnet wenn er sich darauf einlässt. Ist halt nach langem wieder ein Spiel welches den Spieler nicht an der Hand bis zum Ende führt. Dazu kommt noch, dass es eigentlich das beste Rollenspielkampfsystem ever hat.
    Aber dass es kein Feierabendspiel ist wie Souli schon gesagt hat sollte jedem bewusst sein :D

  • Vor 7 Jahren

    @Sancho: Ja, ich habe wahrscheinlich einfach nie den Einstieg gefunden. Jetzt ist es wohl zu spät und das Spiel ist für immer verloren für mich. Schade, aber ich komm drüber hinweg. Zu Naughty Dog: Ich finde Uncharted 1 extrem Kacke, Teil 2 kenne ich nicht, Teil 3 ist total super. Über The Last Of Us müssen wir glaub ich kein Wort verlieren. Um mich mal ein wenig ins Off zu bugsieren: Ich habe Uncharted 3 auf Sehr leicht gespielt (Story und so). Immerhin The Last Of Us auf Normal. Also so viel zu Dark/Demon's Souls. Wobei ich aber auch schon sehr schwere Spiele gespielt habe (F Zero X auf dem N64 meines Bruders und da auf Master, was praktisch unmöglich ist)

  • Vor 7 Jahren

    @Jana bockt (« @Sancho: Ja, ich habe wahrscheinlich einfach nie den Einstieg gefunden. Jetzt ist es wohl zu spät und das Spiel ist für immer verloren für mich. Schade, aber ich komm drüber hinweg. Zu Naughty Dog: Ich finde Uncharted 1 extrem Kacke, Teil 2 kenne ich nicht, Teil 3 ist total super. Über The Last Of Us müssen wir glaub ich kein Wort verlieren. Um mich mal ein wenig ins Off zu bugsieren: Ich habe Uncharted 3 auf Sehr leicht gespielt (Story und so). Immerhin The Last Of Us auf Normal. Also so viel zu Dark/Demon's Souls. Wobei ich aber auch schon sehr schwere Spiele gespielt habe (F Zero X auf dem N64 meines Bruders und da auf Master, was praktisch unmöglich ist) »):

    Uncharted 1 ist auch wirklich noch nicht das wahre. Das ging erst mit Teil 2 richtig los. Ja ich Spiele normalerweise auch Spiele lieber leicht um die Story mitzukriegen aber deshalb war ich so froh, dass Soul´s mir mal einen guten Kontrast gegeben hat. Aber man muss wirklich schon eine masochistische Ader haben wenn man dieses Spiel mögen will^^

  • Vor 7 Jahren

    Hehe, UC2 - klare Empfehlung. War zur VÖ handwerklich/grafisch MEHR als state of the art. Geschichte halt Hollywood, aber packend erzählt und hübsch überinszeniert. Gilt zurecht als eines der Top 3 - Spiele auf der PS3. Unglaublich, wenn man bedenkt, dass Naughty Dog von Crash Bandicoot über Jak Dexter zu ihrem aktuellen Output kamen. Aber für mein Alter ist das grandios - die Spiele waren alle erste Sahne, und das Studio ist quasi mit seinen Gamern erwachsen geworden. Und sie haben Geschmack - Jak 3 featurte Musik von Billy Howerdel (A Perfect Circle etc.)
    Und für die persönliche Portion Frustration zocke ich ein, zwei mal im Monat Wipeout (online) oder Tekken online. Gott was krieg ich da aufs Maul, nicht mehr feierlich :D

  • Vor 7 Jahren

    @Sancho (« »):

    Doch, Dark Souls ist mir durchaus bekannt und ist im Gegensatz zu Skyrim schon längst durchgespielt. Obwohl ich nach Sens Festung dachte, ich müsse in die Psychiatrie. Wenn ich bloß wüsste, dass das härteste noch kommen wird... (Diese zwei Vollspacken in Anor Londo). Gut, hab alles geopfert und das Spiel doch noch geschafft, kann Teil 2 kaum erwarten.
    @Jana bockt (« »):

    Ich würde sogar sagen UC 2 ist etwas besser als UC 3. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es solch eine Steigerung zwischen 1 und 2 gab, so dass der 3. Teil nicht mehr viel bringen konnte.
    Tja, laut.de hatte mal ein schönes Forum aber jetzt muss halt dieser Thicke für den Spielbereich herhalten.
    @soulburn (« »):

    Ich denke man kann Bioware aus der Liste der Studios deines Vertrauens wegstreichen und mit CD Project ersetzen. Denn, Witcher 2 DA 2. Und ich glaube das gleiche Ergebnis wird auch beim Vergleich zwischen Witcher 3 und DA:I herauskommen. EA hat Bioware schlicht und ergreifend zerstört, jetzt müssen sie jeden CoD-Kiddie auf ihre Seite ziehen und das kannst du nun mal nicht mit einen einigermaßen anspruchsvollen RPG.

  • Vor 7 Jahren

    @Raw_is_War (« @Sancho (« »):

    Doch, Dark Souls ist mir durchaus bekannt und ist im Gegensatz zu Skyrim schon längst durchgespielt. Obwohl ich nach Sens Festung dachte, ich müsse in die Psychiatrie. Wenn ich bloß wüsste, dass das härteste noch kommen wird... (Diese zwei Vollspacken in Anor Londo). Gut, hab alles geopfert und das Spiel doch noch geschafft, kann Teil 2 kaum erwarten.
    @Jana bockt (« »):

    Ich würde sogar sagen UC 2 ist etwas besser als UC 3. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es solch eine Steigerung zwischen 1 und 2 gab, so dass der 3. Teil nicht mehr viel bringen konnte.
    Tja, laut.de hatte mal ein schönes Forum aber jetzt muss halt dieser Thicke für den Spielbereich herhalten.
    @soulburn (« »):

    Ich denke man kann Bioware aus der Liste der Studios deines Vertrauens wegstreichen und mit CD Project ersetzen. Denn, Witcher 2 DA 2. Und ich glaube das gleiche Ergebnis wird auch beim Vergleich zwischen Witcher 3 und DA:I herauskommen. EA hat Bioware schlicht und ergreifend zerstört, jetzt müssen sie jeden CoD-Kiddie auf ihre Seite ziehen und das kannst du nun mal nicht mit einen einigermaßen anspruchsvollen RPG. »):

    Endlich mal ein gleichgesinnter. Ja Sens Festung war echt zum kotzen aber dafür wurde man dann in Anor Londo mit einer traumhaften Kulisse belohnt. Über Ornstein und Smooth reden wir nicht... Hab nach nem gefühlten Monat SPielzeit auch 100% Trophäen geholt. :)

  • Vor 7 Jahren

    Wieso lösche ich meinen eigenen Kommentar? Verdammt, ich sehe vor lauter Rauch die Tastatur kaum....Egal:)