"Good Girl Gone Bad", erst das Album, dann die Tour. Darauf folgend "Good Girl Gone Bad Reloaded", die Special Edition; und nun natürlich eine Konzert-DVD. Das Unternehmen Rihanna erwies sich bislang als äußerst umsatzträchtig - melken wir die Kuh, solange sie noch Milch gibt. Der vorliegende Mitschnitt …

Zurück zur DVD
  • Vor 13 Jahren

    Under my Um brrrr-älla Älla Älla Älla E E E E E.

  • Vor 13 Jahren

    Jede Kritik einen neuen Rezensenten. Ich glaube, das spricht Bände. Und wehe dieser Umbrella kommt noch mal hoch.

  • Vor 13 Jahren

    danke lieber Rezensent, alles gesagt

    nur... hätte es 1 Punkt nicht auch getan? 2 ist doch ein bisschen hoch für den ganzen pop-zirkus-teenie-klim-bim

  • Vor 13 Jahren

    der zweite punkt war für die verwegenen stromgitarren :D

  • Vor 13 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« der zweite punkt war für die verwegenen stromgitarren :D »):

    stimmt ja, mit Shut Up And Drive ist ja ein ganz HARTER Song dabei, da headbange ich auch immer wenn ich den im Radio hör, aber ich muss sagen für Rihanna-Verhältnisse is das wohl fast schon Metal ;)

  • Vor 13 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« der zweite punkt war für die verwegenen stromgitarren :D »):

    ... und die tollen Kostümwechsel! ;)

  • Vor 13 Jahren

    @mr_bad_guy (« Also ich find die geil. :smug: »):

    Ich auch. :D
    Ist wohl nicht ganz mein Geschmack, aber doch ganz geil und die Stimme ist auch gut.

    Über Musik lässt sich streiten, ich finde, Rihanna hat aber einige gute Tracks dabei. Natürlich ist das Album insgesamt immer eher mäßig, aber das ist im R'n B doch ein generelles Problem.

    Ich finde, das Gehate ist da echt nicht angebracht. Besonders von so dämlichen Metalheads, die eh alles scheiße finden, was aus der Sparte kommt. :rolleyes:

  • Vor 13 Jahren

    der gute herr andrack ist ja nun nicht gerade als d e r experte und anhänger für metallische musik bekannt.

    die u.a. live-gesanglichen bzw songwriterischen qualitäten rihannas im vergleich zu ähnlichen megasellern a la furtado und shakira sind jedoch teilweise derart erschrteckend, dass man sich schon einmal fragen darf, was die dame dazu befähigt, eine derart exponierte superstarposition innezuhaben.

    man denke nur an das totale scheitern beim live earth. das war eher karaoke als souveränität.

  • Vor 13 Jahren

    Dafür haben ihre Songs durchgehend Ohrwurmqualitäten, sind gut produziert und das Wichtigste: Das Mädel hat hammer Beine, einen hübschen Arsch ein nettes Gesicht und tolle Titten. :)

  • Vor 13 Jahren

    'zeihung; dann nehme ich alles zurück

  • Vor 13 Jahren

    @mr_bad_guy (« das Wichtigste: Das Mädel hat hammer Beine, einen hübschen Arsch ein nettes Gesicht und tolle Titten. :) »):

    will heißen: die DVD taugt wenigstens als Wichsvorlage?

    Wie schön.

  • Vor 13 Jahren

    Dazu hat die leider immer noch zu viel an... :(

    Aber hübsch anzusehen is halt schon. :)

  • Vor 13 Jahren

    @mr_bad_guy (« Dazu hat die leider immer noch zu viel an... :(

    Aber hübsch anzusehen is halt schon. :) »):

    und man(n) kann den Ton ja auch ausmachen :D :koks: ;)

  • Vor 13 Jahren

    So scheiße singt die nun auch wieder nicht. Ich finds okay. Bei z.B. Shakira hätt ich viel eher das Bedürfniss ihr das Maul zu stopfen. (oder sagen wir lieber aus nem anderen Grund... :D )

  • Vor 13 Jahren

    @mr_bad_guy (« So scheiße singt die nun auch wieder nicht. Ich finds okay. Bei z.B. Shakira hätt ich viel eher das Bedürfniss ihr das Maul zu stopfen. (oder sagen wir lieber aus nem anderen Grund... :D ) »):

    ja, aber die Shakira kann doch schöner popowackeln oder? und ihre löwenmähne ist ja auch nicht ohne.

  • Vor 13 Jahren

    Im Ernst: Wieso man ihr (Rihanna)abspricht gut zu singen ist mir schleierhaft. Wahrscheinlich gehört das hier zum guten Ton alles was irgendwie mit Kommerzmucke zu tun hat abzuwerten. Letztlich wird in der Mehrzahl der Fälle nicht kritisiert weil die Musik scheiße ist, sondern weil die Musik nicht zu dem Image passt, daß man gerne hätte. Und @ Fear Of Music: Wenn du auf gute Sänger stehen würdest hättest du einige Bands nicht in deinem Profil stehen.
    Übrigens bin ich davon überzeugt daß Rihanna von Andrack mehr Punkte bekommen hätte wenn sie einfach blos klein und blond statt groß und schwarz wär... :D

  • Vor 13 Jahren

    @mr_bad_guy (« Im Ernst: Wieso man ihr (Rihanna)abspricht gut zu singen ist mir schleierhaft. Wahrscheinlich gehört das hier zum guten Ton alles was irgendwie mit Kommerzmucke zu tun hat abzuwerten. Letztlich wird in der Mehrzahl der Fälle nicht kritisiert weil die Musik scheiße ist, sondern weil die Musik nicht zu dem Image passt, daß man gerne hätte. Und @ Fear Of Music: Wenn du auf gute Sänger stehen würdest hättest du einige Bands nicht in deinem Profil stehen.
    Übrigens bin ich davon überzeugt daß Rihanna von Andrack mehr Punkte bekommen hätte wenn sie einfach blos klein und blond statt groß und schwarz wär... :D »):

    Was für ein Quark... Rihannas Plastik Pop ist einfach nur gruselig da hilft auch ein gutes Aussehen nicht... Wenn Sie eine so tolle Stimme hätte könnte Sie ja auch zu anspruchsvolleren Klängen nudeln aber das wäre halt nicht so kommerziell auch wenn dann die Qualität vielleicht stimmen würde. Ella ella eeee eeee bringt halt mehr Kohle. Scheiss doch auf die Qualität...

  • Vor 13 Jahren

    @mr_bad_guy (« Und @ Fear Of Music: Wenn du auf gute Sänger stehen würdest hättest du einige Bands nicht in deinem Profil stehen.
    :D »):

    das ist typisch für musikrezipienten, die nur auf den gesang achten, wohl typischer DSDS-gucker, was?

    ichhabe mich zu rihannas gesang nicht mal geäussert sondern meine auch (wie swingmaster) die gesamte durchproduzierte unauthentische langweil-pop-mucke, denn ich sehe da mehr die gesamtheit der musik: komposition, instrumentierung, atmosphäre, arrangement, stil, ausdruck, emotion, etc...
    da hat so ein rihanna oder madonna oder beyonce-pop nichts zu bieten

    natürlich ist gesang auch wichtig, aber gerade einige nicht ausgebildete oder technisch versierte sänger bei einigen bands geben dieser band ihren "charakter" aufgrund ihrer klangfarbe, ausstrahlung, etc
    .. und sie SCHREIBEN ihre songs auch oft SELBST !!

    bei rihanna ist es einfach nur am reißbrett entstandener pop, keine authentizität, hinzu kommt eben der nur mittelmässige gesang, ja, der ist mir ab dem zeitpunkt aber auch schon egal

  • Vor 13 Jahren

    @Swingmaster Jazz («
    Was für ein Quark... Rihannas Plastik Pop ist einfach nur gruselig da hilft auch ein gutes Aussehen nicht... Wenn Sie eine so tolle Stimme hätte könnte Sie ja auch zu anspruchsvolleren Klängen nudeln aber das wäre halt nicht so kommerziell auch wenn dann die Qualität vielleicht stimmen würde. Ella ella eeee eeee bringt halt mehr Kohle. Scheiss doch auf die Qualität... »):

    Um ehrlich zu sein bezweifle ich daß du eine zufriedenstellende Definition von Qualität hast, was Musik betrifft. Ganz abgesehen davon find ich daß sie live ihre Sache nicht so schlecht macht was Gesang betrifft. Da gibts angesehenere die weit mehr Scheiße bauen. Das die Musik ein rein Kommerzielles, auf die Zielgruppe abgestimmtes Produkt ist bestreite ich gar nicht, allerdings ist sie unter diesem Gesichtspunkt gut gelungen und das erkenne ich an.