Albumcover des Jahres. Punkt. Noch bescheuerter als dieser neonfarbene Wahnsinn fällt aber der Inhalt des Major-Debüts von Horst Christian Simco alias Riff Raff aus. Und genau das macht "Neon Icon" zu der Platte, die 2014 kein Rap-Fan verpassen sollte.

Horst ist nicht nur "Wetter Than Tsunami" und …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    voll banane, aber erste sahne

  • Vor 8 Jahren

    BrickTop spritzt vermutlich grad in seine SCF Bettwäsche. :lol:

  • Vor 8 Jahren

    Seit dem fulminanten Juice-Artikel, verfolge ich diesen einmaligen Jodie Highroller. Der Typ ist einfach mal erste Sahne. „How to be a man“ überbrät, überflow. Seine Erscheinung ist phänomenal, sein Auftreten desaströs. Einfach spitze der Typ. Album des Jahres.

  • Vor 8 Jahren

    Der Hund auf dem Cover guckt ja mal mega-angepisst :D

  • Vor 8 Jahren

    Im Jahre 2053: Ein übergewichtiger Ringwurfbuden-Schausteller mit leicht ergrautem Zauselbart und Truckercap sitzt beim Jupp in der Eckkneipe und wirft - sich am Rand des Spielautomaten festhaltend - 50 Cent in eben jenen ein. Der Hosenbund gibt die Arschritze preis und die Jukebox spielt zum vierzehnten Mal in Folge "Roxanne".
    Von links und rechts hinter ihm dringt unkenntliches Getuschel durch den Wall aus Zigarettenrauch, Schweiß und Bourbon.
    "Nein, ich kann das nicht machen," hört man von einem der Tische in Tresennähe. Anschließend Gelächter. "Okay, okay, ich frag ihn schon..."
    Ein junger Mann, Mitte 20, auffallend gepflegt für diese Spelunke tritt an den Schausteller heran und fragt ihn höflich - der Blick wandert dabei einige Male zu seinen Freunden an den Tisch und zurück:
    "He, Sie! Sind Sie nicht das Riff Raff Baby? Von dem Cover da, ne? Neon Icon. Mit dem Hund!"
    Der Schausteller sieht ihn eine Weile unverwandt an. Den missbilligenden Geräuschen des Spielautomaten ist zu vernehmen, dass es auch diesmal kein Gewinn hätte sollen sein.
    Die Freunde des jungen, forschen Mannes brechen in Gelächter aus, lehnen sich dann aber leise vor, um mitzubekommen, was geschieht. Ohne Zweifel: Dieser Mann WAR das Riff Raff Baby.
    "Oooh, seht mal! Das Riff Raff Baby!" schreit der Ergraute plötzlich, schief von seinem Hocker aufstehend, in den Raum hinein. Für ein weiteres Spiel fehlten ihm ohnehin noch 37 Cent. In der dämmrigen Beleuchtung, da er sich zum Tresen wandte und von dort aus das Szenario umblickte, kam das Ausmaß seines körperlichen Verfalls erst wirklich zur Geltung.
    "Ja, ich bin es! Zufrieden?! Oooh, das Cover mit dem Hund! Wisst ihr was?! Scheiß auf den Hund! Alles hat der jekriegt. Werbevertrag mit Frolic, Auftritte bei der Super Chart Show, sogar aufm Cover vom Supergaul-Album isser jelandet [das 2027er Album, das mittlerweile zurecht als Meilenstein des Post Fusion gilt, Anmerkung des Autors] und hat dafür die Million innen Arsch jekriegt!... Ich konnte mit dem Erfolg nich umjehen, bin anner Nadel jelandet und war schon mit 4 im Methadonprogramm, keiner hat sich nen Scheiß um das Riff Raff Baby jeschert!"
    Das allgemeine Gelächter wurde längst von dem bebenden Schluchzen des alten Schaustellers abgelöst. "Roxanne" zum sechzehnten.

    Fortsetzung folgt. Später stellt sich noch raus, dass der Barkeeper der Urenkel des Hundes ist. Der gibt dem Schausteller dann die 37 Cent.

  • Vor 8 Jahren

    Um es auf den Punkt zu bringen: Riff Raff ist Money Boys feuchter Traum.

  • Vor 8 Jahren

    Richtig schlecht, der Typ leider nach wie vor fuer die Tonne. Screwston-Einfluesse leider falsch umgewandelt. Schlechtestes Album des Jahres. Toriyamafan traue ich es mit seinem Geschmack jedoch tatsaechlich zu, dass er das geil findet.

    • Vor 8 Jahren

      Kann mir ein paar der Tracks tatsächlich anhören, bspw. "How To Be The Man" und "Tip Toe Wing In My Jawwdinz".
      Wäre allerdings auch erschreckend, wäre ich immer einer Meinung mit deinen Kommentaren. Gerade was Hassrapper angeht, ist das doch schon oft der Fall. :D

  • Vor 8 Jahren

    Toll das hier mal Leute etwas mehr schreiben und nicht immer diese nichts-sagenden Einzeiler.. Ok ein bisschen verrückt, aber gut geschrieben. Danke ! :)

    Zum Album: Was soll ich da sagen.. Müll Hoch Zehn, wie Trailerparkboys in Engls. "Ich kaufe mir mal lustig alle Drogen die es gibt und schließe mich 2 Tage in einen Raum ein, Dataaa: Album fertig!"

    -10/10

    Macht Pop Musik wieder modern, Rap/RnB zu Outlaw. Dann ist die Welt in Ordnung und die Qualität wird steigen. Kann Rap/RnB nicht endlich mal "Out" werden?? Will wieder gute Musik!!! Das hält sich schon viiiel zu lange und alle wollen ein Stück von Rap-Kuchen ab haben, aber iwann is dann au mal gut!

    x'D