Mit den beiden Vorgängern legte Rick Ross zwei Brecher auf den Tisch, die dem Dirty South alle Ehre machten. Unverändert gerne, oft und ausgiebig zelebriere ich gleichermaßen "Port Of Miami" wie "Trilla". Ich hatte mich tatsächlich auf den Drittschlag gefreut.

Hohe Erwartungen, Vorfreude gar ...

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    grosse Zeilen, indeed. Ich find Hustlin' super ... zwar nur wegen GTA/Katt Williams aber trotzdem.

  • Vor 11 Jahren

    Mafia Music = ein super diss gegen 50 cent mit einem flow der unglaublich ist 50 aka schwuchtel fucker !
    Maybach music pt2 = Krasses teil mal wieder der justice leugue ein wunderschöner beat und die flows der rapper passen exakt auf den beat
    where ist that austin where is that texas whats in front benzes what else lexus nd whos maybach is this mr west's
    Magnificent= ist ordentlich man kann es hören aber wird schnell langweilig
    Yacht club= dieser dreckige jamaikener bockt garnicht macht das ganze lied kaputt aber der flow von rick Boss ist sehr geil
    Usual suspects = eines der geilsten lieder auf dem album der flow ist schon nicht mehr normal nas dreht wie man es von im erwartet super auf also besser geht nicht und ich weiß nicht was du gegen den text hast throwin money cuz i can nd love that
    gettin rich in a rush from nothin 2 somethin thats the real defenition of succes und damit haben die recht du esel
    All i really want : das lied ist wirklich verhauen the dream passt nicht zu seinem flow
    Rich of cocaine : da haben wir wieder den alt bekannten avery storm den man auch schon beim trilla album hören konnte mit nelly here i am
    also wenn man hier auf den text achtet worum es ja im hip hop geht dann ist der text nicht zu topen super lied eines der besten im lyrischen bereich
    Lay back = da fehlen m ir die worte super verballert
    Murda mami = das lied ist ok ist auf jeden fall nicht das highlight auf dem album
    Gunplay = haha als ich das lied gehört habe in meinem 6er cabrio in hamburg da haben die leute auf der straße den kopf zum beat mitbewegt der beaqt ist super der flow 1A gunplay ein schütling von rick ross den werdet ihr demnächst auf jeden fall auch öfters hören
    Bossy Lady = da ich neyo hasse möchte ich zu diesem track keine worte verlieren
    Face = das lied ist ok es ist hörbar
    Valley of death = mein favourite track besser geht es nicht fifty die schwuchtel zu dissen beispiel gefälligst kein problem
    who the fuck you callin loosers
    you niggas loosin
    look like you can use us (geht an die ganze g-unit )
    IN cold blood = wie man es erwartet von einem letztenb track auf dem album der absoloute burner nice nice ;) peace up

  • Vor 11 Jahren

    @Dom (« Mafia Music = ein super diss gegen 50 cent mit einem flow der unglaublich ist 50 aka ********** fucker !
    Maybach music pt2 = Krasses teil mal wieder der justice leugue ein wunderschöner beat und die flows der rapper passen exakt auf den beat
    where ist that austin where is that texas whats in front benzes what else lexus nd whos maybach is this mr west's
    Magnificent= ist ordentlich man kann es hören aber wird schnell langweilig
    Yacht club= dieser dreckige jamaikener bockt garnicht macht das ganze lied kaputt aber der flow von rick Boss ist sehr geil
    Usual suspects = eines der geilsten lieder auf dem album der flow ist schon nicht mehr normal nas dreht wie man es von im erwartet super auf also besser geht nicht und ich weiß nicht was du gegen den text hast throwin money cuz i can nd love that
    gettin rich in a rush from nothin 2 somethin thats the real defenition of succes und damit haben die recht du esel
    All i really want : das lied ist wirklich verhauen the dream passt nicht zu seinem flow
    Rich of cocaine : da haben wir wieder den alt bekannten avery storm den man auch schon beim trilla album hören konnte mit nelly here i am
    also wenn man hier auf den text achtet worum es ja im hip hop geht dann ist der text nicht zu topen super lied eines der besten im lyrischen bereich
    Lay back = da fehlen m ir die worte super verballert
    Murda mami = das lied ist ok ist auf jeden fall nicht das highlight auf dem album
    Gunplay = haha als ich das lied gehört habe in meinem 6er cabrio in hamburg da haben die leute auf der straße den kopf zum beat mitbewegt der beaqt ist super der flow 1A gunplay ein schütling von rick ross den werdet ihr demnächst auf jeden fall auch öfters hören
    Bossy Lady = da ich neyo hasse möchte ich zu diesem track keine worte verlieren
    Face = das lied ist ok es ist hörbar
    Valley of death = mein favourite track besser geht es nicht fifty die ********** zu dissen beispiel gefälligst kein problem
    who the fuck you callin loosers
    you niggas loosin
    look like you can use us (geht an die ganze g-unit )
    IN cold blood = wie man es erwartet von einem letztenb track auf dem album der absoloute burner nice nice ;) peace up »):
    Was für ein Hampelmann bist du denn?

    ich bin raus...

  • Vor 11 Jahren

    @Venom (« Ich find Hustlin' super ... zwar nur wegen GTA/Katt Williams aber trotzdem. »):

    Word! Ist ne coole Show!;)

  • Vor 11 Jahren

    @Dom (« Mafia Music = ein super diss gegen 50 cent mit einem flow der unglaublich ist 50 aka ********** fucker !
    Maybach music pt2 = Krasses teil mal wieder der justice leugue ein wunderschöner beat und die flows der rapper passen exakt auf den beat
    where ist that austin where is that texas whats in front benzes what else lexus nd whos maybach is this mr west's
    Magnificent= ist ordentlich man kann es hören aber wird schnell langweilig
    Yacht club= dieser dreckige jamaikener bockt garnicht macht das ganze lied kaputt aber der flow von rick Boss ist sehr geil
    Usual suspects = eines der geilsten lieder auf dem album der flow ist schon nicht mehr normal nas dreht wie man es von im erwartet super auf also besser geht nicht und ich weiß nicht was du gegen den text hast throwin money cuz i can nd love that
    gettin rich in a rush from nothin 2 somethin thats the real defenition of succes und damit haben die recht du esel
    All i really want : das lied ist wirklich verhauen the dream passt nicht zu seinem flow
    Rich of cocaine : da haben wir wieder den alt bekannten avery storm den man auch schon beim trilla album hören konnte mit nelly here i am
    also wenn man hier auf den text achtet worum es ja im hip hop geht dann ist der text nicht zu topen super lied eines der besten im lyrischen bereich
    Lay back = da fehlen m ir die worte super verballert
    Murda mami = das lied ist ok ist auf jeden fall nicht das highlight auf dem album
    Gunplay = haha als ich das lied gehört habe in meinem 6er cabrio in hamburg da haben die leute auf der straße den kopf zum beat mitbewegt der beaqt ist super der flow 1A gunplay ein schütling von rick ross den werdet ihr demnächst auf jeden fall auch öfters hören
    Bossy Lady = da ich neyo hasse möchte ich zu diesem track keine worte verlieren
    Face = das lied ist ok es ist hörbar
    Valley of death = mein favourite track besser geht es nicht fifty die ********** zu dissen beispiel gefälligst kein problem
    who the fuck you callin loosers
    you niggas loosin
    look like you can use us (geht an die ganze g-unit )
    IN cold blood = wie man es erwartet von einem letztenb track auf dem album der absoloute burner nice nice ;) peace up »):

    haaar wie köstlich, man was hab ich gelacht!
    ohjee....

  • Vor 11 Jahren

    @Dom (« Mafia Music = ein super diss gegen 50 cent mit einem flow der unglaublich ist 50 aka ********** fucker !
    Maybach music pt2 = Krasses teil mal wieder der justice leugue ein wunderschöner beat und die flows der rapper passen exakt auf den beat
    where ist that austin where is that texas whats in front benzes what else lexus nd whos maybach is this mr west's
    Magnificent= ist ordentlich man kann es hören aber wird schnell langweilig
    Yacht club= dieser dreckige jamaikener bockt garnicht macht das ganze lied kaputt aber der flow von rick Boss ist sehr geil
    Usual suspects = eines der geilsten lieder auf dem album der flow ist schon nicht mehr normal nas dreht wie man es von im erwartet super auf also besser geht nicht und ich weiß nicht was du gegen den text hast throwin money cuz i can nd love that
    gettin rich in a rush from nothin 2 somethin thats the real defenition of succes und damit haben die recht du esel
    All i really want : das lied ist wirklich verhauen the dream passt nicht zu seinem flow
    Rich of cocaine : da haben wir wieder den alt bekannten avery storm den man auch schon beim trilla album hören konnte mit nelly here i am
    also wenn man hier auf den text achtet worum es ja im hip hop geht dann ist der text nicht zu topen super lied eines der besten im lyrischen bereich
    Lay back = da fehlen m ir die worte super verballert
    Murda mami = das lied ist ok ist auf jeden fall nicht das highlight auf dem album
    Gunplay = haha als ich das lied gehört habe in meinem 6er cabrio in hamburg da haben die leute auf der straße den kopf zum beat mitbewegt der beaqt ist super der flow 1A gunplay ein schütling von rick ross den werdet ihr demnächst auf jeden fall auch öfters hören
    Bossy Lady = da ich neyo hasse möchte ich zu diesem track keine worte verlieren
    Face = das lied ist ok es ist hörbar
    Valley of death = mein favourite track besser geht es nicht fifty die ********** zu dissen beispiel gefälligst kein problem
    who the fuck you callin loosers
    you niggas loosin
    look like you can use us (geht an die ganze g-unit )
    IN cold blood = wie man es erwartet von einem letztenb track auf dem album der absoloute burner nice nice ;) peace up »):
    und ich dachte schlimmer als al terego gehts nicht...

  • Vor 11 Jahren

    da du das sagst, nehm ich das mal als kompliment.

  • Vor 11 Jahren

    @Dom (« Mafia Music = ein super diss gegen 50 cent mit einem flow der unglaublich ist 50 aka ********** fucker !
    Maybach music pt2 = Krasses teil mal wieder der justice leugue ein wunderschöner beat und die flows der rapper passen exakt auf den beat
    where ist that austin where is that texas whats in front benzes what else lexus nd whos maybach is this mr west's
    Magnificent= ist ordentlich man kann es hören aber wird schnell langweilig
    Yacht club= dieser dreckige jamaikener bockt garnicht macht das ganze lied kaputt aber der flow von rick Boss ist sehr geil
    Usual suspects = eines der geilsten lieder auf dem album der flow ist schon nicht mehr normal nas dreht wie man es von im erwartet super auf also besser geht nicht und ich weiß nicht was du gegen den text hast throwin money cuz i can nd love that
    gettin rich in a rush from nothin 2 somethin thats the real defenition of succes und damit haben die recht du esel
    All i really want : das lied ist wirklich verhauen the dream passt nicht zu seinem flow
    Rich of cocaine : da haben wir wieder den alt bekannten avery storm den man auch schon beim trilla album hören konnte mit nelly here i am
    also wenn man hier auf den text achtet worum es ja im hip hop geht dann ist der text nicht zu topen super lied eines der besten im lyrischen bereich
    Lay back = da fehlen m ir die worte super verballert
    Murda mami = das lied ist ok ist auf jeden fall nicht das highlight auf dem album
    Gunplay = haha als ich das lied gehört habe in meinem 6er cabrio in hamburg da haben die leute auf der straße den kopf zum beat mitbewegt der beaqt ist super der flow 1A gunplay ein schütling von rick ross den werdet ihr demnächst auf jeden fall auch öfters hören
    Bossy Lady = da ich neyo hasse möchte ich zu diesem track keine worte verlieren
    Face = das lied ist ok es ist hörbar
    Valley of death = mein favourite track besser geht es nicht fifty die ********** zu dissen beispiel gefälligst kein problem
    who the fuck you callin loosers
    you niggas loosin
    look like you can use us (geht an die ganze g-unit )
    IN cold blood = wie man es erwartet von einem letztenb track auf dem album der absoloute burner nice nice ;) peace up »):

    so ein groupie xDD lachflash beim lesen ^^

  • Vor 11 Jahren

    Ich bin ja bekanntlich der groesste Baus-Fan hier bei laut.de und sowieso auf der ganzen Welt und selbst ich hatte anfangs meine Probleme mit den ganzen gesungenen Hooks. Ich hatte die CD seit Erscheinen auch oefter weggelegt, aber staendig flogen mir dann immer irgendwelche Lines ins Ohr, sei es sein Gespraech ueber geheime Gesellschaften :D oder irgendein Refrain - das Album musste dann wieder raus. Mittlerweile finde ich es sogar on par mit PoM - das einzigartige Boss-Gefuehl kommt erst nach vielen Durchlaeufen, aber es kommt maechtig.

    Und seine Rapfaehigkeiten hat er ja wohl definitiv auch verbessert, s. "Usual Suspects". Da klingt auch Nas wirklich wieder so hungrig wie auf "It Was Written".

    PUSSIES DON'T GET PUSSY. :cool:

  • Vor 11 Jahren

    signed, also das mit dem bossgefühl, ich kenn nur das intro bis jetzt, aber omg was für ein brett. und das merkst du eben erst so richtig steil wenn du schon ein paar mal gehört hast. ich geb mir das noch.

  • Vor 11 Jahren

    freddy, du willst mir doch nicht weiss machen, dass "port of miami" besser war als "deeper than rap" :(

  • Vor 11 Jahren

    um welten.

    aber ich hab dieser tage fanpost aus den usa bekommen. da hat jemand meine review übersetzt bekommen. :smug:

    ich weiß jetzt: ich hab natürlich gar keine ahnung. :D

  • Vor 11 Jahren

    @freddy (« um welten.

    aber ich hab dieser tage fanpost aus den usa bekommen. da hat jemand meine review übersetzt bekommen. :smug:

    ich weiß jetzt: ich hab natürlich gar keine ahnung. :D »):

    woran haperts denn deiner meinung nach bei "deeper than rap" (ja, ich habe deine review gelesen, trozdem:D)?

    woher denn aus amerika? von rick ross :D

  • Vor 11 Jahren

    nee, von einem fan.
    aber vielleicht hat er ihn bezahlt. :D

    im wesentlichen find ich leider die beats scheiße.

  • Vor 11 Jahren

    @freddy (« nee, von einem fan.
    aber vielleicht hat er ihn bezahlt. :D

    im wesentlichen find ich leider die beats scheiße. »):

    wirklich? gerade die finde ich überragend. nur die features sind extrem schlecht gewählt. eigentlich macht nur john legend einen guten auftritt.