Wie jetzt? Redman rappt noch? Ja, verdammt. Und auch wenn es zwischenzeitlich gespenstisch ruhig um den Dopeman wurde und die Veröffentlichung um "Muddy Waters 2" beinahe zynische "Detox"-Züge annahm, kommt jetzt eben "Mudface". Dass der 45-Jährige nach 20 Jahren Def Jam nun Independent-Luft schnuppert …

Zurück zum Album
  • Vor 5 Jahren

    album krankt am gleichen kram wie auch die releases des method man...gute mcs, die aber null feeling für den soundteppich haben...sorry, aber für so ein album gebe ich kein geld aus. konzert hingegen geht immer