Körpertemperatur 38 Grad Celsius, aber Minimum. Auch draußen zeigt das Thermometer nichts Behaglicheres an. Du kannst Elvis aus der Wüste holen, aber die Wüste eben nicht aus Elvis. Bedrohlich winden sich die Gitarrensaiten, eine bauchige Trommel schlägt Achteln, Synthesizer bäumen sich auf, ein …

Zurück zum Album
  • Vor 2 Jahren

    Für mich das beste Album seit Lullabies to Paralyze.

  • Vor 2 Jahren

    Wäre ein mega QOTSA-Album geworden. Aber die Produktion ist so grottig. Kann echt nicht wahr sein ...

  • Vor 2 Jahren

    "Ziemlich geglücktes Album, also. Jetzt schauen wir doch mal, was Hommes alter Freund von den Foo Fighters dieses Jahr noch so anstellt. Wird ja vielleicht das Jahr der Großen."

    Das Jahr war bis jetzt katastrophal und die Foos habe schon nen Weilchen nix gutes mehr verzapft...haken wird dit Kackjahr einfach ab.

  • Vor 2 Jahren

    Durchaus gelungen. Als eingefleischter Queens of the Stone Age Fan habe ich lange auf die Scheibe gewartet. Geile Tracks sind 1-4, der Rest geht auch in Ordnung. Wie einer meiner Vorredner geschrieben hat: die gute Nachricht => Queens auf der Stone age entwickeln sich weiter, die schlechte Nachricht => Queens of the Stone age entwickeln sich weiter. Songs for the deaf ist nahezu perfekt und man kann sie jederzeit immer noch, Villains ist halt anders. Ich mags...

  • Vor 2 Jahren

    Ist das Nick Olivieri auf seinen Schultern?

  • Vor 2 Jahren

    Hab ewig gefiebert bis die Platte da war. Das kurze Konzert für diesen Radiosender kurz vor der Veröffentlichung hat mich etwas ratlos wegen der neuen Stücke hinterlassen. Hab nur mal wieder festgestellt was für geile Songs auf der ...like Clockwork sind. Die ersten zwei Hördurchgänge waren enttäuschend. Bin jetzt aber so zwanzig mal durch und muss sagen was für ne geile Platte. Die Songs wachsen abartig und ich bin froh, dass ich der Platte genug Zeit gegeben hab.

  • Vor 2 Jahren

    Man braucht Zeit und muss sich an die Musik gewöhnen, zunächst ist die Musik mMn recht enttäuschend, weil sie recht anspruchsvoll ist.
    Gewöhnt man sich mal dran, merkt man, mit welchen grandiosen Feinheiten das Album gespickt ist und begreift, dass es doch besonders gelungen ist!

  • Vor einem Jahr

    Klingt wie ein himmlisches David Bowie Album. Sehr schön.

  • Vor einem Jahr

    Ich schätze wir werden alle älter und entwickeln uns (erstmal vollkommen wertfrei) - ich kann mit den neuen Sachen nur begrenzt was anfangen. Es sind ein paar Highlights dabei ("The way u used to do" z.B. ironischerweise). Das meiste geht aber leider im Rauschen unter.
    So geht es mir irgendwie mit fast allen meinen einstigen Größen. Foo Fighters? Chili Peppers? Black Keys? Coldplay?? (Oh Gott was waren Coldplay mal genial...)
    Wenn wenigstens Ersatz da wäre, aber die von denen ich mir noch viel erhoffte gehen über den Jordan (RIP Chris Cornell).

    Aber genug gejammert, das Life-Konzert der Jungs geht mit Sicherheit wie immer vorwärts - auch wenn ich bestimmt nicht mehr den Schweiß aus Hose und T-Shirt wringen muss, so wie nach dem Songs for the Deaf Konzert damals. Aber für so eine FOS-Orgie hätte ich wahrscheinlich eh nicht mehr die Ausdauer.

    BTW, gibt's noch eine Plants and Animals Rezension? - Die haben mich mit ihrer neuen Platte musikalisch echt positiv überrascht, wundert mich das sie hier nicht zu finden sind!

  • Vor einem Jahr

    Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.

    • Vor einem Jahr

      "Lieber afrikanischer Dr. Kräuterarzt,
      offenkundig hat sich durch Einwirkung Ihrer Kräutermedizin der Sprachschatz einer deutschen Bürgerin, die ihrer Auskunft nach im Jahr 2018 an einem Lungenephysem (COPD) erkrankt wurde, nachhaltig verwirrt. Hätte sie dieses für sich behalten, wäre dies kein wesentlicher Grund zur Besorgnis, doch da sie vermutlich infolge der Nebenwirkungen, die augenscheinlich auch ihre Urteilsfähigkeit in Mitleidenschaft gezogen haben, ihre Sprachstörung nach außen trägt und für Ihre Kräutermedizin in unbescholtenen Foren mit nachweislich kuschelbedürfigen Usern Werbung macht, sollten Sie in Betracht ziehen, Gegenmaßnahmen zu ergreifen, ehe Sie wegen Kurpfuscherei oder Drogenhandel vor den Kadi gezerrt werden.
      Sollten Sie dies nicht, können Sie mich ebenso.
      Mit der Ihnen gebührenden Verachtung
      Gruß
      Skywise"