Wer hätte zu Zeiten von "Waiter: 'You Vultures!'" gedacht, dass die Jungs von Portugal. The Man drei Jahre und drei Alben später vielleicht die Sommerplatte des Jahres vorlegen. Mit eingängigen Songs, die schnell im Ohr sind, der gewissen sommerlichen Lässig- und Leichtigkeit und mindestens einem …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    Censored Colors ist bis heute eines meiner absoluten lieblingsalben. The Satanic Satanist ist ein klarer rückschritt und eine riesige enttäuschung. die songs sind bis auf wenige ausnahmen (People Say, The Sun) langweilig und belanglos.

  • Vor 11 Jahren

    nananana.... so schlecht ist es dann nicht und von belanglos würde ich sicherlich nicht sprechen.

    find's ganz oke...

  • Vor 11 Jahren

    Tolles Album, finds richtig gut, Songs sind durchweg gut (4/5), nur zu kurz. Schön, dass die Review jetzt endlich da ist... Erstaunlich, dass man auf jedem Album ne neue Richtung einschlagen kann und es immer noch imho super gute Mukke ist!!

    btw das Album ist ja mal wunderschön gestaltet und eine falttechnische Herausforderung:) Aber ein absolutes Argument PRO CD-Kauf, wer hier nur Itunes und Konsorten besucht, verpasst echt was.

  • Vor 11 Jahren

    sehr gute platte.

    dass portugal. the man einen weiteren horizont haben als manch sehr beschränkter hörer, nun, das weiß man ja auch schon seit dem debut.

  • Vor 11 Jahren

    jep gutes Teil, kann ich unterschreiben. :)

    Die kompakteren, souligen Songs stehen ihnen gut.

  • Vor 11 Jahren

    ich kann den letzten satz unterstreichen, fand die musik auf censored colors wahnsinnig... mochte die "kopflastigen" sehr, warum immer den breiten geschmack bedienen!?

  • Vor 11 Jahren

    Portugal. The Man ist keine Band die bei einem bestimmten stil festhält, und gerade deshalb ist es doch so eine besondere Band.
    Mir gefällt das Album sehr gut.
    Mir gefiel auch das davor sehr gut. und die beiden davor. Und keins davon kann man meiner meinung auch nur ansatzweise in richtung mainstream driften sehen. Auf dem zu beharren was sich verkauft ist einfach. was auszuprobieren mutig. Auf jedem Album präsentieren sie ihre kreativität anders und darum bin ich auch schon gespannt was folgt (vll schon nächstes jahr wenns so weiter geht? )

    weiter so portugal. the man.

  • Vor 11 Jahren

    @scumsurfer (« sehr gute platte.

    dass portugal. the man einen weiteren horizont haben als manch sehr beschränkter hörer, nun, das weiß man ja auch schon seit dem debut. »):

    so ist es. nur weils dem einen nicht in den kopf will ist es längst kein schlechter song.

  • Vor 11 Jahren

    @rockin_bluesman (« ich kann den letzten satz unterstreichen, fand die musik auf censored colors wahnsinnig... mochte die "kopflastigen" sehr, warum immer den breiten geschmack bedienen!? »):

    Genauso bedienen sie nicht den breiten Geschmack. Der Großteil der Hörer erwartet ein Album mit ähnlichem Anspruch wie "Censored Colors" und sie überraschen. Und anspruchslos ist das ganze trotzdem noch nicht.

  • Vor 11 Jahren

    @Enno K. (« @rockin_bluesman (« ich kann den letzten satz unterstreichen, fand die musik auf censored colors wahnsinnig... mochte die "kopflastigen" sehr, warum immer den breiten geschmack bedienen!? »):

    Und anspruchslos ist das ganze trotzdem noch nicht. »):

    behaupte ich auch nicht.

    ich befürchte nur, dass die alben eintöniger werden und nicht mehr so interessant und abwechslungsreicht werden, wie früher... die platte ist definitiv ein entgegenkommen an die kritiker und das finde ich schade

  • Vor 11 Jahren

    ich finde die platte super, manchmal etwas zu eingängig und die Portugalesen erfinden das Genre nicht neu aber zeigen genau so eben dass man das nicht immer musws um ein fantastisches Album zu machen. Ich werde nie verstehen warum solche Musik - trotz Popappeal und breitmassigem Charakter - nicht im Tagesprogramm großer Radiosender läuft (bzw des einzigen den ich ab und an höre^^)

  • Vor 11 Jahren

    Satanic Satanist läuft noch im Player, da wird schon wieder die nächste Platte ("American Ghetto") angekündigt. Wenn das wahr ist... Alle paar Monate ein neues Album, mein Gott!!! :eek:

    Quelle:
    http://twitter.com/portugaltheman/status/5…

    Listening Party (wer Zeit hat und in der Nähe ist :D)
    http://www.absolutepunk.net/showthread.php…

  • Vor 8 Jahren

    für mich das beste album , ich würde 6 / 5 punkte vergeben , aber 3/5 is echt schwach für so eine geniale platte ..
    liebe redaktion, erst anhören dann bewerten ,,