laut.de-Kritik

Er will doch nur euer Herz.

Review von

Mit "2:33" veröffentlicht der Berliner Philipp Dittberner ein durchaus stimmiges Debütalbum. Klar, wem die anderen Singer/Songwriter-Protagonisten der ... nennen wir es mal "neuen deutschen Befindlichkeitsmusik" ein Gräuel sind (siehe: Philipp Poisel), der wird mit Dittberners Schaffen ebenfalls recht wenig anfangen können. Wem aber süßlich-melancholische Akustik-Besinnlichkeit auf Deutsch mit Liebesleben-Introspektions-Poesie zusagt und wer auch keine Angst hat, wenn es ästhetisch ein wenig silbermondelt, für den könnte "2:33" durchaus etwas sein.

Die Formel entpuppt sich als recht simpel wie effektiv: Akustikgitarren, rudimentäre Klaviere, ab und an auch dichtere Klangflächen und Synths. Die Stimmung nach innen gekehrt, die Texte meist in der Du-Form, adressiert an den (verflossenen) Partner des Begehrens. Dass das bei Grönland Records erscheint, ergibt durchaus Sinn, operiert Dittberner doch oft recht nahe an der Liebhab-Lyrik von Labelchef Grönemeyer.

"Lass uns die Wolke vier bitte nie mehr verlassen / Weil wir auf Wolke sieben viel zu viel verpassen / Ich war da schon einmal, bin zu tief gefallen / Lieber Wolke vier mit dir, als unten wieder ganz allein", heißt es in der ersten Singleauskopplung "Wolke 4", mit der Dittberner schon Einiges an Aufmerksamkeit auf sich zog. Ein Song wie "Neben Dir" könnte dann wiederum auch als Juli-Lied durchgehen.

Manchmal tappt all das natürlich auch gar sehr in die Niedlichkeitsfalle und wirkt in seiner Sehnsucht allzu knuffig. Dittberner setzt durchgängig auf den in den Presseinfos gern beschworenen "Gänsehaut-Effekt" und setzt dem Hörer ein Dutzend Liebes- und Trennungslieder vor.

"2:33" in seiner Gesamtheit wirkt wie eine konsequente, unaufgeregte Sache. Eine, die sich allerdings vielerorts wiederholt. Neues bietet Dittberner hier nicht, dafür genretypische Tagebuch-Poesie im Liedermachergewand. Damit lassen sich mit Sicherheit viele Herzen gewinnen. Herzen, die keine Angst vor Poisel und dem neuen Deutsch-Songwriterpop haben. Freunde dieser Gangart können hier wohl bedenkenlos zugreifen, für sie funktioniert dieses Album fehlerfrei.

Trackliste

  1. 1. Vorhang Auf
  2. 2. Das Ist Dein Leben
  3. 3. Neben Dir
  4. 4. Tretboot
  5. 5. In Deiner Kleinen Welt
  6. 6. Wolke 4
  7. 7. Mein Ritual
  8. 8. 2:33
  9. 9. Bevor Du Gehst
  10. 10. Verlierer Mit Stil
  11. 11. Rausch
  12. 12. Blinder Passagier

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Philipp Dittberner - 2:33 (Deluxe 2cd Edition) €25,22 €3,00 €28,22

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Philipp Dittberner

Philipp Dittberner schwebt im Jahr 2015 zwar nicht auf Wolke sieben, aber doch immerhin auf "Wolke 4". Die so betitelte Single, die er gemeinsam mit dem …

Noch keine Kommentare