laut.de-Kritik

Maroon 5, Lostprophets, Jet u.a. steuern ihre Hits bei.

Review von

Regisseur Sam Raimi konnte bei der Fortsetzung zum erfolgreichen Superhelden-Plot mit beiden Händen aus dem Vollen schöpfen. Mit einem Budget von 200 Millionen Dollar bewegt sich auch die finanzielle Seite in Superhelden-Regionen. Avi Arad, seines Zeichens Präsident von Marvel Comics, half bei der Ausgestaltung der Story, was sicher stellen sollte, dass die Leinwand-Version des Spinnenmanns mit der aus den Heftchen übereinstimmt.

Die klassische Score-Arbeit des Films oblag, wie bereits bei Spider-Man, den Händen von Danny Elfman. "Spidey Suite" sowie die "Doc Ock. Suite" künden davon. Die Auswahl der Bands für den Soundtrack folgt ebenso dem bewährten Schema. Angesagte Alternative-Combos steuern Non Album-Tracks und exklusive Kompositionen bei, die insbesondere für Fans der Interpreten interessant sein dürften.

Maroon 5 zum Beipiel sind eigens für die Aufnahmen von "Woman" ins Studio gegangen. Die Überraschungs-Chartsstürmer aus den USA beschreiben in ihrem Beitrag die tragische Liebesgeschichte von Spider-Man Peter Parker zu Mary Jane.

Die Ehre der ersten offiziellen Single-Auskopplung gebührt jedoch der jungen Schwedin Ana Johnsson, die mit "We Are" ähnlich balladesk zu Werke geht wie Chad Kroeger und Josey Scott.

Der Soundtrack hat es in sich und ist mit einem sicheren Gespür für gute Bands zusammen gestellt worden. Dashboard Confessional, Lostprophets und die die Garage rockenden Jet sind jung, talentiert und schreiben gute Lieder.

Nur ein kleiner, fader Beigeschmack bleibt. Die Auswahl der Songs und deren Platzierung folgen dem Soundtrack des ersten Teils wie eine Blaupause. Etwas weniger Konservatismus in dieser Hinsicht hätte nicht schaden können.

Trackliste

  1. 1. Dashboard Confessional - Vindicated
  2. 2. Train - Ordinary
  3. 3. Hoobastank - Did You
  4. 4. Jet - Hold On
  5. 5. Yellowcard - Gifts And Curses
  6. 6. Maroon 5 - Woman
  7. 7. Taking Back Sunday - This Photograph Is Proof (I Know You Know)
  8. 8. Midtown - Give It Up
  9. 9. Lostprophets - Lucky You
  10. 10. Smile Empty Soul - Who I Am
  11. 11. The Ataris - The Night That The Lights Went Out In NYC
  12. 12. Switchfoot - Meant To Live
  13. 13. Ana Johnsson - We Are
  14. 14. Jimmy Gnecco Feat. Brian May - Someone To Die For
  15. 15. Danny Elfman - Spidey Suite
  16. 16. Danny Elfman - Doc Ock. Suite

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Original Soundtrack – Spiderman 2 €14,99 €3,00 €17,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Original Soundtrack – Spider-Man 2 by Original Soundtrack (2004) Audio CD €17,64 €3,00 €20,64

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare