laut.de-Kritik

Lohnenswerte Anschaffung nicht nur für Horrorfans.

Review von

Was bei Comics und Romanheften schon lange üblich war, hat jetzt auch auf den Film übergegriffen. Die Rede ist vom Crossovern. Ließ sich früher höchstens mal Batman von Superman die Ohren lang ziehen, so stehen sich jetzt zwei von Hollywoods erfolgreichsten Horrorserien-Helden gegenüber. Die Frage lautet: Wer slasht schöner?

Ist es unsere sympathische Zündelfresse mit Hut und schon lange überfälligem Termin bei der Maniküre, oder doch der verhinderte Eishockeytorwart, der als Kind nur mit Löffel essen durfte und deswegen ständig mit 'nem Messer in den Griffeln rumwetzt? Von wem man sich lieber die Kehle oder diverse andere Körperteile aufschlitzen oder entfernen lassen würde, muss jeder Zuschauer selbst entscheiden.

Bevor der Schocker in die Kinosäle kommt, kann man sich schon den durchaus tauglichen Soundtrack dazu reinziehen. Wie es sich für aktuelle Horrorstreifen gehört, wurde mal kräftig in der Metalkiste gestöbert und dabei kamen einige namhafte Band zu Tage.

Da gibt es sogar einige unveröffentlichte Nummern zu beklatschen. Ill Nino, Mushroomhead, From Autumn To Ashes und Devil Driver steuern jeweils Songs von ihren demnächst erscheinenden Alben bei, während die Sachen von Spineshank, Powerman 5000, Nothingface, Lamb Of God und Type O auf den kürzlich veröffentlichten Scheiben vertreten sind.

Unbekanntes Material gibt es von Killswitch Engage, Slipknot, Sevendust, Murderdolls und Seether zu hören, und auch die Titel von Hatebreed, Chimaira, Stone Sour und Sepultura dürfte man nur kennen, wenn man entweder alle Singles oder alle Import-CDs sein Eigen nennt. Alles in allem also eine lohnenswerte Anschaffung nicht nur für Horrorfans. Wer es gar nicht mehr erwarten kann, sollte mal einen Blick auf www.roadrun.com/freddyvsjason werfen, wo alle Titel angespielt werden.

Bin ja echt mal gespannt, welche Crossover demnächst noch so anstehen. Ich wäre ja für Lassie vs. Flipper, wo sich Lassie in Flipper verbeißt, den sie irrtümlich für einen Tunfisch hält und dabei kläglich ertrinkt. Flipper rottet dann in einem Anfall von Hundehass alle Collies aus. Außerdem könnte die Muppet Show mal die Sesamstrasse aufmischen, wobei Kermit hinterrücks überrascht wird, und nachdem sich Samson auf ihn drauf gesetzt hat, sieht er aus wie Urmel aus dem Eis. Oder Dirty Harry Calahan muss einen Fall zusammen mit Kojak bearbeiten und schiebt der Billardkugel irgendwann seinen Lolli ganz tief in den ...

Trackliste

  1. 1. How Can I Live - Ill Nino
  2. 2. When Darkness Falls - Killswitch Engage
  3. 3. Beginning Of The End - Spineshank
  4. 4. Sun Doesn't Rise - Mushroomhead
  5. 5. Condemned Until Rebirth - Hatebreed
  6. 6. Snap ('97 Demo) - Slipknot
  7. 7. Army Of Me - Chimaira
  8. 8. The After Dinner Payback - From Autumn To Ashes
  9. 9. Leech - Sevendust
  10. 10. Bombshell - Powerman 5000
  11. 11. Welcome To The Strange - Murderdolls
  12. 12. Out Of My Way - Seether
  13. 13. Inside The Cynic - Stone Sour
  14. 14. Swinging The Dead - Devil Driver
  15. 15. The Waste - Sepultura feat. Mike Patton
  16. 16. Middle Of Nowhere - The Blank Theory
  17. 17. Ether - Nothingface
  18. 18. Trigger - In Flames
  19. 19. 11th Hour - Lamb Of God
  20. 20. (We Were) Electrocute - Type O Negative

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Original Soundtrack – Freddy Vs.Jason €135,84 Frei €138,84

Noch keine Kommentare