laut.de-Kritik

Dunkle Sonnenbrillen, lecker Pils und viele Tattoos.

Review von

Wer auf kantigen Deutschrock steht, dem dürfte der Name Ohrenfeindt sicherlich ein Begriff sein. Seit über 25 Jahren rockt und rollt das Hamburger Trio nun schon durch die Lande und hinterlässt dabei eine staubige Klangschneise aus satten Riffs und keifenden Vocals. Mit AC/DC im Herzen und der St. Pauli-Flagge in den Händen feierten die Herren Chris Laut, Pierre "Keule" Blesse und Robert "Jöcky" Jöcks am zweiten Weihnachtsfeiertag des Jahres 2019 ihr 25-jähriges Live-Jubiläum im Hamburger Kiez-Club Grünspan. Knapp drei Jahre und unzählige Corona-Tests später kommt nun auch der Fan daheim in den Genuss dieser ehrwürdigen 'Wohnzimmer'-Performance.

Satte 24 Mal schießen die Hanseaten aus allen verfügbaren Rohren und lassen dabei, bis auf das Debütwerk "Schmutzige Liebe", sämtliche Studioalben der Bandgeschichte Revue passieren. Vom ersten Moment an verschmelzen der Grünspan-Sound und die breitbeinige Attitüde des Trios zu einem rotzigen großen Ganzen. Songtitel wie "Komm Schon Und Hols Dir", "Motor An" und "Porschekiller" sind Programm.

Befeuert von röhrigen "Highway To Hell"-Gedenkriffs und punktgenauem Getrommel schmettert Sänger Chris Laut die kernigen Band-Gebote ins durchweg mitfeiernde Publikum. Zwischen den Songs wird nur wenig Zeit vergeudet. Was zählt, ist die Musik. So strotzt der "Rock'n'Roll Gott" nur so vor "Energie". Der "König Und Rebell" tanzt "Bum Bum Ballett". Ein bisschen "Kalter Kaffee" dazu und schon tobt die Meute, als gäbe es kein Morgen.

Irgendwo zwischen räudigen Dimple Minds-Erinnerungen und berstender Airbourne-Power zelebrieren Ohrenfeindt ihr selbstgebasteltes AC/DC-Gedenken. Das bringt so gut wie null Innovation hervor. Aber darum geht es bei Ohrenfeindt auch nicht. Das Musikrad soll hier nicht neu erfunden werden. Das stand noch nie auf der Bucket-Liste der Band. Hier zählt nur die bedingungslose Liebe zum Rock'n'Roll.

Für eingefleischte Fans des Dreiers ist das zweite Live-Album zweifelsohne ein Muss. Für Neu- und Quereinsteiger markiert "Krawallgeigensymphonie" den perfekten Einstieg in eine Welt, in der dunkle Sonnenbrillen, lecker Pils, viele Tattoos und rotzige Deutschrock-Riffs schon beim Frühstück eine Einheit bilden.

Trackliste

  1. 1. Komm Schon Und Hols Dir
  2. 2. Motor An
  3. 3. Porschekiller
  4. 4. So Nicht
  5. 5. Zeit Für Rock'n'Roll
  6. 6. Der Scheck Ist In Der Post
  7. 7. Hallo, Frau Doktor
  8. 8. Gib Mir Mein Problem Zurück
  9. 9. Auf Die Fresse Ist Umsonst
  10. 10. Mach Die Tür Zu
  11. 11. Spiel Mit Dem Feuer
  12. 12. Starkstrom Baby
  13. 13. Kalter Kaffee
  14. 14. Bum Bum Ballett
  15. 15. Heul Den Mond An
  16. 16. König Und Rebell
  17. 17. Tanz Nackt
  18. 18. Sie Hat Ihr Herz An St. Pauli Verloren
  19. 19. Energie
  20. 20. Strom
  21. 21. Rock'n'Roll Sexgott
  22. 22. Alles Nur Aus Plastik
  23. 23. Betriebsfest
  24. 24. Ohrenfeindt

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Ohrenfeindt – Krawallgeigensymphonie (2lp) [Vinyl LP] €26,99 €3,00 €29,99

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Ohrenfeindt

Drei Männer, eine Vorliebe. Die lautet: AC/DC. Während sich die meisten musikalisch halbwegs fähigen Fans mit der Gründung einer Coverband begnügen, …

2 Kommentare mit 2 Antworten