laut.de-Kritik

Chaos mit System!

Review von

"Ich bin der Dübelmann, ich schlag die Dübel in die Wand!" Odd Couple sind zurück, und ihre Songs haben nichts an charmanter Schrägheit eingebüßt. Für ihr viertes Studioalbum setzen die inzwischen in Berlin sesshaft gewordenen Ostfriesen mehr denn je auf Synthesizer und eine ordentliche Portion Achtziger Jahre. Mittlerweile sind Odd Couple wieder als Duo unterwegs, die deutschen Texte sind geblieben. Wie schon beim Vorgänger "Yada Yada" ist es vor allem das Schlagzeug, das den Mix aus Krautrock, Stoner und abstrusen Textzeilen zusammenhält.

"10 Bier Bitte" eröffnet mit spacigen Synths und polternden Drumbeats, während man in den Kosmos des seltsamen Paars hineingezogen wird. "Überall liegt Glück rum, fast wie Viehfleisch / Doch deine Trauer richtet sich am Mietpreis." Im "Universum Duo" ist keine Geschichte zu skurril, zu abwegig, um sie nicht in einen Song zu gießen. Es gibt keine Verschnaufpause, direkt weiter mit "Wand", ein Song, der sich seinen Namen verdient hat: Astreiner Stoner-Rock trifft auf fies brummende Synthflächen, und fette Drumfills fegen einmal über alle Toms hinweg. Da fliegen fast die Lautsprecher aus den Boxen!

Für ihr viertes Album haben Odd Couple jedenfalls ordentlich in der Effektkiste gewühlt: "Dübelmann" setzt auf Spoken Words und Beat aus der Dose, "A Dada" schielt Richtung Bilderbuch, für "Sentimental" wird eine Prise Autotune verwendet. Im "Raumspace" dominieren natürlich die elektronischen Klänge, bis im Refrain die Drums einsetzen. "Wir fahr'n fahr'n fahr'n ohne Wlan", da dürfte jemand Kraftwerks "Autobahn" im Plattenregal wiederentdeckt haben.

Dazu servieren die beiden Musiker Texte, die in ihrer Doppeldeutigkeit ihre Affinität zum Jonglieren mit der deutschen Sprache offenbaren. Es sind wirre Kiez-Geschichten von Menschen, die einfach im Nichts verschwinden oder einer geflügelten Plage, die Neukölln heimsucht ("Zimmerflucht"). Wenn man genauer hinhört, merkt man aber relativ schnell, dass die wahre Bedeutung zwischen den Zeilen steckt, kurzum: Das Chaos hat System!

Trotz enthusiastischem Schrauben an den Synthie-Reglern klingt "Universum Duo" an keiner Stelle so, als hätte man die Platte mit Effekten und Spielereien überfrachtet, im Gegenteil: Zugänglicher und stimmiger klangen Odd Couple nie. Nach einigen Tüfteleien scheinen die beiden Musiker ihren Sound gefunden zu haben.

Trackliste

  1. 1. 10 Bier Bitte
  2. 2. Wand
  3. 3. Brauchst Du Nicht
  4. 4. Dübelmann
  5. 5. A Dada
  6. 6. Sentimental
  7. 7. Geld
  8. 8. Fahr Ich In Den Urlaub Rein
  9. 9. Über Den Zaun Fressen
  10. 10. Zimmerflucht
  11. 11. Raumspace

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Odd Couple – Universum Duo [Vinyl LP] €16,98 €3,00 €19,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Odd Couple

Obwohl die meisten erst im Jahr 2017 auf Odd Couple dank ihres zweiten Albums "Flügge" aufmerksam werden, so kann man ihren Spuren in der Hauptstadt …

Noch keine Kommentare