Jedes Jahr gibt es einen Hit, den die Urlauber aus ihren Sommerferien mitbringen. 2004 sind O-Zone mit "Dragostea Din Tei" zwar etwas früh dran ... Der Song, in dem sich die Jungs mal als Robin Hood, dann selbstbewusst als Picasso bezeichnen, dudelt trotzdem auf allen Kanälen.

Die Moldawier nennen …

Zurück zum Artistportal
  • Vor 10 Monaten

    Alle reden von K-Pop aber ich glaube Dragostea Din Tei wird als R-Pop Nummer irgendwann der meist gecoverte Song überhaupt. Wie oft ist die Refrainmelodie eigentlich schon verwurstet worden?

    • Vor 10 Monaten

      Keine Iiih, keine Oooh, keine Eeeh, keine Aaaaahnung

    • Vor 10 Monaten

      Warum ist es dauernd mir überlassen, stupide Cringeposts zu loben?

      Gut gemacht, Chris! Kopf tätschel.

    • Vor 10 Monaten

      "Warum ist es dauernd mir überlassen, stupide Cringeposts zu loben?"

      Bei mir steckt seit Staffel 11 oder 12 die Rollenbeschreibung im Script sehr enge Grenzen.

      Neben der nach Rang gestaffelten Ontopic-Quote, die wir ja nunmal alle erfüllen müssen, bin ich eigtl. nur noch als Küchenpsychologischer Kammerjäger für die besonders fetten Schaben, gelegentliche rein fiktive Schwenker in mein bewusstes Andromedaner-Leben unter Vollmilchstraßen-Bewohner*innen und sowie einige Päd-psychologische Ausbildungsaufgaben für Fakes mit Namen auf dem Weg zur Vollmitgliedschaft fest gebucht...

      ... wer z.B. meine ausgiebigen Drangsal-Rants vermisst: Da hatte ich schon bei "Zores" mächtig Zores, weil ich die vom Budget her unter "On topic Posts" deklariert hatte...

      ...und wegen Gage (vereinbart war 1 Oceansize "Effloresce" Gast-Rezession Standard, Meilenstein oder 20 Years Anniversary Edition) hänge ich übrigens fast genauso lange in der Luft!

      ¯\_(ツ)_/¯

  • Vor 10 Monaten

    Uiuiui, hier in der Kommentarsektion bildet sich ja so langsam eine ordentliche O-Zone-Schicht.