Das neue Jahr ist gerade einmal vier Wochen alt, und das Berliner Label !K7 fährt schon ein großes Highlight auf: Die erste "DJ-Kicks" Ausgabe des aktuellen Jahres mixt Nina Kraviz. Die Russin zählt mittlerweile zu den meistgebuchten DJs weltweit und zeigt am Mixer mit ihrer Vorliebe für klassischen …

Zurück zum Album
  • Vor 5 Jahren

    Schien mir zuerst ein wenig einseitig, aber das verleiht dem Mix eine gewisse hypnotische Wirkung. Noch anzumerken ist, dass Kraviz eigene Tracks, die mit ihren Vocals versehen sind, klare Highlights darstellen. Da ist es umso peinlicher, wie manche Leute in den Comments auf Resident Advisor et al. gerade diesen Aspekt nutzen, um sie als eine untalentierte Attention Whore darzustellen, die nichts vom DJing versteht, während männliche Vertreter - wie fast immer - eine Freikarte kriegen. ;)