Der 19. Juni dürfte bei vielen Metalheads seit Monaten rot im Kalender angestrichen sein: In Prag türmen sich die Legenden der eisenharten Riffs.

Milovice-Mladá/Prag (adm) - Die Sonisphere Festival-Tour macht zwar nicht in Deutschland Halt - eingefleischte Fans hält dies aber nicht von einer Reise ins nahe Ausland ab. Gleich nach den Stopps des Über-Metalevents in Polen und der Schweiz hält der Sonisphere-Tross auf dem ehemaligen tschechischen Militärflughafen Milovice nahe Prag.

Auch dort wartet man mit der Szene-Sensation auf: Allesamt Anfang der 80er gegründet, stehen die Metal-Giganten Metallica, Megadeth, Slayer und Anthrax erstmals gemeinsam auf der Bühne. Die Gelegenheit, die großen Vier des US-Thrash-Metals an einem Tag auf einem Festival zu sehen, wird es nur in Tschechien, Polen und der Schweiz geben.

The Big Four, Alice In Chains, Drum'n'Bass ...

Obwohl die Big Four einen großen Schatten werfen, muss sich der Rest des Line-Ups wahrlich nicht verstecken. Mit Rise Against oder Stone Sour finden sich weitere klingende Namen harten Metalls. Mastodon mussten ihre Europa-Dates aufgrund der kurzfristigen Erkrankung von Gitarrist Bill Kelleher leider canceln.

Aufgrund des kürzlichen Todes ihres Frontmanns Ronnie Dio haben auch Heaven & Hell ihre Europatournee eingestampft. Als Ersatz springen die wieder erstarkten Alice In Chains ein. Dazu stoßen noch Fear Factory oder Volbeat u.v.m.

Nebst der Metal-Hauptbühne laden auf der Saturn Electronic Night Stage aber auch die eisernen Drum'n'Basser von Pendulum zur Turntable-Sause bis zum Umfallen. Und wessen Ohren dann immer noch mitmachen, zieht sich auf der dritten Bühne tschechische Acts rein.

Komfort, gutes Bier, faire Preise

Anstatt wie im vergangenen Jahr auf dem Flughafen Mimon wird diesmal auf dem einfacher zu erreichenden Milovice-Flughafen abgemosht. Festivalbesucher genießen durch die Nähe zu Prag und beste Infrastruktur so zusätzlichen Komfort.

Für Early Birds öffnet der Campingplatz bereits nachmittags am 18. Juni. Tickets gibts für 75 Euro (zzgl. Gebühren). Wem lieber nach ein wenig Schickeria zumute ist, greife zum VIP-Ticket für 201 Euro (zzgl. Gebühren).

Und wer für seinen Festival-Urlaub nebst dem Sonisphere auch das Nova Rock nahe Wien (11. bis 13. Juni) einplant, dem sei das Kombiticket "Nova Rock & Sonisphere 2010" für 185 Euro (inkl. Gebühren) ans Herz gelegt. Ein schlichweg unschlagbares Angebot - brauen die Tschechen doch dazu noch tolles Bier zu fairen Preisen. Na dann: Na zdravi!

Weiterlesen

laut.de-Porträt Metallica

Ob der kleine Lars Ulrich in seinem mit Deep Purple-Postern beklebtem Zimmer in Kopenhagen schon daran gedacht hat, einmal die größte Heavy Metal-Kapelle …

laut.de-Porträt Slayer

Slayer. Ein Name, ein Programm. Seit Anfang der Achtziger lärmt es aus dem Sunshine-State hart und ohne Gnade in alle Himmelsrichtungen. Kerry King …

laut.de-Porträt Anthrax

Einziges Urmitglied von Anthrax ist ein stets grinsender, gitarrenschwingender, Comics-liebender Glatzkopf namens Scott "NOT" Ian, der zusammen mit Klassenkamerad …

laut.de-Porträt Megadeth

Der ein oder anderen dürfte wissen, dass Dave Mustaine, Sänger, Gitarrist, Hauptsongwriter, Egomane, Teilzeit-Junkie und Gründer von Megadeth, vor …

3 Kommentare

  • Vor 9 Jahren

    Das Konzert der Big Four in Sofia kann man sich allerdings auch live in ausgewählten Kinos anschauen. Siehe: http://www.thebigfourlive.com

  • Vor 9 Jahren

    Da bleib ich doch lieber hier in der Schweiz bei den Big Four, Mötorhead, Volbeat, Overkill, Alice in..., und, und ,und... Und lach mir ein über Prag!
    http://sz.sonispherefestivals.com/

  • Vor 9 Jahren

    ROCK CLASSICS ? METALLICA ? DAS SONDERHEFT

    ??Das neue ROCK CLASSICS-Sonderheft ist ab sofort am Kiosk erhältlich! Für nur 6,90 ? (D) inkl. CD!!!??
    Dieses Mal werden 132 explosive Seiten den Königen des Metal gewidmet: METALLICA!

    Die Redaktion folgt den Spuren der Herren Hetfield, Ulrich Co. von den bescheidenen Anfängen in Kalifornien zu Beginn der 80er Jahre bis hin zum Aufstieg zu einer der größten Bands des Universums.
    Der Sampler ?The Roots Of Metallica?, mit musikalischen Vorbildern Metallicas, präsentiert euch (zum Teil exklusive) Tracks von TYGERS OF PAN TANG, WITCHFYNDE, RAVEN, HOLOCAUST, SEVENTH SON, ANGEL WITCH, ANTI-NOWHERE LEAGUE, CYNIC (UK) und vielen anderen.

    ??Für 11 EURO inkl. Porto könnt ihr das Heft auch direkt via PAYPAL (office@slam-zine.com) bestellen.??

    Mehr Infos findet ihr unter www.rockclassicsmag.com