Im ersten Track "On That Shit Again" sind Ghostface Killah und RZA zu hören.

New York (mofe) - Diesen Freitag läuft nicht nur die zweite Episode der vierteiligen Doku-Reihe "Of Mics and Men" über den Wu-Tang Clan. Zusätzlich haben die Hip-Hop Urgesteine auch eine gleichnamige EP mit Songs aus der Doku angekündigt. Im vorab veröffentlichten "On That Shit Again" sind die Clan-Mitglieder RZA und Ghostface Killah zu hören.

Die "Of Mics And Men" EP wartet mit vier neuen Tracks auf. In einer Pressemitteilung sind zudem drei Skits angekündigt, auf denen "nie gehörte Stories über den Wu-Tang Clan" zu hören sein sollen, "welche in der Endfassung der Dokuserie nicht vorkommen". Von den Clan-Mitgliedern sind neben Ghostface und RZA auch Raekwon, Cappadonna und Masta Killa zu hören.

Tracklist "Of Mics And Men"

  1. On That Shit Again – Ghostface Killah, RZA
  2. Seen A Lot of Things – Ghostface Killah, Raekwon & Harley
  3. Project Kids (skit) – Nas
  4. Do The Same As My Brother Do – RZA
  5. Yo, Is You Cheo? (skit) – Cheo Hodari Coker
  6. Of Mics And Men – RZA, Masta Killa & Cappadonna
  7. One Rhyme (skit) – GZA & Masta Killa

Fotos

Wu-Tang Clan

Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Wu-Tang Clan,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Wu-Tang Clan

Wenn sich überhaupt irgendeine Crew mit dem Titel "Supergroup" schmücken darf, dann der Wu-Tang Clan. Neun Herren aus Staten Island und Brooklyn machen …

Noch keine Kommentare