Wir sind Helden werfen das Handtuch, und zwar auf unbestimmte Zeit. Grund dafür sind eigenen Angaben zufolge die eigenen Kinder, mittlerweile unterschiedliche Wohnorte und "diverse Abnutzungserscheinungen".

Zwölf Jahre heldenhafte Popmusik

Mit ohrwurmigen Hits, vier Studioalben und wahnwitziger …

Zurück zur News
  • Vor 7 Jahren

    Außer dem ersten Album habe ich keins von denen, es ist nicht unbedingt meine Musik. Dennoch habe ich die mir ab und an gerne angehört, weil die Holofernes meist sehr amüsante Texte schrieb (m. E. vor allem auf dem ersten Album).
    Die Band an sich war einfach sympathisch, insbesondere durch die Frontfrau.

    Schade, aber es war abzusehen. Und übrigens: die Tanker-metapher fand ich gelungen.

  • Vor 7 Jahren

    schade, aber ich hoffe, die kommen dann wieder mal um dann mal wieder länger zu bleiben.

  • Vor 7 Jahren

    schade, aber ich hoffe, die kommen dann wieder mal um dann mal wieder länger zu bleiben.

  • Vor 7 Jahren

    MIT NICHTEN
    @ stummerzeuge
    Natürlich wollte ich WsH und JR nicht in einen Topf werfen. Wollte nur bemerken, dass es auch bemerkenswerte deutsche Musik jenseits des Metalls gibt. Deshalb setzte ich mich dafür ein, das solche Bands hier nicht unterhalb der Gürtel Linie kommentiert werden, wie dies SOULBURN letztes Jahr mit Jennifer Rostock getan hat ("mit dem Armeemesser die Stimmbänder rausschneiden") !! Hoffe dass du mir da zustimmst.

  • Vor 7 Jahren

    @Der-Wal (« MIT NICHTEN
    @ stummerzeuge
    Natürlich wollte ich WsH und JR nicht in einen Topf werfen. Wollte nur bemerken, dass es auch bemerkenswerte deutsche Musik jenseits des Metalls gibt. Deshalb setzte ich mich dafür ein, das solche Bands hier nicht unterhalb der Gürtel Linie kommentiert werden, wie dies SOULBURN letztes Jahr mit Jennifer Rostock getan hat ("mit dem Armeemesser die Stimmbänder rausschneiden") !! Hoffe dass du mir da zustimmst. »):

    Jennifer Rostock hätten auch was schlimmeres verdient. Genau wie Luxuslärm. Die Sängerin von Helden klingt schon so als ob man ihr die Stimmbänder rausgeschnitten hätte.

  • Vor 7 Jahren

    Sammelklage ?
    @ Sancho
    Was ist mit dir plötzlich los - die ganzen Monate war es o.k., schlecht geschlafen ?
    Der Spruch von Soulburn ist gerichtsfähig, unterschätze das nicht !! Frag mal den bösen Anwalt !!

  • Vor 7 Jahren

    Super, die Ausgeburt des seichten Dudelpops ist Geschichte. :D

    Es war ein Hype den eigentlich keiner brauchte...

  • Vor 7 Jahren

    @Der-Wal (« Sammelklage ?
    @ Sancho
    Was ist mit dir plötzlich los - die ganzen Monate war es o.k., schlecht geschlafen ?
    Der Spruch von Soulburn ist gerichtsfähig, unterschätze das nicht !! Frag mal den bösen Anwalt !! »):

    Nein nein das ist es nicht aber seit Sodos nicht mehr postet fehlt hier irgendwie der bittere Zynismus ;)

  • Vor 7 Jahren

    VERSCHOLLEN
    @ SANCHO
    Lieber Musikfreund,mit deiner letzten Antwort kann ich nichts anfangen. SOULBURNS letzen "Beitrag" kannst du unter den Kommentaren zu James Brown,Live at the Apollo lesen.
    Bin jetzt wieder für drei Monate auf den Weltmeeren und hoffe, dass du bis dahin noch hier aktiv im Musikgeschehen mitkommentierst. Vielleicht etwas toleranter und weniger aggresiv !