Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und Online-Anbieter rechnen ab. Welche Stars dabei wie abgeschnitten haben, hat laut.de für euch zusammengefasst.

Konstanz (dsc) - Die Internetnutzer haben im Jahr 2009 viel gehört, gesehen und natürlich geklickt. An der Spitze ist es deshalb in diesem Jahr alles andere als einsam! Künstler ungleicher Genres führen die verschiedenen Web-Charts an.

Oper trifft auf Pop

YouTube erklärte Sängerin Susan Boyle zur Gewinnerin. Ihr erster TV-Auftritt in einer Castingshow und Startpunkt einer glänzenden Karriere wurde mehr als 120 Millionen Mal und damit am häufigsten angeschaut. Google krönte wiederum gemeinsam mit Yahoo und Microsoft den King of Pop zum König der Suchanfragen. Michael Jackson führt zudem global die Liste der am schnellsten wachsenden Suchbegriffe dieses Jahres an.

Stadtaffen an vorderster Front

Auch der Onlineshop Amazon lässt tief blicken. Deutsche Künstler wie Silbermond und Spitzenreiter Peter Fox schnitten bei den CD-Verkäufen gerade im Vergleich zu internationalen Größen wie U2 oder Green Day ausgezeichnet ab. Zwar lässt sich auch Michael Jacksons "King Of Pop" nicht lumpen, ergattert aber nur Platz Drei.

Die zehn Bestseller bei Amazon.de:

  1. Peter Fox – "Stadtaffe"
  2. Rammstein – "Liebe Ist Für Alle Da"
  3. Michael Jackson – "King Of Pop"
  4. Robbie Williams – "Reality Killed The Video Star"
  5. Depeche Mode – "Sounds Of The Universe"
  6. Silbermond – "Nichts Passiert"
  7. Kings Of Leon – "Only By The Night"
  8. U2 – "No Line On The Horizon"
  9. Amy Macdonald – "This Is The Life"
  10. Green Day – "21st Century Breakdown"

Last.fm hört Lady Gaga

Bei Last.fm schmückt Lady Gaga die Spitze der "Most Listened To"-Charts. Ganze 18.487.195 Mal wurde die Künstlerin gescrobblet. Der Audioscrobbler ist ein Plugin, das die Anzahld er auf PC oder iPod abgespielten Musikstücke in einer Datenbank bei Last.fm speichert und somit die Erstellung der Charts ermöglicht. Da hat Frau Gaga einen ordentlichen Vorsprung gegenüber den zweitplatzierten The Killers, die 12.471.571 Scrobbles verzeichnen. Alle nachfolgenden Künstler folgen mit deutlich geringeren Abständen.

Die Last.fm Top 10:

  1. Lady Gaga
  2. The Killers
  3. Lily Allen
  4. The Prodigy
  5. Franz Ferdinand
  6. Beyoncé
  7. Animal Collective
  8. Green Day
  9. Yeah Yeah Yeahs
  10. Kanye West

Laut, lauter, laut.de

Auch laut.de zieht Bilanz. Die Klick-Charts zeigen, wie vielseitig unsere Nutzer sind. Hip Hop mögen sie recht gerne, aber auch Pop, Rock und Indie kommen nicht zu kurz. Und ein gewisser Hang zum Provokanten, Rammsteinhaften ist auch nicht zu verkennen.

Artists Topklicks:

  1. Rammstein
  2. Muse
  3. Michael Jackson
  4. Kings Of Leon
  5. AC/DC
  6. Bushido
  7. Placebo
  8. Gossip
  9. Xavier Naidoo
  10. Lady Gaga

Galerien Topklicks:

  1. Lady Gaga
  2. Rammstein
  3. Them Crooked Vultures
  4. Gossip
  5. Limp Bizkit
  6. Prodigy
  7. Katy Perry
  8. Nena
  9. 50 Cent
  10. Kitty Kat

CD-Reviews Topklicks:

  1. K.I.Z. – "Sexismus Gegen Rechts"
  2. Rammstein – "Liebe Ist Für Alle Da"
  3. Eminem – "Relapse"
  4. Black Eyed Peas – "The E.N.D. (The Energy Never Dies)"
  5. Placebo – "Battle For The Sun"
  6. Tokio Hotel – "Humanoid"
  7. Muse – "The Resistance"
  8. Jan Delay – "Wir Kinder Vom Bahnhof Soul"
  9. Billy Talent – "III"
  10. Them Crooked Vultures – "Them Crooked Vultures"

Fotos

Rammstein, K.I.Z. und Co

Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Rammstein, K.I.Z. und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)
  • Amazon Charts http://www.amazon.de/gp/feature.html/ref=amb_link_85403473_4?ie=UTF8&docId=1000348883&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=1Z469YHPZXW3XEAMWHZQ&pf_rd_t=101&pf_rd_p=477076453&pf_rd_i=310935031
  • Yahoo Charts http://yearinreview.yahoo.com/2009/top10#1michaeljackson
  • Google Charts http://www.google.com/intl/en_us/press/zeitgeist2009/index.html

28 Kommentare

  • Vor 11 Jahren

    Beim Surftipp Google Charts kommt man auf die amazon-Seite. Aber sonst danke, bin ja so n Toplisten-Fetischist :P

  • Vor 11 Jahren

    Erschreckend, wie Rammstein das Interesse der Leser auf sich zieht. Entweder, wir sind alle extrem Penisgesteuert und lassen uns von so lächerlichen "PR-coup" locken, oder es gibt mehr Rammstein-Fans, als ich geahnt hatte.

  • Vor 11 Jahren

    Immer wenn ich mir solche Jahres-Charts angucke krieg ich Depressionen. Es gab 2009 doch so viel gute Musik. Und wo schaut bzw. hört die Mehrheit hin? Lady Gaga zum Beispiel!

    ich will die Gaga-Fans hier nicht beleidigen (wirklich). Ich finde sogar dass die Lady des Pop wirklich Charisma und Star-Potenzial hat. Aber MUSIKALISCH gibt es doch echt besseres.