Eine kurze und regnerische Nacht später schlägt der Kater am Donnerstag, dem Tag des offiziellen Festivalstarts, voll durch. Der Lichtblick: Freundliche Zeltnachbarn decken den Frühstückstisch und leisten Erste Hilfe – leider auch wieder in flüssiger Form.

Dazu macht bereits Festivalklatsch …

Zurück zur News
  • Vor 7 Jahren

    ANNIHILATOR gehen live immer. Und THUNDER habe ich erst auf dem diesjährigen BYH kennen und schätzen gelernt. Hatte ich bis dahin irgendwie nie wirklich wahrgenommen.

  • Vor 7 Jahren

    heino und rammstein

    mehr als peinlich !
    wacken ist für mich gestorben, schade

  • Vor 7 Jahren

    @Der-Wal (« heino und rammstein

    mehr als peinlich !
    wacken ist für mich gestorben, schade »):

    nehmt doch nicht jeden "kulturschock" immer so schrecklich ernst! musik ist kultur ist entertainment. heino mit rammstein auf der bühne is doch mal n netter gag. ich wette, die meisten (die keinen idealitischen szene-stock im arsch haben), haben den auftritt gefeiert.

  • Vor 7 Jahren

    Ohjaa, ein regelrechte Skandal!

  • Vor 7 Jahren

    Sarah Heise, geh doch mal was näher an die Bühne! ;)

  • Vor 7 Jahren

    Kein Graben-Pass bekommen, Sarah? Egal, ich finde du hast die Stimmung dennoch eingefangen. Aber deine Cam scheint nicht gerade professionell zu sein, wobei natürlich auch immer das Licht einen Strich durch die Rechnung macht. Dennoch danke.

  • Vor 7 Jahren

    Ich bin entsetzt, Heino und Rammstein. Das kann doch nicht wahr sein, wollen die denn, dass der dritte Weltkrieg ausbricht oder wie? :(

  • Vor 7 Jahren

    Die Wacken-Organisatoren kümmern sich auch um die ältesten Fans:

    http://www.shz.de/nachrichten/lokales/nord…

    Hübsche Aktion! :-)

  • Vor 7 Jahren

    Geht es noch armseliger - NEIN
    Glückwunsch!! nie wieder Rammstein

  • Vor 7 Jahren

    Also ich finde das mit Heino war ein gelungener Gag ;-) Solange Andrea Berg nicht auch noch angestiefelt kommt und das eine einmalige Sache war, ist das doch ganz witzig. lasst dem Mann doch seinen Spaß.

  • Vor 7 Jahren

    Also ich finde das mit Heino war ein gelungener Gag ;-) Solange Andrea Berg nicht auch noch angestiefelt kommt und das eine einmalige Sache war, ist das doch ganz witzig. Lasst dem Mann und Rammstein doch ihren Spaß. Wer sich wegen sowas abkehrt...naja

  • Vor 7 Jahren

    man hört immer so viel von schwarzen divisionen für kreuzberg. wenn ich mir die bilder anschaue und das mit dem von meinem letzten wacken aufenthalt ableiche, werden die noch wo ganz anders gebraucht

  • Vor 7 Jahren

    @aedrue (« Geht es noch armseliger - NEIN
    Glückwunsch!! nie wieder Rammstein »):

    geht es noch armseliger - NEIN, Glückwunsch!
    Nie wieder HEINO !!!

  • Vor 7 Jahren

    Torque, ich glaube dein Gesinnung ist mittlerweile bei allen hier angekommen. Bitte langweile uns nicht weiter damit.

  • Vor 7 Jahren

    Wacken. Die Loveparade unter den Metal-Festivals!

  • Vor 7 Jahren

    @Dragnet (« Torque, ich glaube dein Gesinnung ist mittlerweile bei allen hier angekommen. Bitte langweile uns nicht weiter damit. »):

    und das vom langweiligsten nutzer seit dem relaunch :koks:

  • Vor 7 Jahren

    nächstes mal hat sarah bestimmt ein Pit-Pass für den graben ;-)
    lg marcel@twilight-magazin.de

  • Vor 7 Jahren

    ich kann mich den Vorschreibern Wal,Fear,Hmm...und allen anderen nur anschließen! unfassbar und unbeschreibbar und ich habe 1 Monat gebraucht um überhaupt einen Kommentar über dieses Unsagbare zu schreiben: eine Katastorphe für Wackan, das Festival wird nächstes Jahr sicher nur mehr die Hälfte wenn überzhaupt an Besuchern anziehen, die sollten Rammstein wegen Geschäftsschädigung verklagen weil die sich so einen Fobat geleistet haben! Wackern kann das nur mehr wettmachen wenn sie Oomph! nächstes Jahr als Headliner fragen - die würden nie nie nieeeee niiiiiiiee sowas machen, die haben sich auch sehr kritisch über Dero geäußsert und würden ihn nie so einen billigen unpassenden Gastauftritt in 'Augen auf' gewähren.! Eine unfassbare Frechheit war das und eine Imageschädigung auf Jahre hinaus! Gut das die Fans da dementsprechend angebietert und buhrufend in Wackern reasgiert haben, nur die Medien haben sich wieder draufgesetzt und dauernd hat man das wo gezeigt bekommen! Unfassbar!!

  • Vor 7 Jahren

    @oomphie (« ich kann mich den Vorschreibern Wal,Fear,Hmm...und allen anderen nur anschließen! unfassbar und unbeschreibbar und ich habe 1 Monat gebraucht um überhaupt einen Kommentar über dieses Unsagbare zu schreiben: eine Katastorphe für Wackan, das Festival wird nächstes Jahr sicher nur mehr die Hälfte wenn überzhaupt an Besuchern anziehen, die sollten Rammstein wegen Geschäftsschädigung verklagen weil die sich so einen Fobat geleistet haben! Wackern kann das nur mehr wettmachen wenn sie Oomph! nächstes Jahr als Headliner fragen - die würden nie nie nieeeee niiiiiiiee sowas machen, die haben sich auch sehr kritisch über Dero geäußsert und würden ihn nie so einen billigen unpassenden Gastauftritt in 'Augen auf' gewähren.! Eine unfassbare Frechheit war das und eine Imageschädigung auf Jahre hinaus! Gut das die Fans da dementsprechend angebietert und buhrufend in Wackern reasgiert haben, nur die Medien haben sich wieder draufgesetzt und dauernd hat man das wo gezeigt bekommen! Unfassbar!! »):

    Das einzige, was ich an der Figur "oomphie" bemängeln kann, ist das häufige zu perfekt trollen wollen: Man hat bei diesem Beitrag z.B. stets das Gefühl, dass "Wacken" mit großer Sorgfalt an jeder Stelle falsch geschrieben wurde. Zwei von dreien hätte die Idee authentischer transportiert, finde ich.
    Ansonsten löblich, dass die Figur inzwischen auf die explizite Nennung der namensgebenden Band in einfach JEDEM Beitrag verzichtet. Dies war als Trademark bereits sehr abgenutzt. Schade wiederum, dass sich dieser einstige Zwang nun auf eine pedantisch ausgeführte falsche Orthografie verlagert hat, dies nimmt der Figur mE mehr Leben als ihr im Gegenzug eine gemäßigtere, authentischere Rechtschreibschwäche verleihen könnte. Es bleibt jedoch bei diesem einem "fobat" :D
    Dennoch Hut ab, "oomphie" ist rein von der Verträglichkeit her immer noch mein Lieblingstroll bei laut.de!