Die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika ist gerade ein paar Tage alt, und schon haben deutsches Feuilleton und Fernsehvolk in ungeahnter Einigkeit einen akustischen Lieblingsfeind gefunden: Die Vuvuzela. Erregte Zuschauer beschweren sich bei ARD und ZDF über den permanenten Summton, teutonische …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Also ich finds genial Laut.de :-D geiler Artikel :-D weiter so Leute!!! Nich immer diesen objektiven einheitsbrei hier ausschreiben! ihr habt euch grad ein pluspunkt verdient ;)

  • Vor 11 Jahren

    Ich möchte an der Stelle NOCHMAL erwähnen, dass Iron Maiden einen ersten Song ihres kommenden Albums anbieten. MUSIK, laut.de, MUSI-IK!

  • Vor 11 Jahren

    @saxxon.de (« Ich wohn mitten in der Innenstadt. 1. Etage, Fenster zur Straße. Kneipen draußen und 2 parallele Einbahnstraßen, die sich als langgezogener Kreisverkehr befahren lassen.

    Ich hab nun 3 Stunden Autogehupe, Geschrei und Getröte hinter mir.

    Fussballfans sind beschissene Idioten. »):

    Wäre ja auch möglich, dass Du ein beschissener Idiot im gewand eines Bildungsbürgers bist...

  • Vor 11 Jahren

    @Craze (« @saxxon.de (« Ich wohn mitten in der Innenstadt. 1. Etage, Fenster zur Straße. Kneipen draußen und 2 parallele Einbahnstraßen, die sich als langgezogener Kreisverkehr befahren lassen.

    Ich hab nun 3 Stunden Autogehupe, Geschrei und Getröte hinter mir.

    Fussballfans sind beschissene Idioten. »):

    Wäre ja auch möglich, dass Du ein beschissener Idiot im gewand eines Bildungsbürgers bist... »):

    was haben eigentlich immer alle gegen Bildungsbürger? Scheiß Bauarbeiter...

    Idiot.

  • Vor 11 Jahren

    @Craze (« @saxxon.de (« Ich wohn mitten in der Innenstadt. 1. Etage, Fenster zur Straße. Kneipen draußen und 2 parallele Einbahnstraßen, die sich als langgezogener Kreisverkehr befahren lassen.

    Ich hab nun 3 Stunden Autogehupe, Geschrei und Getröte hinter mir.

    Fussballfans sind beschissene Idioten. »):

    Wäre ja auch möglich, dass Du ein beschissener Idiot im gewand eines Bildungsbürgers bist... »):

    Er bringt nen guten punkt, verstehe dein kommentar nich.

    Also dieser betrunkener fussball fan gesinge und gegrölle geht mir einiges mehr auf den sack.
    .

  • Vor 11 Jahren

    "hatte halt 10 min langeweile deswegen mehr als 2 dumme sätze sry."

    du entschuldigst dich selbst für dein gesülze? wie arm.

  • Vor 11 Jahren

    @Fear_Of_Music (« @reddisch (« Habt ihr wirklich Neger geschrieben?! »):

    artikel ist doch eher satirisch auf deutsches spießertum gemünzt, wenn du dich jetzt HIER (wohlgemerkt) über das 'neger'-wort aufregst, bist du nicht anders als diejenigen die ja mit dem artikel kritisiert werden sollen »):

    Nene, ich reg mich deshalb nicht auf. Hat mich nur ein wenig verwundert, so etwas zu lesen...

  • Vor 11 Jahren

    Dieses Instrument ist unfassbar nervig. Wer da anderer Meinung ist, hat sich entweder nicht mehr als 1 Spiel bei der WM angeschaut oder das Getröte noch nie vom nahen gehört. Bei dieser Menge klingt das wie ein riesiger Bienenschwam, der über das Spielfeld fegt. Trainer können ihren Spielern keine Anweisungen mehr geben, Pfiffe des Schiedsrichters werden übertönt, die Spieler können sich gegenseitig nicht mehr verstehen und and Stimmung ist da auch nix zu hören, denn egal bei welcher Situation, es wird dauerhaft getrötet.

  • Vor 11 Jahren

    @JOO! (« "hatte halt 10 min langeweile deswegen mehr als 2 dumme sätze sry."

    du entschuldigst dich selbst für dein gesülze? wie arm. »):

    Also wenn das alles is was du zusagen hast solltest du dich entschuldigen.
    Wie asozial muss man eigentlich sein , wenn du nix dazu zu sagen hast wie kannst du meine meinung ohne kommentar als sülze bezeichnen.

    Gott deine eltern haben dich scheiße erzogen.

    Solche leute wie du ziehen mich runter.
    Wiederlich.

  • Vor 11 Jahren

    Hallo.
    Ich bin nur hier um Skeptikern ein ungefähres Bild der Lage in den Stadien zu verschaffen:
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ
    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ

  • Vor 11 Jahren

    Dieses "Instrument" ist so dermaßen nervig. Eigentlich wäre es mir egal ob der Lärm bei den Spielen die ganze zeit präsent ist. Ich gucke eh kein Fußball. Ich kann auch die zeit ertragen in der die Leute rumfahren und hupen und lärm machen, als hätten sie das spiel selbst gewonnen.

    Aber es ist einfach nur zum kotzen dass einige leute diese tröte auch einfachso mal "benutzen". Das nervt unglaublich...hört sich von weitem an wie ein sterbendes tier.

  • Vor 11 Jahren

    @matze (« Wer hat den Punkrockvergleich erfunden? »):

    zwei doofe, ein gedanke

  • Vor 11 Jahren

    Respekt! Die Dinger sind super! Genau wie der Artikel. Die Deppen sollen sich nicht so anstellen und froh sein, dass wir nicht die dämlichen Gesänge hören müssen (Zumal von WM-Huren, die ansonsten nix mit Fußball zu schaffen haben). Die sind nur von den 60ern und den Engländern gut...

  • Vor 11 Jahren

    Vuvuzelas sind so Punkrock wie die Ärzte.

  • Vor 11 Jahren

    Das schönste an den Vuvuzelas sind die Deppen die sich darüber aufregen und die man momentan mit einem einzigen Wort auf 100 bekommt.

  • Vor 11 Jahren

    Scheiteile....und direkt jeden als Spießbürger abzuwatschen, dem das Stimmungskillende Rüsselding auf die Nüsse geht ist ja schon ein bissel armselig.
    Das die "Uweseelers" in näherer Umgebung gesundheitsschädlich sind is da wahrscheinlich auch egal...wenn ich 130db auf die Ohren will geh ich zum Flughafen oder zum AC/DC-Konzert, aber ich will mir keine Ohrenstöpsel zum Public Viewing mitnehmen müssen.
    Scheiß Getröte...

  • Vor 11 Jahren

    Interessant, im Westjordanland werden die Spiele der WM nur mehr ohne Ton ausgestrahlt, weil die Mauern Jerichos scheinbar schon erste Risse aufweisen...

  • Vor 11 Jahren

    Gibt es einen Grund warum ein Musikmagazin das Wort "Neger" schreibt, wo doch ein Großteil der Populärmusik von "schwarzer" Musik beeinflusst ist.

  • Vor 11 Jahren

    Also Punkt 1: Wenn ihr Euch von den Dingern stressen lasst seid ihr Spiessbürger, so sieht es aus.
    Punkt 2: Wenn ihr mit Deutschlandtrikots durch die Strassen lauft seid ihr nationalistische Spiessbürger. Ja es gibt viele davon und du bist einer davon.
    Ihr regt euch über blöde Tröten im Fernsehen auf, heitzt dann Sonntagsnacht aber mit hupenden Autokorsos durch die Stadt. Ihr nervt damit Menschen, denen Deutschland vollkommen am Arsch vorbei geht.

    Verdammte Spießbürger, sie sind überall und sie werden immer dümmer...

  • Vor 11 Jahren

    Immerhin haben die Südafrikaner etwas geschafft, was dem weltweiten Fußball zumeist abgeht. Eine eigene Fußballkultur. Diese mag vielleicht erst wenige Jahre alt sein, aber zumindest schon so alt, dass zur Auslosung der WM Nelson Mandela einige Fans mit Vuvuzelas mitnahm. Was man in Europa und gerade auch in Deutschland zu sehen bekommt, ist das eine Kopie der englischen Fangesänge und Fußballkultur. Das weiß man spätestens dann, wenn man in Paderborn "You never walk alone" hört.