Außerdem ab Freitag erhältlich: Jimi Hendrix, Three Days Grace, Vega, Nightwish, Young Fathers, Myles Kennedy, David Byrne, Iggy & Josh Homme etc.

Konstanz (mrk) - Seinem Album hat er diesmal den überaus einfallsreichen Titel "Geld Gold Gras" verpasst. Damit dürften die Themenfelder, die 18 Karat beackert, wohl auch schon abgefrühstückt sein. "Ich hab' mir immer vorgenommen, der beste zu sein", referiert er im zugehörigen Trailer. Nun, dafür ließ der Vorgänger nun reichlich Luft nach oben. Aber man lässt sich ja gerne überraschen.

Kaum ein Name steht für Metal so, wie Judas Priest. "I'll bring you the head of the demon, I'm peeling the skin from his face", heißt es geradezu zärtlich im vorab veröffentlichten "Lightning Strikes". Wir erwarten unwiderstehliche Riff-Granaten und jede Menge Klischees. Und das ist auch gut so. Ein Blick auf die Tracklist offenbart, dass Rob Halford und Co. dem Affen ordentlich Zucker geben: "Evil Never Dies", "Rising From Ruins", "No Surrender" ... Pommesgabel in die Luft und ab dafür!

Fast 50 Jahre liegt der Tod von Gitarrenlegende Jimi Hendrix nun schon zurück. Seitdem erscheint immer wieder neues und bis dato unveröffentlichtes Material aus dem Archiv des Sängers, wofür sich insbesondere seine Schwester Janie Hendrix verantwortlich zeigt. Zehn der 13 Songs auf "Both Sides Of The Sky" markieren bisher ungehörte Liedwerke von Hendrix, den auf der Platte zahlreiche Gastmusiker wie Johnny Winter und seine ehemaligen Bandkollegen Mitch Mitchell und Noel Redding begleiten.

Zweieinhalb Jahre nach ihrer letzten Scheibe legen Editors ihren neuen Longplayer "Violence" vor, worauf der unverkennbare Bariton von Sänger Tom Smith mit großflächig arrangiertem Synthie-Pop verschmilzt. Zwischen den markanten Rahmensätzen rücken im Mittelteil immer wieder unruhig tänzelnde Vibes ins Rampenlicht - insgesamt hinterlassen die Briten ein emotionales und beachtliches Wave-Pop-Album.

Außerdem lassen Nightwish mit "Decades" mehr als 20 Jahre Bandgeschichte aufleben, Ex-Talking Heads-Frontmann David Byrne bereut, auf seiner neuen Platte "American Utopia" nur mit männlichen Musikern zu kollaborieren, die Young Fathers liefern mit ihrem Drittling "Cocoa Sugar" ein unaufdringliches Spiel mit Klängen und Vega bietet via "V" frische Raps aus der Frankfurter Szene.

New Entries im Redaktionsradio laut.fm/eins:

Täglich um 10, 13, 16 und 19 Uhr. Diese Woche mit Twin Shadow, Ladytron, Jack White, The Kills, Xul Zolar, The Voidz, DJ Koze & Roisin Murphy etc.

Neuveröffentlichungen am 9. März 2018:

18 Karat - Geld Gold Gras
Almagest! - Fun House Mirrors
Liza Anne - Fine But Dying
Reinhold Beckmann und Band - Freispiel
Between The Buried And Me - Automata I
Bradford - Thirty Years of Shouting Quietly
Broken Witt Rebels - Broken Witt Rebels
David Byrne - American Utopia
Darius - Clôture
Dautha - Brethren Of The Black Soil
Deetron - DJ-Kicks
Lukas Droese - Alles wird
Drudkh - They Often See Dreams About The Spring
Dusk Of Delusion - (F)unfair
Editors - Violence
Lindsay Ell - The Project
Erasure - World Beyond
Fantasy - Das große Jubiläumsalbum
Fee - Ein Zimmer Küche Bad
Denis Gäbel - The Good Spirits
Gengahr - Where Wildness Grows
George Fitzgerald - All That Must Be
Godslave - Reborn Again
Albert Hammond Jr. - Francis Trouble
Jimi Hendrix - Both Sides Of The Sky
Iggy Pop & Joshua Homme - American Valhalla (DVD)
Judas Priest - Firepower
Keiji Haino & Sumac - American Dollar Bill-Keep Facing Sideways...
Myles Kennedy - Year Of The Tiger
Peter Kernel - The Size Of The Night
King Khalil - Kuku Effekt
Stephan Krawczyk - Wenn die Wasser Balken hätten
Lara - Aufgewacht
Jerry Leger - Nonsense & Heartache
Roman Leykam - Sound Waves Of The Present
Marillion - Brave (Deluxe Edition) (5-LP/4-CD)
Brad Mehldau - After Bach
Marco Mendoza - Viva La Rock
Hailu Mergia - Lala Belu
Ministry - Amerikkkant
Moose Blood - I Don't Think I Can Do This Anymore
David Munyon - Planetary Nights
Myra - Fck Vlk
Nap Eyes - I'm Bad Now
The Neighbourhood - The Neighbourhood
Nico - Chelsea Girl (LP Re-Release)
Nick Moss Band Feat. Dennis Gruenling - The High Cost Of Low Living
Nightwish - Decades
The Offspring - Ixnay On The Hombre (20th Anniversary Coloured Vinyl)
Original Soundtrack - The Legacy Collection: Beauty And The Beast
Pöbel MC & Milli-Dance - Soli-Inkasso
Qntal - VII-Nachtblume
Nathaniel Rateliff & The Night Sweats -
Tearing At The Seams
Sammal - Suuliekki
Scenic Route To Alaska - Tough Luck
The Seer - Messages From The Black Lab
Calum Scott - Only Human
Songs Of Boda - Iago
Station 17 - Blick
Adi Suleiman - Memories
Chip Taylor - Fix Your Words
Three Days Grace - Outsider
Turbowolf - The Free Life
Various Artists - Defected Miami 2018
Various Artists - Ganz in Weiß: Die großen Schlager der 60er Jahre
Various Artists - Hardtechno Trax 3
Various Artists - Hello Again: Die großen Schlager der 80er Jahre
Various Artists - Ich find Schlager toll: Früher/Sommer 2018
Various Artists - Michaela: Die großen Schlager der 70er Jahre
Various Artists - New Country Rock Vol. 15
Various Artists - Tipitipitipso: Die 50 verrücktesten Schlager der 50er Jahre
Various Artists - Tipitipitipso: Die großen Schlager der 50er Jahre
Vega - V
The Velvet Underground - 1969 (LP Re-Release)
Young Fathers - Cocoa Sugar

Fotos

Judas Priest und Editors

Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Judas Priest und Editors,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen)

4 Kommentare mit einer Antwort