POP A-L

Die Alben von Lorde und Adele klingen ohnehin nach mythischer Schnitzeljagd, so lange, wie die schon wieder angekündigt sind, ohne dass bisher irgendein Lebenszeichen von ihnen zu hören gewesen wäre. Da fühlt sich Billie Eilishs neue Platte schon viel tangibler an. Auch wenn da noch kein …

Zurück
  • Vor einem Monat

    Wie soll das Album von Adele schon heißen.. je nachdem wann es in 21 rauskommt halt 32 oder 33.

    Arlo Parks mal reinhören.

    Und Janet mit neuem Album, mal sehen was das wird..

    • Vor einem Monat

      Joa... sie hatte so 1-2 von diesen relativ häufigen Lebensereignissen in der Zwischenzeit, während oder nach denen mensch erfahrungsgemäß gerne bisherige Handlungsmotive auf den Prüfstand schickt und auch mal bissl heftiger an zementierten (kreativen) Konzepten rüttelt, aber darüber hinaus natürlich grundsolide spekuliert! ;)

    • Vor einem Monat

      Yo! Ich muss sagen, dass ich das bei ihr sehr feier, die Alben schlicht nach dem Alter zu benennen, würde behaupten das hat zuvor noch niemand getan..

    • Vor einem Monat

      Jop, wobei ich diese pfiffige Idee, zu verdeutlichen, dass jedes Album somit eine Momentaufnahme ihrer "Gesamtsituation" zum jeweiligen Zeitpunkt darstellt, am Ende desselben aber die vollständige Entwicklung eines Künstlerinnenlebens anhand des biologischen Alters zum Zeitpunkt der Veröffentlichungen nachgezeichnet wäre, insgesamt sogar spannender finde als die meiste Musik, die bisher so mit diesen Altersmarken kam...

      Trotzdem hoffe ich ja auch auf ihre Konsequenz hinsichtlich des Benennungsschemas und werde auch ins nächste Werk zumindest mal intensiver reinlauschen.

  • Vor einem Monat

    Auf Arlo freue ich mich.

    Frank Ocean wird wieder richtig großartiger Feuilleton Kunst Kram wa?

    Der Song von diesem verkleideten Mädchen da ist echt gut.