"Das ist keine Band. Das ist ein Showbiz-Konstrukt. Eine Verarsche." So watscht Johnny Rotten in einem Interview mit dem britischen Musikmagazin Q Alex Turner, den Sänger der Arctic Monkeys ab.

Von dessen songschreiberischen Qualitäten hält der ehemalige Frontmann der Sex Pistols wenig: "Ach hör …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    Ja stimmt Radiohead sind führ ihre seelenlose Musik bekannt!

  • Vor 12 Jahren

    "ein seelenloses Kommerzprodukt"

    Hmm...waren die Sex Pistols nicht gecastet? Versteht mich nicht falsch, ich find die geil. Aber irgendwie "glänzt" Johnny Rotten immer mit Aussagen, mit denen er sich quasi selber anpinkelt...

  • Vor 12 Jahren

    Vielleicht kann er auch mal sagen, was ihm gefällt, ansonsten kommt das eher verbittert rüber als kritisch.

  • Vor 12 Jahren

    ich kenne john lydon nicht aber der mann hat recht. hört euch mal die arctik monkys an und dann z.B. echte punker wie blink182, ein himmel weiter unterschied!! coldplay und radiohead sind natürlich nicht gut, aber die frauen stehen drauf. daher sollte man von denen immer mal ne kassette im handschuhfach haben!!

  • Vor 12 Jahren

    die sex pistols haben gute musik gemacht aber was er jetzt sagt ist doch bullshit...
    nur haten ist doch scheiße und wie kann er radiohead kacke finden?

  • Vor 12 Jahren

    wer kommt denn überhaupt auf die idee die monkeys als punk zu bezeichnen? und jaaaa blink is richtiger punk für richtige männer, da hast du natürlich völlig recht...
    und radiohead sind natürlich (!) nicht gut. ich bin kein radiohead fan aber zu sagen dass die nich "gut" sind spricht nicht gerade für deine kompetenz...

  • Vor 12 Jahren

    Wie kann man denn Arctic Monkeys (- SO schreibt man die) mit Blink182 vergleichen? Indierock und Punk liegen weit auseinander, wieso er die in die Schublade Punk steckt is mir eh absolut unverständlich. Und das Radiohead nur Dosenöffner sind is absolute Grütze, diese Band definiert die Grenzen des Genres neu und dürften nur für Frauenangeln zu kantig und ungewohnt sein. Dass Coldplay immer kommerzieller werden und von Frauen gemocht werden (was nicht?) mag richtig sein, aber nicht gut? Hör dir lieber mal die 2 ersten Alben ganz genau an.
    Absolute Grütze dein Beitrag.

  • Vor 12 Jahren

    @The Great Destroyer (« "ein seelenloses Kommerzprodukt"

    Hmm...waren die Sex Pistols nicht gecastet? Versteht mich nicht falsch, ich find die geil. Aber irgendwie "glänzt" Johnny Rotten immer mit Aussagen, mit denen er sich quasi selber anpinkelt... »):

    Völlig richtig. Sie waren eine Castingband, die von einem Manager zusammengestellt und auf böse getrimmt worden sind. Deswegen sind sie ja nicht unbedingt schlechter, aber er schafft es schon immer sich ans eigene Bein zu pinkeln.

    Recht geb ich ihm mit der Radiohead-Schelte (war selber mal Fan). Eddie Argos hats gut beschrieben:

    ?I think Radiohead are the world?s most overrated band. I especially hate their fans. Self-satisfied pricks who will try and explain to you that you don?t like Radiohead because you don?t understand what they?re doing. I understand what Radiohead are doing, I just think its boring and would rather listen to something else.?

  • Vor 12 Jahren

    egos ist mal wieder völlig mit mir einer meinung. und brichtop ich muss mir das nicht nochmal extra anhören, ich erkenne schlechte musik wenn ich sie höre schon beim ersten mal

  • Vor 12 Jahren

    @nicht ihn nicht er (« egos ist mal wieder völlig mit mir einer meinung. und brichtop ich muss mir das nicht nochmal extra anhören, ich erkenne schlechte musik wenn ich sie höre schon beim ersten mal »):

    Ehm... egos hat The Arctic Monkeys, Coldplay und Blink182 in Seinem Post mit keinem Wort erwähnt, wie kann er Dir da zugestimmt haben? Mit Radiohead vielleicht, aber da beruft er sich auf seine eigenen Kenntnise und sagt auch nicht zwangsläufig dass sie "natürlich nicht gut" sind wie du es ausdrückst, nur überbewertet.

    Ach, und wenn du sagst Blink182 sind richtiger Punk hast du keine Ahnung von Punk. Bevor du irgendwas darüber sagst hör dir erstmal die Ramones, Velvet Underground, Joy Division oder die Exploited an. Aber nicht so nen Pseudo-Pop-Punk-Kommerz-Kram von Blink.

  • Vor 12 Jahren

    Ich find die Aussagen die er trifft einfach nur geil! So stell ich mir den Sänger einer der grössten Punkbands ever vor :D

  • Vor 12 Jahren

    Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass die Beiträge von #nicht ihn nicht er" ernst gemeint sind, oder?!

    Der will hier nur unterhalten.

  • Vor 12 Jahren

    richtig. 'nicht ihn nicht er' ist mit abstand der intelligenteste hier. daumen hoch!

  • Vor 12 Jahren

    dieser blöde alte Sack soll sich doch einfach verpissen...

  • Vor 12 Jahren

    Warum stirbt Herr Rotten nicht einfach, anstatt so einen Wichs von sich zu geben? Besonders zu behaupten, die Arctic Monkeys würden sich nicht weiterentwickeln ist eine einzige Frechheit. Hat er "Humbug" schonmal gehört? Auch das zweite Album war ein meilenweiter Unterschied zum eher gute-Laune-Indie-Pop von "Whatever People Say I Am...".

    Frustrierter alter Sack!

  • Vor 12 Jahren

    Recht hat er schon(meine Meinung). Aber sich über Scheisse aufregen obwohl man selber scheisse is find ich auch scheisse...
    Der Arme braucht wohl etwas Aufmerksamkeit.
    P.S. der Witz mit Blink war gut.

  • Vor 12 Jahren

    Die Monkeys sind tatsächlich an Belanglosigkeit kaum zu übertreffen. Eine "nette" Band eben. Und "nett" ist für schnelle Gitarrenmucke dasselbe wie "scheiße".

    Radiohead als seelenlos zu bezeichnen ist allerdings äußerst dumm. Die Aussage zeigt, daß Lyden die Inhalte einfach nicht versteht, denn die sind alles andere als plakativ und direkt ersichtlich. Für einen Alt-Punker wohl ne Nummer zu hoch.

  • Vor 12 Jahren

    @Ragism (« Die Monkeys sind tatsächlich an Belanglosigkeit kaum zu übertreffen. Eine "nette" Band eben. Und "nett" ist für schnelle Gitarrenmucke dasselbe wie "scheiße".

    Radiohead als seelenlos zu bezeichnen ist allerdings äußerst dumm. Die Aussage zeigt, daß Lyden die Inhalte einfach nicht versteht, denn die sind alles andere als plakativ und direkt ersichtlich. Für einen Alt-Punker wohl ne Nummer zu hoch. »):

    Geil jetzt hast du das bestätigt was Egos vorher angeprangert hat :D

  • Vor 12 Jahren

    Wenn Musik belanglos ist, wird sie von wenigen Leuten gehört, wird sie das? Nein.
    Wenn eine Band sich nicht weiter entwickelt, hören sich alle Alben gleich an, tun sie das? Nein.

    Wer die Musik nicht mag, ist ok, aber dann muss man noch lange nicht alles schlecht reden, vor allem bei Musik... ;)