Musikalisch hört man seit Jahren wenig von Robert van Winkle aka Vanilla Ice, Schlagzeilen macht er dennoch: Donnerstag Nacht wurde der US-Rapper wegen häuslicher Gewalt gegen seine Ehefrau Laura vorübergehend festgenommen.

In einem Streit hat das "Ice, Ice Baby" One-Hit Wonder wohl die Fäuste …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    @Bodennebel, ich muss dir leider mitteilen das du von jetzt an nicht mehr in meinem Buch der Coolen Leute stehst, mein Freund :)

  • Vor 11 Jahren

    @Sordos (« Und? Wo ist das Problem, wen ich hier Beleidige, das ist eine Gruppe, eine Subkultur wenn man so will. genauso wie ihr uns Männern immer alles mögliche vorwerft oder nicht? Genauso gut könntest du ja sagen "Alle Schütze-Geborenen" sind Schweine und ich kann nix sagen auchwenns mich betreffen würde. Ich rede von dir als einzelnem Individuum das ich angreife und nicht von dir als Frau, Waage, CDU-Wählerin oder sonstigem. »):

    Blickst du eigentlich selber bei deinem Stuss noch durch? Frauen als Subkultur? Von was denn? Am besten noch von Männern. Aua! :eek:
    Dann redest du davon, dass Frauen uns Männern alles mögliche vorwerfen, willst dann aber wiederum das einzelne Individuum angreifen. Was denn nun?
    Und weißte, bei soviel geballter Blödheit und verachtenswertem Geschwafel regst du dich auch noch darüber auf, dass du hier nur Häme abbekommst? Sei doch froh, dass dich überhaupt jemand wahrnimmt, kann ja so häufig nicht vorkommen... Echt, du bist der übelste Vollpfosten...

  • Vor 11 Jahren

    falsch es gibt noch üblere z.b illmatic

  • Vor 11 Jahren

    Dass man auch aus dem 100. Stock auf den Kopf fallen kann, wird den Typen, der grade aus dem 70. gefallen ist, kaum trösten.
    Es sei denn, er wäre ein riesiger...... lassen wir das. :D

  • Vor 11 Jahren

    @Sordos (« Jede Meinung außer der euren eigenen wird gleich als "Idiot" abgetan. An eurer Einstellung solltet ihr mal was ändern ihr Spinner. Ihr habt auch nicht in allen Bereichen das Wasser der Weisheit getrunken oder? Ihr habt eure Meinung, ich hab meine, und entgegen der zahllosen feigen Verräter, Poser und was weiss ich wie man sowas nennt, traue ich mich das auch mal zu verlautbaren. Das hier dann irgendejemand Äußerungen, Feststellungen oder Vermutungen über mein Privatleben, meine Intelligenz oder sonstiges ablässt, ist ja wohl eindeutig ein ziemlich unsachliches Mittel. Ihr solltet euch nicht so aufregen, ihr könnt mich gerne ignorieren, aber dann belasst auch bitte eure abgewichsten Beleidigenden Kommentare, solang ich euch nicht ebenfalls denunziere. »):

    schatz, also wirklich... willst du nicht ernst genommen werden, oder stehst du auf negative zuwendung?
    du kannst ja hier gern die vielzitierte meinungsfreiheit ins feld führen und dein ego damit aufpolieren, dass du dich für den einzig wahren und mutigen helden hältst, der die (deine) wahrheit ausspricht. aber bitte: der ton macht die musik :hutwhiz:
    und die art und weise, wie du deine meinung zum ausdruck bringst, läßt nicht vermuten, dass du vor anderen menschen allzu viel respekt hättest. dann musst du schon auch mit dem echo leben können.

    @knallapalla: vollpfosten ist der ausdruck, den ich in solchen situationen auch benutze. :conk:

  • Vor 11 Jahren

    @Sordos

    Nein ich hab nicht die Weisheit mitm Löffel gefressen, aber ich fidne deine Einstellung zum Kotzen. Frauen sind keine Zecken, die uns aussaugen wollen. Mag vielelicht solche Beispiele geben, aber sowas gibts auch bei uns Männern, also ist das schonmal Schwachsinn was du da gelabert hast. Finde da mal nen Argument gegen. (Aber nen Sinnvolles)
    Ich hab schon in mehreren Freds deine Meinungsäußerungen gesehen und kann nur sagen, dass du in 70-80% der Fälle irgendnen Menschenverachtenden Bullshit laberst. Sorry, aber wenn alle so wären wie du, dann wäre das hier echt ne traurige Welt.

  • Vor 11 Jahren

    Nur soviel, die Welt IST zum Großteil so. Wer guckt alles weg wenn wo wer Zusammengeschlagen oder missbraucht wird. Nur ein Großteil ist noch so heuchlerisch und gibt es nicht zu. Aber glaub mir ein Großteil der achsoguten Welt ist so. Die meisten gucken weg oder tun nix, oder sind selbst beteiligt und wenns ihnen nachher an den Kragen geht wird gesagt "Ich hab nichts gewusst und gesehen" oder "Ich wusste nicht dass da sowas bei passiert..." wie z.b bei jenem Holzklotzwerfer auf der Autobahnbrücke. Eine derartig schwachsinnige Aussage anstelle von der Wahrheit "Ich habe gewusst das ich billigend Tote in Kauf nehme und es war mir in dem Moment scheissegal..." Ich steh zu meiner menschenverachtenden Einstellung und von Ungefähr kommt die auch nicht.

    Zu dem Argument mit den Frauen, natürlich hast du da Recht, beide Seiten sind gleich minderwertig, Männer und Frauen und eine Nationalität spielt auch da keine Rolle. Alle Menschen sind Abschaum die es verdienen ausgerottet zu werden, meiner Meinung nach. Ich glaube nicht an die Menschen, nicht an Gott oder an den Teufel. Ich hasse die ganze verdammte Menschheit, einschließlich mich selbst. Und so kann es mir auch egal sein was man denkt oder sagt, es ist eher nur sinnloses besserwisserisches, heuchlerisches Gutmenschengeschwätz. Und nun geh du bitte da raus, guck dir mal einen Tag die Stadt, die Welt an , in den richtigen Ecken oder auch nur auf den normalen Strassen und sag mir das die Welt NICHT schon so verkommen und traurig ist. Ich bin in meiner Haltung wenigstens ehrlich. Keiner von denjenigen die 6 Tage die Woche sündigen, fluchen etc. und sich dann am 7. Tag in der Kirche ihr Gewissen beruhigen, einmal beichten und damit ihren Eintritt in den Himmel erkaufen.

    Das mit den Frauen war nur eine Seite , ziemlich engstirnig das stimmt aber schließlich gings ja auch darum und nicht um die ganze Menscheit. Jetzt hab ich das mal hier vom Stapel gelassen und damit hat sichs. Ich erwarte euren Spott, euren Hass, eure Ignoranz, euer fadenscheiniges unüberlegtes Mitleid oder was auch immer :) Es bleibt wie es ist: Die Gedanken sind frei und ich bins auch, mit meiner Haltung vielleicht nicht mehr allzu lange aber immerhin

  • Vor 11 Jahren

    @Sordos (« Nur soviel, die Welt IST zum Großteil so. Wer guckt alles weg wenn wo wer Zusammengeschlagen oder missbraucht wird. Nur ein Großteil ist noch so heuchlerisch und gibt es nicht zu. Aber glaub mir ein Großteil der achsoguten Welt ist so. Die meisten gucken weg oder tun nix, oder sind selbst beteiligt und wenns ihnen nachher an den Kragen geht wird gesagt "Ich hab nichts gewusst und gesehen" oder "Ich wusste nicht dass da sowas bei passiert..." wie z.b bei jenem Holzklotzwerfer auf der Autobahnbrücke. Eine derartig schwachsinnige Aussage anstelle von der Wahrheit "Ich habe gewusst das ich billigend Tote in Kauf nehme und es war mir in dem Moment scheissegal..." Ich steh zu meiner menschenverachtenden Einstellung und von Ungefähr kommt die auch nicht.

    Zu dem Argument mit den Frauen, natürlich hast du da Recht, beide Seiten sind gleich minderwertig, Männer und Frauen und eine Nationalität spielt auch da keine Rolle. Alle Menschen sind Abschaum die es verdienen ausgerottet zu werden, meiner Meinung nach. Ich glaube nicht an die Menschen, nicht an Gott oder an den Teufel. Ich hasse die ganze verdammte Menschheit, einschließlich mich selbst. Und so kann es mir auch egal sein was man denkt oder sagt, es ist eher nur sinnloses besserwisserisches, heuchlerisches Gutmenschengeschwätz. Und nun geh du bitte da raus, guck dir mal einen Tag die Stadt, die Welt an , in den richtigen Ecken oder auch nur auf den normalen Strassen und sag mir das die Welt NICHT schon so verkommen und traurig ist. Ich bin in meiner Haltung wenigstens ehrlich. Keiner von denjenigen die 6 Tage die Woche sündigen, fluchen etc. und sich dann am 7. Tag in der Kirche ihr Gewissen beruhigen, einmal beichten und damit ihren Eintritt in den Himmel erkaufen.

    Das mit den Frauen war nur eine Seite , ziemlich engstirnig das stimmt aber schließlich gings ja auch darum und nicht um die ganze Menscheit. Jetzt hab ich das mal hier vom Stapel gelassen und damit hat sichs. Ich erwarte euren Spott, euren Hass, eure Ignoranz, euer fadenscheiniges unüberlegtes Mitleid oder was auch immer :) Es bleibt wie es ist: Die Gedanken sind frei und ich bins auch, mit meiner Haltung vielleicht nicht mehr allzu lange aber immerhin »):

    Tja... Das ist wohl eher eine Frage der Perspektive. Allerdings muss ich sagen, du trägst ja ordentlich dick auf. Hass wirst du vermutlich nicht zu erwarten haben, ist aber auch ein bißchen viel verlangt. Spott und Ignoranz schon eher, und ich muss zugeben, ich bekomme zunehmend wirklich Mitleid mit dir... Nun ja. Allerdings bemitleidest du dich ja selbst schon genug. Davon abgesehen machst du es dir aber auch sehr leicht, einfach alles scheiße zu finden, statt selbst den Arsch an die Wand zu kriegen. Nur meckern kann ja jeder. Deswegen fällt es mir jedenfalls sehr schwer, das alles wirklich ernstzunehmen. Ach, was auch immer...

  • Vor 11 Jahren

    @Sordos (« Nur soviel, die Welt IST zum Großteil so. Wer guckt alles weg wenn wo wer Zusammengeschlagen oder missbraucht wird. Nur ein Großteil ist noch so heuchlerisch und gibt es nicht zu. Aber glaub mir ein Großteil der achsoguten Welt ist so. Die meisten gucken weg oder tun nix, oder sind selbst beteiligt und wenns ihnen nachher an den Kragen geht wird gesagt "Ich hab nichts gewusst und gesehen" oder "Ich wusste nicht dass da sowas bei passiert..." wie z.b bei jenem Holzklotzwerfer auf der Autobahnbrücke. Eine derartig schwachsinnige Aussage anstelle von der Wahrheit "Ich habe gewusst das ich billigend Tote in Kauf nehme und es war mir in dem Moment scheissegal..." Ich steh zu meiner menschenverachtenden Einstellung und von Ungefähr kommt die auch nicht.

    Zu dem Argument mit den Frauen, natürlich hast du da Recht, beide Seiten sind gleich minderwertig, Männer und Frauen und eine Nationalität spielt auch da keine Rolle. Alle Menschen sind Abschaum die es verdienen ausgerottet zu werden, meiner Meinung nach. Ich glaube nicht an die Menschen, nicht an Gott oder an den Teufel. Ich hasse die ganze verdammte Menschheit, einschließlich mich selbst. Und so kann es mir auch egal sein was man denkt oder sagt, es ist eher nur sinnloses besserwisserisches, heuchlerisches Gutmenschengeschwätz. Und nun geh du bitte da raus, guck dir mal einen Tag die Stadt, die Welt an , in den richtigen Ecken oder auch nur auf den normalen Strassen und sag mir das die Welt NICHT schon so verkommen und traurig ist. Ich bin in meiner Haltung wenigstens ehrlich. Keiner von denjenigen die 6 Tage die Woche sündigen, fluchen etc. und sich dann am 7. Tag in der Kirche ihr Gewissen beruhigen, einmal beichten und damit ihren Eintritt in den Himmel erkaufen.

    Das mit den Frauen war nur eine Seite , ziemlich engstirnig das stimmt aber schließlich gings ja auch darum und nicht um die ganze Menscheit. Jetzt hab ich das mal hier vom Stapel gelassen und damit hat sichs. Ich erwarte euren Spott, euren Hass, eure Ignoranz, euer fadenscheiniges unüberlegtes Mitleid oder was auch immer :) Es bleibt wie es ist: Die Gedanken sind frei und ich bins auch, mit meiner Haltung vielleicht nicht mehr allzu lange aber immerhin »):

    Und in welcher Schule (oder wo) planst Du jetzt ganz genau Deinen Amoklauf?

    Ehrlich - Geh zum Arzt.

  • Vor 11 Jahren

    Ach das ist einer von der "Die Welt ist böse-Rocker/Metal". Die verdienen euer Mitleid nichtmal. Von denen gibts genug und denen ist nicht zu helfen. Drüber lachen was der fürn Schrott labert. Sorry ich laber kein gutmenschgeschwätz. Für Kleingeister wie dich ist es halt nicht nachvollziehbar, dass es auch Menschen gibt, denen die anderen Menschen nicht egal sind. Du wirst jetzt sagen, dass ich garnicht merke wie ich hier rumm heuchel, oder dass ichs nur nicht eingestehen will, aber darüber lache ich.
    Aber das geht zu weit für dich. Du gehörst zu den Menschen, die mich jetzt als Idioten sehen, aber du bist der, der nichts rallt.

  • Vor 11 Jahren

    Oha, der is' ja schlimmer als ich.

  • Vor 11 Jahren

    Sordos hat weder die Eier für einen Amoklauf noch dafür, sich mit Anstand das Licht auszublasen.

    Es langt grade mal so, um im laut Forum auf die Kacke zu hauen. Würstchen halt. Sicher ein Onkelz Fan. Wenn er überhaupt das Zeug dazu hat.

  • Vor 11 Jahren

    Wo ist Dietmar wenn man ihn braucht...

  • Vor 11 Jahren

    ich glaub noch immer nich, dass der das ernst meint...

  • Vor 11 Jahren

    Jetzt ist er n Gangster ... Dann kann er ja wieder anfangen ...