U2 bläst der Wind ins Gesicht: Erst demonstrierten einige Anwohner nach U2s Dublin-Konzert gegen die Lärmbelästigung des nächtlichen Bühnenabbaus. Kurz darauf kritisierte der frühere Talking Heads-Sänger David Byrne in seinem Blog die Ausmaße und Kosten der 360°-Tour und nannte die Iren "verschwenderisch".

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    @panic! (« @data («
    Was macht eigentlich so´n David Byrne wenn er alt ist? »):

    gute musik, wie früher mit den talking heads... und u2 könnten ruhig auch mal damit anfangen... »):

    omg was ein vergleich lächerlich^^
    und david byrne ist noch lächerlicher

  • Vor 11 Jahren

    @zugehoert (« @panic! (« @data («
    Was macht eigentlich so´n David Byrne wenn er alt ist? »):

    gute musik, wie früher mit den talking heads... und u2 könnten ruhig auch mal damit anfangen... »):

    omg was ein vergleich lächerlich^^
    und david byrne ist noch lächerlicher »):

    warum lächerlich? Die TH waren mindestens genauso gut wie U2 und beeinflussten viele spätere gruppen. Das "weil Megakonzert deshalb gute Musik" ist doch das hundertfach widerlegte Dämlichkeitsargument nummer eins. Nicht falsch verstehen, U2 ist gute Musik, aber nicht deshalb weil sie viele platten oder konzerttickets verkaufen. hieße das dann im umkehrschluss dass alles unter stadion-niveau-konzert scheiße ist? das beträfe ja bald 99,9999...% aller bands und musiker...

    zudem, Byrnes äußerungen werden auch falsch wiedergegeben weil sie durchaus eine gewisse selbst-ironie hatten und nicht so bösartig waren wie es hier anklingt....

    ...Im gegensatz zum Taz-Artikel der ja unter aller Sau ist und dumm-primitiv bis zum geht-nicht-mehr. Wusste nicht dass die TAZ so mies ist, schön dass ich sie nie gelesen hab.

  • Vor 11 Jahren

    Die Frage ist doch letzendlich BRAUCHT man so eine Bühne und was will man da mit ausdrücken?

    Da hier der Depeche Mode Vergleich eh schon angebracht wurde. Die gehen auf eine Tour of the Universe und haben es trotzdem nicht nötig so ein Brimborium zu veranstalten.

    Dave Gahan kann mit einer Handbewegung die Massen elektrisieren. Dazu brauchts keine übergroße Metallkrake.

    Auch wenn DM und U2 nicht viel gemeinsam haben, sind es doch beide "alte" Bands und da finde ich schon interessant, wie unterschiedlich sie an so eine Tour herangehen.

    Letztendlich ist Musik Geschmackssache, aber mir persönlich haben U2 schon lange nichts mehr zu sagen gehabt. Und Bonos Gutmenschtum hat es auch nicht besser gemacht.

  • Vor 11 Jahren

    @Dorana07 (« Die Frage ist doch letzendlich BRAUCHT man so eine Bühne und was will man da mit ausdrücken? »):

    Wenn Du tumbe Dumpfnuss deinen (wahrscheinlich dicken) Hintern auf ein U2-Konzert bewegt hättest dann hättest selbst Du mit einem IQ unter 50 kapiert worum es der Band geht. Ein Stadionkonzert intimer zu machen. Was ihnen fabelhaft gelungen ist. Und jetzt hör wieder Depeche Mode oder mach Sport!

  • Vor 11 Jahren

    @runner70 (« @Dorana07 (« Die Frage ist doch letzendlich BRAUCHT man so eine Bühne und was will man da mit ausdrücken? »):

    Wenn Du tumbe Dumpfnuss deinen (wahrscheinlich dicken) Hintern auf ein U2-Konzert bewegt hättest dann hättest selbst Du mit einem IQ unter 50 kapiert worum es der Band geht. Ein Stadionkonzert intimer zu machen. Was ihnen fabelhaft gelungen ist. Und jetzt hör wieder Depeche Mode oder mach Sport! »):

    Sorry Runner, aber unabhängig von den von Dorana genannten Bands, gibt es halt Künstler die brauchen das BrimBorium und Künstler, deren Bühnenpräsenz so grossartig ist, dass du dir auch in einem Stadion so vorkommst als ob dieser Mensch nur für dich performt und es dir egal ist ob dieser künstler auf einem Ölfass steht oder auf einer 360 Grad Bühne.......und ausserdem ist es fakt, dass Bono in diesem Fall echt Wasser predigt und Wein trinkt

  • Vor 11 Jahren

    @zack-zack..aber zack (« @runner70 (« @Dorana07 (« Die Frage ist doch letzendlich BRAUCHT man so eine Bühne und was will man da mit ausdrücken? »):

    Wenn Du tumbe Dumpfnuss deinen (wahrscheinlich dicken) Hintern auf ein U2-Konzert bewegt hättest dann hättest selbst Du mit einem IQ unter 50 kapiert worum es der Band geht. Ein Stadionkonzert intimer zu machen. Was ihnen fabelhaft gelungen ist. Und jetzt hör wieder Depeche Mode oder mach Sport! »):

    Sorry Runner, aber unabhängig von den von Dorana genannten Bands, gibt es halt Künstler die brauchen das BrimBorium und Künstler, deren Bühnenpräsenz so grossartig ist, dass du dir auch in einem Stadion so vorkommst als ob dieser Mensch nur für dich performt und es dir egal ist ob dieser künstler auf einem Ölfass steht oder auf einer 360 Grad Bühne.......und ausserdem ist es fakt, dass Bono in diesem Fall echt Wasser predigt und Wein trinkt »):

    Genau das, was ich meinte! :-)

    @Runner - Auf Kindergarten-Beleidigungen reagiere ich grundsätzlich nicht. Dein Niveau, nicht meins!

  • Vor 11 Jahren

    @zack-zack..aber zack (« und ausserdem ist es fakt, dass Bono in diesem Fall echt Wasser predigt und Wein trinkt »):

    Fakt ist dass du Müll postest. Bono predigt gar nix auf der Tour Du Dumpf-Pfeife. Und lieber jemand der sich für Afrika einsetzt als ein trauriger Ex-Junkie wie Gahan, der lahme Computermusik macht.

  • Vor 11 Jahren

    @Dorana07 («
    @Runner - Auf Kindergarten-Beleidigungen reagiere ich grundsätzlich nicht. Dein Niveau, nicht meins! »):

    Im Gegensatz zu Dir weiss ich was Niveau ist. Du hältst das für ne Creme du Flachpfeife

  • Vor 11 Jahren

    Zum Thema TAZ:

    Es ist eine richtig gute Zeitung, nur sollte man einfach wissen, was eine Polemik ist. Und genauso hat man das auch zu lesen.Wenn hier undifferenziert behauptet wird, die Zeitung xyz hat gesagt, ohne es zu hinterfragen, ist es sehr sehr dünn.

    und bequem!

    edit:
    und eigentlich ärgerlich!
    Fear of Music: du so unreflektiert? Schade!

  • Vor 11 Jahren

    Pffft...

    Also wenn man seinen Fans, für die man ganz allein ein derartiges Spektakel abreißt (Augenbrauen ganz weit hoch), dementsprechend eine horrende Anzahl an Euronen aus den Armen leiert, sollte man das ohne dieses vermeintlich ökologische Geschwätz tun.
    Die Leute sind mündig, niemand wird gezwungen, sich ein Ticket zu kaufen. Wer meint, er müsse einem solchen Spectaculum um jeden Preis beiwohnen... Bitte schön. Fanfreundlich ist es natürlich noch lange nicht, aber Bono plant sicherlich schon die Kerosinsteuer für zukünftige Flüge ein und ein paar neue Anzüge brauchen die Jungs ja sicher auch.

    Na ja, höher - schneller -weiter...^^
    Es gibt viele Bands, die ohne ein solches Brimborium tolle Shows abliefern... hab' ich gehört.
    Müsste man denen mal stecken, das scheinen die irgendwie komplett vergessen zu haben.^^

    Zu den Protesten...
    Gut, man kann von U2 ja mittlerweile halten was man will, aber daß die Anwohner mal einen Abend etwas unruhiger verbringen müssen (Müll, Kotze und Hauereien inklusive) und dann gleich 'nen Protest schieben müssen, ist allerdings in meinen Augen völlig übertrieben.

  • Vor 11 Jahren

    @Dorana07 (« Die Frage ist doch letzendlich BRAUCHT man so eine Bühne und was will man da mit ausdrücken?

    Da hier der Depeche Mode Vergleich eh schon angebracht wurde. Die gehen auf eine Tour of the Universe und haben es trotzdem nicht nötig so ein Brimborium zu veranstalten.

    Dave Gahan kann mit einer Handbewegung die Massen elektrisieren. Dazu brauchts keine übergroße Metallkrake. »):

    Fakt ist aber: Depeche Mode gehört in eine Halle,U2 ins Stadion. Dann klappts auch mit der Handbewegung.

  • Vor 11 Jahren

    @runner70 (« @zack-zack..aber zack (« und ausserdem ist es fakt, dass Bono in diesem Fall echt Wasser predigt und Wein trinkt »):

    Fakt ist dass du Müll postest. Bono predigt gar nix auf der Tour Du Dumpf-Pfeife. Und lieber jemand der sich für Afrika einsetzt als ein trauriger Ex-Junkie wie Gahan, der lahme Computermusik macht. »):

    Schaffst du auch einen Satz ohne Beleidigung?....Armes Licht

  • Vor 11 Jahren

    man, man, man, das diese alten säcke mit ihrer völlig belanglosen musik hier noch so viel wirbel veranstalten is schon ulkig
    hier wird immer von live "gesehen" geredet,
    aber wer kann schon behaupten das er sie vom oberrang des berliner olympiastadion live "gesehen" hat (! ja ich kenne das stadion und ich weiß was man dort alles so sieht oder auch nicht)
    merkt ihr nich wie überflüssig das stadiontourrumgequatsche ist?
    wer das so supi findet und sich dafür 100 euronen hinlegt ist selber schuld
    ich geh für das geld lieber zu 2-3 konzerten in kleine hallen und kann doch tatsächlich die Bands "sehen"

  • Vor 11 Jahren

    Du bist ja mal ein ganz toller Hecht.
    Für den Deppenpost extra angemeldet?

    Du bist ja so Indie.
    Toll, wirklich!

  • Vor 11 Jahren

    du kleine Pfeiffe, kannst hier auch nur andere beleidigen du Kastrat! »):

    Wenn Du tumbe Dumpfnuss deinen (wahrscheinlich dicken) Hintern auf ein U2-Konzert bewegt hättest dann hättest selbst Du mit einem IQ unter 50 kapiert worum es der Band geht. Ein Stadionkonzert intimer zu machen. Was ihnen fabelhaft gelungen ist. Und jetzt hör wieder Depeche Mode oder mach Sport! »):

  • Vor 11 Jahren

    @matze73 (« Du bist ja mal ein ganz toller Hecht.
    Für den Deppenpost extra angemeldet?

    Du bist ja so Indie.
    Toll, wirklich! »):

    und dein post is so viel intelligenter? aha.
    der umgangston is ja echt der wahnsinn hier. wenn er die musik belanglos findet lass ihn halt und seine meinung zu überteuerten stadion konzerten und den sichtbedingungen kann ich auch nur teilen

  • Vor 11 Jahren

    @matze73 (« Du bist ja mal ein ganz toller Hecht.
    Für den Deppenpost extra angemeldet?

    Du bist ja so Indie.
    Toll, wirklich! »):

    ah so
    hier dürfen also nur senior member posten,
    so einer wie du also,
    die natürlich die musikalische weißheit mit löffeln gefressen haben,
    und den alleinvertretungsanspruch darauf besitzen was gute musik ist und was nicht

    übrigens was ist indie?
    ?deine schublade für gute musik?

    PS: Internetforum = virtueller Platz zum Austausch und Archivierung von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen.(Quelle: wikipedia.de)

  • Vor 11 Jahren

    @Muskelmanngrossundstark (« du kleine Pfeiffe, kannst hier auch nur andere beleidigen du Kastrat!

    Wenn Du tumbe Dumpfnuss deinen (wahrscheinlich dicken) Hintern auf ein U2-Konzert bewegt hättest dann hättest selbst Du mit einem IQ unter 50 kapiert worum es der Band geht. Ein Stadionkonzert intimer zu machen. Was ihnen fabelhaft gelungen ist. Und jetzt hör wieder Depeche Mode oder mach Sport! »):

    ich wüsste nicht wen ich hier beleidigt habe
    scheinbar hat dich meine persönliche meinung aber derart getroffen das dein IQ, der ja laut post mit sicherheit höher ist ales meiner, dich zu einer solchen antwort verleitet hat.

    1. ich hab keine dicken hintern
    2. ob ich sport treibe, oder wie du es schreibst mache, entscheide ich selbst
    3. depeche mode ist leider nicht meine musik, aber die haben wenigstens nicht den "wirverbessernjetztdieweltmitvielgottundnochmehr geldvoneuch" anspruch einer ehemals wirklich gute band aus irland, denen scheinbar in den letzten 15 jahren einiges zu kopf gestiegen ist
    4. google mal den begriff intimität, dann erfährst du ev. das sowas nicht auf einem konzert mit 80000 menschen zustande kommen kann

  • Vor 11 Jahren

    nene ich hab nur die pfeiffe von weiter oben gemeint, der dich beleidigt hatte

    Zitat («
    ich wüsste nicht wen ich hier beleidigt habe
    scheinbar hat dich meine persönliche meinung aber derart getroffen das dein IQ, der ja laut post mit sicherheit höher ist ales meiner, dich zu einer solchen antwort verleitet hat. »):

  • Vor 11 Jahren

    @Muskelmanngrossundstark (« du kleine Pfeiffe, kannst hier auch nur andere beleidigen du Kastrat! »):

    Lern erstmal zitieren Du Troll! (s.o.)