Die dänische Band Volbeat hat sich von ihrem Gitarristen Thomas Bredahl getrennt. Das Statement auf der offiziellen Webseite fällt eher zurückhaltend aus, deutet jedoch auf persönliche Differenzen hin. "In einer Band zu sein ähnelt in vieler Hinsicht einer Ehe mit Höhen und Tiefen. Manchmal kann …

Zurück zur News
  • Vor 8 Jahren

    "Fortan nur noch 6 statt 7 Augenbrauen auf der Bühne!"
    Hmm, irgendwie zwar schade, aber ich hatte mich eh gefragt, wie lange Michael (und auch die anderen beiden) es noch mit ihm aushält...

  • Vor 8 Jahren

    Und anstatt den Kuchen in Zukunft durch Vier teilen zu müssen, wird stattdessen einfach ein Mietmucker angeheuert der weit weniger bekommt. So bleibt mehr für die anderen.
    Da lohnt es sich eigentlich für jede Band irgendein Mitglied nach dem ersten Erfolg rauszuschmeissen. :D

    Rock 'n Roll!

  • Vor 8 Jahren

    Du spielst doch jetzt nicht etwa auf eine Thrashmetalband ausn 80ern an welche ihren Gitarristen kurz bevor der Erfolg kam vor die Tür gesetzt haben was dieser ihnen niemals verziehen hat?^^

  • Vor 8 Jahren

    nein eher Slipknot die ihre Torte immerhin durch 9 teilen ...

  • Vor 8 Jahren

    nunja stimmt :( jetzt sinds 8.

  • Vor 8 Jahren

    @Assm0le (« "Fortan nur noch 6 statt 7 Augenbrauen auf der Bühne!"
    Hmm, irgendwie zwar schade, aber ich hatte mich eh gefragt, wie lange Michael (und auch die anderen beiden) es noch mit ihm aushält... »):

    wie kommst du darauf?
    also ich habe thomas kurz bevor die gg/cb veröffentlicht wurde auf einem konzert von gob squad kennengelernt und ich habe zu der zeit auch für volbeat gearbeitet. ich habe ihn als einen sehr netten typen kennengelernt, der mir humaner und freundlicher rüberkam als herr poulsen. ein echter sympath wie ich finde.
    schadde isses, aber ich hoffe dass von gob squad jetzt wieder was kommt, denn die sind echt bombe.

  • Vor 8 Jahren

    ich kenne eine Band, die ist auch ein Trio, und die kommen als Trio sehr gut zurecht. Für Konzerte kann man sich ja Mietmusiker angashieren, wie den Hagen z.B......
    aber die eigentlichen Bandmitglieder sind nur Dero, Flux und Crap (ohne dass ich da jetzt den Namen der Band genannt habe damit sich da nicht wieder welche aufregen, die meinen, ich würde diese Band, die ich gar nicht gennannt habe...dauernd nennen...)

  • Vor 8 Jahren

    Ich finde, ein Trio soll ein Trio bleiben. Das hat schon immer gut funktioniert.

    Andererseits ist's für eine Band, die zu viert im Studio war, natürlich einfacher, weiter zu viert zu bleiben.

    Es gibt sogar Bands, die sind zu viert, stehen aber zu dritt auf der Bühne, während der Keyboarder z.B. hinterm Vorhang rockt.

    Bands wie Green Day, die live IMMER Mietmucker engangiern, haben meines Erachtens den Schuss nicht gehört.

    Was ich damit sagen will:
    Ich kann mir nocht vorstellen, daß es bei Volbeat beim Mietmucker bleibt!

  • Vor 8 Jahren

    Ich finde, ein Trio soll ein Trio bleiben. Das hat schon immer gut funktioniert.

    Andererseits ist's für eine Band, die zu viert im Studio war, natürlich einfacher, weiter zu viert zu bleiben.

    Es gibt sogar Bands, die sind zu viert, stehen aber zu dritt auf der Bühne, während der Keyboarder z.B. hinterm Vorhang rockt.

    Bands wie Green Day, die live IMMER Mietmucker engangiern, haben meines Erachtens den Schuss nicht gehört.

    Was ich damit sagen will:
    Ich kann mir nocht vorstellen, daß es bei Volbeat beim Mietmucker bleibt!

  • Vor 8 Jahren

    Muß ich die kennen oder ist das wieder so eine 08/15-Indie-Schmindie-Band mit Viva-2-Fast-Forward-Musik? Nach Mando Diao hab ich mich ausgeklinkt aus allem, was aus Skandinavien kommt.

  • Vor 8 Jahren

    Assmole - das war....böse!

  • Vor 8 Jahren

    @Menschenfeind:

    Das sind VOLbeat:
    http://www.youtube.com/watch?v=uO_Go9GCZPo…

    Schade, dass Thomas die Band verlässt. Aber ich kann mir auch nich vorstellen, dass die Truppe lange zu dritt bleiben wird.

  • Vor 8 Jahren

    Schade, dass Thomas die Band verlässt. Aber ich kann mir auch nich vorstellen, dass die Truppe lange zu dritt bleiben wird.

    @Menschenfeind:

    Das sind VOLbeat:
    http://www.youtube.com/watch?v=uO_Go9GCZPo…

  • Vor 8 Jahren

    @Brad_Wurst (« @Assm0le (« "Fortan nur noch 6 statt 7 Augenbrauen auf der Bühne!"
    Hmm, irgendwie zwar schade, aber ich hatte mich eh gefragt, wie lange Michael (und auch die anderen beiden) es noch mit ihm aushält... »):

    wie kommst du darauf? »):

    Naja, persönlich kennen tu ich jetzt keinen von ihnen, auch wenn ich mich in Kopenhagen (wenn auch nur super kurz) mit ihnen unterhalten habe. Aber als sie vor 5 Jahren schon zu dritt da standen und sie den deutlich jüngeren Vorband-Klampfer ins Boot geholt haben, fragte ich mich schon, wie lange das so bleiben wird. Ich bezweifle um Gottes Willen gar nicht, dass Thomas nen super netter Kerl ist, aber ich finde, auch auf Konzerten/ bei Interviews hat man gemerkt, das sich Michael zwar mit Jon und Anders gut versteht, aber halt eben nicht mit Thomas. Ich rede nicht von Streit, aber iwie schienen sie einfach nie zu eng zu sein. Das meinte ich nur.
    @Menschenfeind (« Muß ich die kennen oder ist das wieder so eine 08/15-Indie-Schmindie-Band mit Viva-2-Fast-Forward-Musik? Nach Mando Diao hab ich mich ausgeklinkt aus allem, was aus Skandinavien kommt. »):

    Ehm, ja... Nein!

  • Vor 8 Jahren

    @Menschenfeind (« Muß ich die kennen oder ist das wieder so eine 08/15-Indie-Schmindie-Band mit Viva-2-Fast-Forward-Musik? Nach Mando Diao hab ich mich ausgeklinkt aus allem, was aus Skandinavien kommt. »):

    Sie machen wohl Rockabilly-Metal und live sind sie schon lohnenswert.

  • Vor 8 Jahren

    @Menschenfeind (« Muß ich die kennen oder ist das wieder so eine 08/15-Indie-Schmindie-Band mit Viva-2-Fast-Forward-Musik? Nach Mando Diao hab ich mich ausgeklinkt aus allem, was aus Skandinavien kommt. »):

    Weil aus Skandinavien ja überwiegend so viel Indie kommt wie Dimmu Borgir, Shining, Watain, Hardcore Superstar.........:D

    Aber um es kurz zu machen. Volbeat ist kein verschissener Indie. Volbeat machen Musik die Spass macht.

  • Vor 8 Jahren

    Genau das denke ich auch Brat Wurst :)

    Nein aber man hat schon gemerkt, dass die Symphatie zwischen Herr Poulsen und Thomas nicht groß war.Allein dieses Jahr war ich auf 6 Konzerten. Ich kenne Volbeat schon sehr lang und finde, das Micheal sich schon verändert hat.
    Es is wirklich super schade das Thomas nicht mehr dabei seien wird. Natürlich bleibt die Musik die Gleiche, jedoch Live wird es für mich nicht mehr das selbe sein.Der Typ hat soviel Energie und es macht einfach nur Spaß ihm dabei zu zusehen...sorry da kann Michael nicht mithalten^^

  • Vor 8 Jahren

    @Luname (« Genau das denke ich auch Brat Wurst :)

    Nein aber man hat schon gemerkt, dass die Symphatie zwischen Herr Poulsen und Thomas nicht groß war.Allein dieses Jahr war ich auf 6 Konzerten. Ich kenne Volbeat schon sehr lang und finde, das Micheal sich schon verändert hat.
    Es is wirklich super schade das Thomas nicht mehr dabei seien wird. Natürlich bleibt die Musik die Gleiche, jedoch Live wird es für mich nicht mehr das selbe sein.Der Typ hat soviel Energie und es macht einfach nur Spaß ihm dabei zu zusehen...sorry da kann Michael nicht mithalten^^ »):

    jep, thomas ist nen wahres energiebündel auf der bühne.
    aus meiner sicht haben sich die beiden ne zeitlang aber wohl ziemlich gut verstanden, wil sie viele wichtige interviews zusammen gemacht haben. und auch sonst oft aufeinander hangen. aber vielleicht eben zuviel.
    ja, michael hat sich verändert. als ich ihn kennenlernte verbrachte er seine zeit mit der suche nach nutten und hat sich mit jack vollaufen lassen. du konntest dich keine 5 min. mit ihm unterhalten. das grenzte schon an arroganz. denn sobald etwas blond war und titten hatte, wurde er quasi zum thomas gottschalk des rock n roll. bla bla bla und grabsch grabsch grabsch... naja, so sind se, die rockstars

  • Vor 8 Jahren

    thomas war mit seiner bühnenshow und mit seiner energie mitunter ein nicht unerheblicher teil , warum volbeat live so erfolgreich war / ist !
    leider hat sich michael tatsächlich sehr zu seinem ungunsten entwickelt , kann man doch nun auch davon ausgehen , das die bandhamonie zt nur geheuchelt ist ! er ( MSP ) bestimmt alles , der rest hat nur zu funktionieren ... , das klappt mit anders und jon wohl ganz gut , aber thomas hat man in gesprächen schon angemerkt , das er sich auch in das songwriting einbinden möchte ! der split nun ist für mich persönlich eine schande , da es zum zeitpunkt der amerikatour ja anscheinend nur darum geht , das man nun noch rechtzeitig irgendeinen anderen gitarristen einbauen kann , der ein wenig devoter ist ! sehr schäbig herr poulsen !