Wenn Tokio Hotel vor ihren weiblichen Fans zum Tanztee aufspielen, wiederholt sich die gleiche Szenerie immer wieder: Tage vor dem eigentlichen Konzert sieht man Horden pubertierender Mädchen vor dem Venue campen, um sich einen der vordersten Plätze zu sichern. So auch im Vorfeld zum vergangenen Samstag, …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Die Episode mit dem Wasserbecher hat einen gewissen Unterhaltungswert.

  • Vor 11 Jahren

    Welchen? Arrogante Schnösel machen sich über kleine Mädchen lustig? Kann da keinen Unterhaltungswert erkennen.

  • Vor 11 Jahren

    Oh ja, wider ein TH-Thread. Ich wette, er ist morgen bei mind. 20 Seiten, weil sich alle darum streiten, ob TH nun ein Symbol für den Untergang der abendländischen Kultur ist oder da die neuen Beatles heranwachsen. Ach, was freue ich mich :o

  • Vor 11 Jahren

    Moment mal... Welcher Dummbatz würde Tokio Hotel als die neuen Beatles bezeichnen? Entweder, derjenige hat absolut KEINE AHNUNG von den Beatles oder von Tokio Hotel oder von Musik oder allem zusammen.
    Kreischende Mädchenmassen jedenfalls sollte man nicht als Qualitätsmerkmal begreifen. Die interessiert die Musik überhaupt nicht. Sie würden sich schon in Ekstase kollabieren, wenn eines von Bills Schamhaaren unter seinen Shorts hervorguckt.

  • Vor 11 Jahren

    Ich dachte auch der hat nur das eine das pißt.

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« Oh ja, wider ein TH-Thread. Ich wette, er ist morgen bei mind. 20 Seiten, weil sich alle darum streiten, ob TH nun ein Symbol für den Untergang der abendländischen Kultur ist oder da die neuen Beatles heranwachsen. Ach, was freue ich mich :o »):

    Na InNo Diskussion 2.0, hätte doch was. :D
    @Topic wen juckts, wenns spass macht.

  • Vor 11 Jahren

    @Ragism (« Moment mal... Welcher Dummbatz würde Tokio Hotel als die neuen Beatles bezeichnen? »):
    Wenns darum geht, andere Leute zum TH-Bashing zu animieren, kenne ich keine Scheu... Finds einfach lustig zu sehen, wie viel Zeit einige Leute dafür verschwenden, Hasstiraden gegen eine Band zu formulieren, die ihnen ja eigentlich am Arsch vorbei geht.

    Aber eigentlich bleibe ich dabei, daß US5 für mich die neuen Beatles sind.

    @wayfarer: War das ne Kampfansage? Bin heute eher lustig drauf, aber frag gern morgen nochmal an...

  • Vor 11 Jahren

    @AloisLaVache (« Die Episode mit dem Wasserbecher hat einen gewissen Unterhaltungswert. »):

    Unterhaltungswert? :eek: Ich finde das ja nur arm - Sollen die kleinen Mädchen doch machen, was sie wollen. Wäre ja noch schöner, wenn die Sicherheitsleute auch Tokio Hotel-Fans wären: Kostenlos zum Konzert und das auch noch ganz vorne :) Wie gemein ^^
    Erstaunlich, dass die Mädchen wegen den vier Jungs ihre Gesundheit auf's Spiel setzen.... :???:

  • Vor 11 Jahren

    Ist ja jetzt weiß Gott nicht das erste Tokio Hotel-Konzert überhaupt, da sollte man doch meinen, dass die Veranstalter mittlerweile wissen müssten, was da auf sie zukommt und angemessen reagieren könnten. Und Security-Wichtigtuer, die kleine Mädchen verarschen, halte zumindest ich nicht zwingend für angemessen.

  • Vor 11 Jahren

    @InNo («
    ...
    @wayfarer: War das ne Kampfansage? Bin heute eher lustig drauf, aber frag gern morgen nochmal an... »):

    Geht klar, aber dann eine wo sichs mehr lohnt. :)

  • Vor 11 Jahren

    Find ich richtig ^^ Diese nie dazulernenden Gören sollte man verrecken lassen. Wie auch immer ^^ Auf alle Fälle ein netter fieser Gag

  • Vor 11 Jahren

    Bill trägt jetzt eine glatthaarige Perücke? Ist ja ein Ding.

  • Vor 11 Jahren

    @Sordos (« Find ich richtig ^^ Diese nie dazulernenden Gören sollte man verrecken lassen. Wie auch immer ^^ Auf alle Fälle ein netter fieser Gag »):

    Wie fühlt es sich an beschränkt zu sein?

  • Vor 11 Jahren

    Ich glaub Sordos merkt garnicht, was er da von sich lässt. Er fängt dann imemr damit an: "Ihr Gutmenschen erkennt garnicht wie schlecht die Welt ist."
    Der Typ zeigt hier beinahe täglich, dass er ziemlich beschränkt ist. Aber muss sich toll anfühlen, da er sich ja scheinbar so wohl fühlt. Oder auch nicht, da er ewig irgendwelchen Leuten den Tod wünscht. Der sollte mal anfangen an seinem Leben was zu ändern.

  • Vor 11 Jahren

    War da jemandem langweilig? Oder wie ist dieser Artikel enstanden?

    Wen interessiert schon THs kreischender Anhang?

    Mir reicht's,wenn ich meine zwei TH-verrückten Cousinen einmal im Schaltjahr sehen muß. :hangover:

  • Vor 11 Jahren

    tokio hotel? is denn dieser hype immer noch nicht vorbei?
    schrecklich, da gehe ich lieber auf ein rolf zuckowski konzert, er singt besser und schreibt seine lieder selber^^

  • Vor 11 Jahren

    @Sordos (« Find ich richtig ^^ Diese nie dazulernenden Gören sollte man verrecken lassen. Wie auch immer ^^ Auf alle Fälle ein netter fieser Gag »):

    erstens ist der artikel total übertrieben, und 2. dich müsste der blitz beim sch**** treffen, dir hat wohl einer das hirn amputiert, und jetzt geh heim deine omma waschen du depp

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« @EnjoyTheSilence (« @Sordos (« Find ich richtig ^^ Diese nie dazulernenden Gören sollte man verrecken lassen. Wie auch immer ^^ Auf alle Fälle ein netter fieser Gag »):

    erstens ist der artikel total übertrieben, und 2. dich müsste der blitz beim sch**** treffen, dir hat wohl einer das hirn amputiert, und jetzt geh heim deine omma waschen du depp »):

    Deine Aussage is jetzt aber auch nich besser.... :rolleyes: »):

    ich weiß, aber einer der anderen den tod wünscht nur weil die eine band gut finden, die er total ablehnt, hat es nicht anders verdient

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« Danke LAUT für eine weitere überflüssige Meldung mit dem einzigen Zweck die üblichen Verdächtigen anzuziehen! :conk: »):

    sofern - was ich nicht weiß - ein deal mit einer agentur o.ä. bestzeht, welche laut.de die möglichkeit gibt, mit derlei meldungen etwas kohle zu machen, um solch eine tolle redaktion auf die beine zu stellen, bin ich zumindest gerne bereit, den quotenanteil von typischen bravo/bunte-news hinzunehmen.

    alles hat seinen preis