Nach den "Battles" und "Knock-Outs" nun also die sogenannten "Live-Clashes"; die Zuschauer entscheiden mit, und die Kandidaten treten in direkten Duellen gegeneinander an. Danach geben die Coaches ihre Meinung ab und das jeweilige Team-Oberhaupt verteilt Prozente, was in den meisten Fällen auf ein …

Zurück zur News
  • Vor 6 Jahren

    Die Show letzten Freitag und die aus min. den letzten zwei Wochen auch nicht. Leider bestätigt sich auch diese Staffel die Erfahrung dass "The Voice" mit den Blind Auditions spannend beginnt und je näher das Finale rückt immer langweiliger wird. Daran können auch die Ankündigungen von Coaches und Moderator nichts ändern. Live im Fernsehen kann man das ganze dank der zahlreichen und übermäßig langen Werbeunterbrechungen eh nicht ertragen.
    Wer auch immer gewinnt, es wird vermutlich eher durchschnittlich, wie das Auftrags-Songwriting für Castingshowgewinner nun mal meist ist, selbst wenn sie noch so eine tolle Stimmen haben.
    ABER was ich eigentlich sagen wollte: Laut.de, schämt ihr euch denn nicht zu schreiben dass "Don't you worry Child" von Avicii sein soll?

  • Vor 6 Jahren

    ...würd mal gerne Dero in eine Jury erleben...