Frau weg, Kind weg, aber immerhin die Silbermond-Sängerin zum Weinen gebracht ...

Berlin (mis) - Wessen Jurystuhl sich umdreht, und damit einem Gesangstalent das Weiterkommen in die nächste Runde sichert, ist natürlich immer noch der Spannungshöhepunkt von The Voice Of Germany. Dennoch kristallisiert sich schon nach einigen Blind Auditions der vierten Castingshow-Staffel heraus, dass die In-Fights von Mädchenschwarm Samu Haber und dem lustigen Onkel Rea Garvey für mindestens genau so großen Unterhaltungswert sorgen. Da wird gescherzt, gefoppt, umarmt und gnadenlos gestichelt. Auf die gute Kinderstube wird im Zweifel verzichtet.

Die Fantastischen Vier in Gestalt von Michi Beck und Smudo haben nach einigen Sendungen die Elder Statesman-Rolle in der Jury akzeptiert und versuchen die Talente mit ihrer Erfahrung zu ködern. Wie ernst dem Duo die neue TV-Aufgabe ist, zeigte sich erst kürzlich, als Smudo bei einem Vortrag Tränen in die Augen gestiegen sind, was nicht nur H-Blockx-Sänger Henning Wehland beeindruckte.

Moderator Thore Schölermann ("Verbotene Liebe") ist natürlich schwer zu ertragen, wenn er Fragen stellt wie "Sind hier gute Vibes, gute Energien?" oder der 17-jährigen Kandidatin Luisa in Kai Pflaume-Manier bei einem Stadtfest-Auftritt hinter der Bühne den Strom abdreht. Ü-ber-rasch-ung! Die Sendung mag nach wie vor die talentiertesten Musiker aller Castingshows anziehen, die Einspieler orientieren sich mittlerweile ungeniert an RTL.

Auch in der heutigen Sendung flossen Tränen, diesmal bei Silbermond-Steffi, als der 39-jährige René Philipp Poisels "Schweigen ist Silber" betont ruhig anstimmt, um seinen Sohn, der bei der Ex-Frau lebt, wieder für sich zu gewinnen, wie wir vor dem Auftritt erfahren. Doch die großen Gefühle spielen wie neulich bei Smudo nicht in Steffis Karten; René entscheidet sich für Team Samu.

Breites Kandidatenspektrum

Generell fällt auf, dass in jeder Sendung ein möglichst breit schillerndes Kandidatenspektrum vorstellig wird. Dieses Mal dabei: Der reumütige Geschiedene (René), die tätowierte, dreifache Mutter (Esther), das Liebespaar (Sebastian und Andrea), der Ex-Schlagerstar (Randolph), der Juristensohn (Johannes), das Kieksstimmchen (Floriana) oder der Ex-Musicalsänger (Benet).

Unvorhersehbar bleibt jedoch, wann und warum sich ein Juror von einem Vortrag beeindrucken lässt. Abgedroschene Songs zu präsentieren muss keine Einbahnstraße sein. Kandidatin Sunshine begeistert mit ihrem Soulpop-Cover von Pharrells "Happy" zwar niemanden. Johannes' Grönemeyer-Cover "Der Weg" ebnet ihm aber den Weg zu Samu, zum Ärger der ebenfalls interessierten Fanta Zwei, die in dieser Sendung überhaupt kein Talent abbekamen.

"Es hat mich nicht genagelt!" (Rea)

Schlagersänger Randolph Rose, angeblich der Cousin von Marianne Rosenberg, stand vor 44 Jahren auf Platz 5 der deutschen Charts. Sein Roger Cicero-Song beeindruckte jedoch keinen Juror, so dass Rose weiterhin häufiger bei Dieter Thomas Heck auf der Bühne stand als bei The Voice.

Das Paar Sebastian und Andrea schaffte es mit ihrem "Lucky"-Duett (im Original von Jason Mraz und Colbie Caillat) gerade so ins Team Steffi. Offensichtlich stiftete die Idee, sich in den Strophen gesanglich abzuwechseln, bei der Jury eher Verwirrung. Die spätere Frage Samus, wieso sie sich zu zweit beworben hätten, wirkte anhand unzähliger früherer Duo-Auftritte schon seltsam.

Verwunderung über Aussagen der Jury gehören aber eben auch zum Showinhalt. Weitere Beispiele: "Du hast nicht so gut gesungen wie Pharrell" (Samu), "Es hat mich nicht genagelt" (Rea). Und auf Twitter war auch einiges los.

Fotos

Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co

Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © Fischer & Fink (Fotograf: ) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © Fischer & Fink (Fotograf: ) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © Fischer & Fink (Fotograf: ) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © Fischer & Fink (Fotograf: ) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © Fischer & Fink (Fotograf: ) Die Fantastischen Vier, Silbermond und Co,  | © Fischer & Fink (Fotograf: )

Weiterlesen

laut.de-Interview Silbermond

Im wunderschönen Club "Salzhaus" im Schweizer Winterthur treffen wir Silbermond. Ein bisschen aufgeregt scheinen die Bautzener schon, immerhin sind sie inzwischen auch in der Schweiz auf Goldkurs, während sie in Deutschland bereits Doppelplatin ergatterten.

laut.de-Porträt Sunrise Avenue

Sunrise Avenue. Der Name weckt Assoziationen zu mit Florida oder Kalifornien, wo sich hübsche Menschen an traumhaften Stränden in der Sonne wälzen.

3 Kommentare mit 2 Antworten