Die 19-jährige Ivy Quainoo aus dem The BossHoss-Team hat die erste Staffel von "The Voice Of Germany" gewonnen und erhält einen Plattenvertrag. Im Laufe der Show avancierte die Berlinerin mit ghanaischen Wurzeln aufgrund ihrer Darbietungen zum Topfavoriten.

Mit 33 Prozent der Zuschauerstimmen und …

Zurück zur News
  • Vor 7 Jahren

    Danke für diesen Artikel! Ich war echt begeistert dass man es endlich mal geschafft, in Deutschland ein Castingshow-Finale auf wirklich hohem Niveau abzuliefern, mit einer fantastischen Siegerin! Gut dass das hier auch gewürdigt wird! :)

  • Vor 7 Jahren

    tja, aber in spätestens 5-6 monaten wird sich an diesen namen niemand mehr erinnern können ... nur andere songs nachzusingen macht eben noch keinen "star".

  • Vor 7 Jahren

    Naja, in einer Castingshow hat man aber leider auch erstmal nur die Möglichkeit Songs zu covern, erstmal abwarten wie ihr Debutalbum wird... und ihre erste Single ist doch garnicht so übel, natürlich nicht der Überhit, hebt sich aber definitiv von den ganzen anderen 0815-Casting-Sigersongs ab

  • Vor 7 Jahren

    Das war mit Abstand das erste mal, dass ich einigermaßen bei einer Castingshow mitgefiebert habe(schön das die Qualität der Show hier auch so gesehen wird). Das lag vielleicht auch daran, dass mir ausser BossHoss alle anderen Teamleader ordentlich auch die Nerven gingen aber seis drum. Spätestens bei dem Duett mit Florence (sehr sympatisch übrigens) sollte der Sieger dann eigentlich für jeden mit Hörvermögen festgestanden haben :). Viel spannender als das Ergebnis wird jetzt aber noch, ob man es wirklich schafft mehr als eine Eintagsfliege aus Ivy zu machen.

  • Vor 7 Jahren

    Die Geschmäcker sind ja verschieden, aber "unverschämt hübsch" wäre mir sicherlich nicht in den Sinn gekommen. Neben Florence ging es dann schon einigermaßen. Für mich sahen die beiden eher unverschämt männlich aus. Aufs Album bin ich gespannt.

  • Vor 7 Jahren

    Ich habe mir grade das Lied angehört(die Serie würde ich mir so nicht antun)und es gefällt mir gar nicht :O Aber das ist ja das Problem mit Castingshows...Selbst DSDS hatte auch schonein paar Talente und was kommt dann billigster Dreck.Hoffentlich passiert das nicht auch mit diesem Talent weil die Stimme ist ja super!

  • Vor 7 Jahren

    Es hat tatsächlich mal die beste Stimme gewonnen *me be surprised*?!

  • Vor 7 Jahren

    Ein paar Hallen wird sie füllen, dann werden die Verkäufe an Karten immer spärlich und irgendwann ist sie aus dem Sinn der "Kundschaft", die hauptsächlich durch solche Shows angesprochen fühlt. Diese Schicksal wird hier so ergehen wie allen anderen. Wetten? Ein Single sagt nicht viel aus, ob man auch den nötigen Schritt übers Covern hinaus Erfolg hat. Und die Produzenten, die sie supporten, sind ja auch nicht die "Superstars".

  • Vor 7 Jahren

    Ja da könntest du Recht haben, ich hoffe trotzdem dass es anders kommt, sie ist so ein einzigartiges Talent... guckt euch diesen Auftritt an: http://www.youtube.com/watch?v=XDSqWdMYnm8

    Wann hat man sowas schon mal in einer deutschen Castingshow gehört? (Und sie war an dem Tag sogar krank und hat bei den Proben noch kaum einen Ton rausgekriegt)

  • Vor 7 Jahren

    Hübsch ja, Stimme nein.
    Klar ich bin jetzt nicht der Musikkritiker vom Dienst, aber wirklich...??
    Mir drängt sich da leider son bisschen ein 'Quoten-Minderheit'-Gedanke auf..

  • Vor 7 Jahren

    Ist doch schon wieder vergessen die Dame oder?

  • Vor 7 Jahren

    Nö ist sie nicht, sie hat grad ihr Album veröffentlicht, lohnt sich reinzuhören wenn man gut gemachten Soulpop mag ;)