Nach mehr als einem halben Jahr nach Release der letzten Platte koppeln die 'Indies' einen Track daraus ab und unterlegen ihn mit einem Video.

Konstanz (nie) - Ein halbes Jahr nachdem die britischen Indie-Rocker The Subways ihr letztes und gleichnamiges Album veröffentlichten, bringt das Trio ein Musikvideo auf die Bildschirme dieser Welt. "Good Times" ist eine Auskopplung aus der von den Kritikern mit gemischten Gefühlen aufgenommen letzten Platte und zeigt einen Zusammenschnitt ihrer Konzerte und Tour.

Fotos

The Subways

The Subways,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) The Subways,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) The Subways,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) The Subways,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) The Subways,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) The Subways,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen)

Weiterlesen

laut.de-Porträt The Subways

Nein, auch sie bleiben nicht für immer jung. Zur Veröffentlichung des Debüts "Young For Eternity" allerdings erregt ihre Jugend (vor allem die der …

Noch keine Kommentare