Zwei Monate Knast, 150 Sozialstunden und drei Jahre Bewährung. The Game soll bei einem Basketballturnier einen Gegenspieler mit einer Waffe bedroht haben. Er beteuert seine Unschuld - und geht dafür ins Gefängnis.

Los Angeles (doer) - Rapper The Game muss sechzig Tage ins Gefängnis, 150 Sozialstunden absolvieren und wurde zusätzlich zu drei Jahren Bewährung verurteilt. Er soll bei einem Basketballturnier einer Schule im Süden von Los Angeles einen Gegenspieler geschlagen und mit vorgehaltener Waffe mit dem Tode bedroht haben.

Der 28-Jährige, der stets seinen Unschuld beteuerte, geht aber trotzdem hinter Gitter - um Kosten zu sparen. Nachdem The Game zwei Mal erfolglos Einspruch erhoben hatte, verzichtete er darauf, weiterhin einen Anwalt zu bezahlen und fügte sich dem Urteil.

Verurteilt wurde er wegen Androhung von Gewalt, das Tragen von Waffen in einem Schulgebiet sowie die Zurschaustellung einer Waffe in der Gegenwart eines Beamten, berichten US-Medien unter Berufung auf das LAPD.

"Diesmal hatte ich keine Waffe. Weil ein Typ behauptet, ich hätte eine Waffe gehabt, und seine Homies beschwatzt hat, ihn zu bestätigen, bin ich jetzt in dieser misslichen Lage", sagte der Kalifornier den Hip Hop-Mag Monsta.

Da frage er sich, ob er noch einmal eine Millionen Dollar im Prozess ausgeben wolle, wenn ihn die Geschworenen dann doch verurteilen würden? "Oder soll ich mir das Geld lieber sparen, ein paar Monate absitzen und versuchen, das Verbrechen das mir angehängt wurde, zu akzeptieren?", so The Game weiter.

Bei der ersten Verhaftung im vergangenen Mai hatte er noch "Ich bin unschuldig und ich liebe Kalifornien!" in die Mikrofone geschrieen. Kurz darauf war das ehemalige Gangmitglied noch einmal gegen eine Kaution in Höhe von 50.000 US-Dollar auf freien Fuß gekommen.

Weiterlesen

laut.de-Porträt The Game

Auf der Straße spielen Hip Hops schönste Geschichten. Bestes Beispiel dafür liefert ein gewisser Curtis Jackson, der sich mit krimineller Vergangenheit …

24 Kommentare

  • Vor 13 Jahren

    @Floor (« @$old (« Ich glaube The Game muss nichts mehr für sein Credibility tun. Der hat verdammte 2 Gescihtstatoos. Der Mnn ist so Gangster, dass sogar Bushido zu seiner Mama läuft. Kann ich mir jedenfalls denken. »):

    er hat 3 gesichts tattoos.
    Zitat (« @$old: nicht dein ernst, oder? der typ is fake wie ne rolex vom strand. sein set hatte die größten tage anfang der 90iger und ist heutzutage nahezu inactive. vielmehr alsn kleiner dealer wird er nie gewesen sein. »):

    so ists richtig :) »):

    shut up, du eule. als wenn du von sowas ahnung hättest

  • Vor 13 Jahren

    was bezeichnest du als sowas ?

    in den knast gehen ? - okay, davon hab ich noch keine ahnung

    the game ? - hab mich noch nie für ihn interessiert.

    hiphop/rap generell ? - da gebe ich zu, dass ich nicht sooooooo herr der dinge bist, wie zum beispiel einige andere.

  • Vor 13 Jahren

    @Floor (« was bezeichnest du als sowas ?

    in den knast gehen ? - okay, davon hab ich noch keine ahnung

    the game ? - hab mich noch nie für ihn interessiert.

    hiphop/rap generell ? - da gebe ich zu, dass ich nicht sooooooo herr der dinge bist, wie zum beispiel einige andere. »):

    mit "sowas" meine ich seine angebliche vergangenheit als gangbanger bei den cedar blocc pirus. wie man einschlägigen foren entnehmen kann, waren die zuletzt mitte der 90iger dick dabei...heute sind sie nahezu unbedeutend.