Bei zwei Explosionen in Manchester sind nach derzeitigem Stand 22 Menschen gestorben, 59 wurden verletzt.

Manchester (mis) - Beim gestrigen Konzert des US-Teeniestars Ariana Grande vor rund 20.000 Zuschauern in der Manchester Arena ereigneten sich zwei Explosionen im Konzertsaal, die nach derzeitigem Stand 22 Tote und 59 Verletzte forderten. Augenzeugen berichten von einem lauten Knall kurz nach Grandes letztem Song gegen 22.30 Uhr, gefolgt von einem weiteren. Es entstand eine Panik.

Die Ursache für die Explosionen, die sich laut BBC im Foyer der Halle ereigneten, sei noch unklar. Der Attentäter ist tot. Die Polizei spricht nun von einem Terroranschlag eines mutmaßlichen Selbstmordattentäters. Eine improvisierte Sprengvorrichtung habe die Explosionen ausgelöst. Unter den Opfern befinden sich auch Kinder. Viele Menschen werden auch am Morgen noch vermisst.

Auf Twitter sollen bereits Stunden vor der Explosion zwei Tweets mit dem Hashtag #manchesterarena aufgetaucht sein. In unkorrektem Englisch lautete ein Eintrag "Hast Du unsere Drohung vergessen? Das ist der gerechte Terror", versehen mit dem Hashtag #islamicstate (Islamischer Staat). Der Urheber beider Tweets sei ein nicht verifizierbarer Nutzer gewesen.

Die Pop-Sängerin ist am Boden zerstört und will bis auf Weiteres keine Konzerte mehr geben. Ihre Tournee hätte sie u.a. noch nach Frankfurt und Zürich geführt. Die britische Premierministerin Teresa May hat am Morgen eine Krisensitzung anberaumt. Die Wahlkampfkampagne für die Parlamentswahlen wurde ausgesetzt. Am Regierungssitz in der Londoner Downing Street wehen die Flaggen auf halbmast. Es handelt sich um den schlimmsten Terrorangriff in Großbritannien seit den U-Bahn-Anschlägen von 2005, die 56 Tote und zahlreiche Verletzte forderten.

Fotos

Ariana Grande

Ariana Grande,  | © Universal (Fotograf: ) Ariana Grande,  | © Universal (Fotograf: ) Ariana Grande,  | © Universal (Fotograf: ) Ariana Grande,  | © Universal (Fotograf: ) Ariana Grande,  | © Universal (Fotograf: ) Ariana Grande,  | © Universal (Fotograf: )

Weiterlesen

laut.de-Porträt Ariana Grande

Ariana Grandes Werdegang liest sich ein wenig wie die Mischung aus Justin Bieber und Miley Cyrus. Mit ihrer Musik verbindet sie den Stil der beiden genannten …

13 Kommentare mit 90 Antworten

  • Vor 2 Jahren

    und die spirale dreht sich weiter...
    während dem unsere parasiten-Politiker sich gegenseitig die schultern streicheln!!!
    es wäre so lustig...
    wenn es nicht so traurig wäre!!!

    • Vor 2 Jahren

      So ein einfaches Weltbild hat augenscheinlich viele Vorteile ... man braucht sich nicht mit Denken zu beschäftigen, ein ordentliches Vorurteil reicht schon. Und wenn Kinder und Jugendliche sterben müssen, um es äußern zu können, ist das augenscheinlich gerade recht genug.
      Gruß
      Skywise

    • Vor 2 Jahren

      Futter für die Hetzpropaganda - von Arschlöchern für Arschlöcher

    • Vor 2 Jahren

      DANKE MERKEL!
      - ataxia78, arbeitsloser AfD-Wähler

    • Vor 2 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 2 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      Dieses reflexartige "jetzt kommen gleich die afd spinner" zeugt aber auch nicht gerade von Intelligenz!

    • Vor 2 Jahren

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      Islamisten machen Anschläge STOP einfache Menschen mögen keine Islamisten STOP scheinbar schlaue Menschen mögen keine einfachen Menschen STOP Lösungen haben keine der beiden STOP auf den Sack gehen mir beide!

    • Vor 2 Jahren

      "und die spirale dreht sich weiter...
      während dem unsere parasiten-Politiker sich gegenseitig die schultern streicheln!!!"

      Wie kann man Sowas nicht verachten? Was hat das denn bitte mit "Lösungen" zu tun? Das ist einfach richtig stumpfes Scheissgelaber straight aus der Baumschule. Aber vmtl sympathisierst du genau deshalb damit. :)

    • Vor 2 Jahren

      also... ich bin weder arbeitslos noch afd wähler!!!
      aber ja, so kann man auch kommunizieren untereinander!!!
      das zeigt doch ganz klar, wie kaputt unsere Gesellschaft geworden ist!!!
      ich habe niemanden angegriffen oder sonst was...
      aber immer gleich eins auf die mütze geben...

      ihr seid ja geistig ziemlich minderbemittelt und habt wohl keine anderen Hobbys als am Bildschirm zukleben und menschen zu diffarmieren!!!

      im Umkehrschluss heisst euer Kommentar ja, dass ihr das befürwortet was gerade abgeht...
      und das kann ich aber irgendwie nicht glauben, oder?!?

      egal...
      macht was ihr wollt...
      ihr dürft mich auch gerne beleidigen...
      dies zeigt ja dann schlussendlich nur euren kleinen Horizont!!! :-)

      METAL UP YOUR ASS
      uuuund
      *cheeeeeeers*

    • Vor 2 Jahren

      jedem seine Meinung...
      denn zur zeit haben wir noch meinungs-Freiheit... :-)

      meine Meinung... gehe arbeiten!!! :-)

    • Vor 2 Jahren

      @ataxia78:
      "während dem unsere parasiten-Politiker sich gegenseitig die schultern streicheln!!!"
      "Ich habe niemanden angegriffen"
      "aber immer gleich auf die mütze geben"
      "und menschen zu diffarmieren"

      Merkste hoffentlich selbst, oder?

      Gruß
      Skywise

    • Vor 2 Jahren

      bist du Politiker?!?

    • Vor 2 Jahren

      oder bist du der Meinung, dass die polit-Etage in Europa, eigentlich egal wo, keine Parasiten sind?!?

    • Vor 2 Jahren

      @ataxia78:
      Nein.
      Du bist ja auch kein AfD-Wähler.
      Gruß
      Skywise

    • Vor 2 Jahren

      Irgendjemanden die Schuld zu geben macht keinen Sinn, schon klar. Das solche Ereignisse aber Wut hervorrufen ist aber menschlich! Viel schlimmer ist jedoch Gleichgültigkeit! Und noch viel schlimmer ist es nur darauf zu warten das jemand auf die Politik schimpft um dann die "Nazi-Keule" auszupacken! Denn Lösungen bieten auch diese Leute nicht an.
      @craze deine Beleidigungen sind schon lange nur noch Entertainment für mich aber bitte halt dich doch aus allen Diskussionen die nichts mit hip-hop zu tun haben raus das würde dich dann tatsächlich sympathisch machen evtl. gibt es ja irgendwo ein schwäbisches Dorffest mit Ochs' am Spieß.... Hau rein und lass was übrig!

    • Vor 2 Jahren

      @ataxia78:
      Ich bin der Meinung, daß es sehr wohl Parasiten unter den Politikern gibt. Aber das rechtfertigt kein Pauschalurteil. Ja, das kann ich beurteilen, weil ich genug mit Politikern zu tun habe.
      Gruß
      Skywise

    • Vor 2 Jahren

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      irgendwie stimmt es mich sehr bedenklich wenn ich sehe, wie die Menschheit heutzutage mit einander umgeht!!!
      tja... früher hatte man noch eine Kinderstube und lernte, wie man mit den mittmenschen umgeht...

      in der heutigen zeit, in der jeder nur in seinen Bildschirm und sein Smartphone linst, da gehen ganz viele wichtige werte verloren...

      ein hoch auf den Egoismus... *zynisch lach*

      najaaaaaa...
      egal...

    • Vor 2 Jahren

      Mir wurde mitgeteilt, du seist ein etablierter User, ataxia78, aber mich linkst du nicht...

      najaaaaa...
      egal...

      :^)

    • Vor 2 Jahren

      richtig souverän auch noch vom vorkämpfer der meinungsfreiheit :lol:

    • Vor 2 Jahren

      niko_laus, du warst noch nie was Anderes als ein User, der fürs Entertainment von Anderen geschlachtet wird, also halt den Ball flach.

      ataxia ist nunmal einfach der typische Rechtstroll, mit einer gesunden Mischung aus "Politiker sind Schweine" und "Das wird man wohl noch sagen dürfen".
      Ich habe hier ja auch nicht darauf gewartet "das (sic!) jemand auf die Politik schimpft", sondern habe einfach auf den behinderten Kommentar von ataxia geantwortet.

      Natürlich habe ich keine Wunderlösung für die Probleme vor Denen unsere Gesellschaft heutzutage steht, sonst würde man wohl nicht Schulz oder Lindner als Heilsbringer anpreisen, sondern den wundervollen Craze aus dem laut.de Board. ;)
      Allerdings ist ein Verteufeln von Politikern, gepaart mit Dummheit wie "im Umkehrschluss heisst euer Kommentar ja, dass ihr das befürwortet was gerade abgeht..." halt ein deutliches Anzeichen für einen Sonderschulbesuch inklusive Flizzy Rüben-Treatment. :)

    • Vor 2 Jahren

      Und du bist in all den Jahren deines Wirkens hier nie etwas anderes gewesen als ein User der denkt er wäre in der Lage andere User zu schlachten und in dem Moment in dem ich das schreibe muss ich auch schon wieder lachen. Denn das ist es! Du bist witzig! Und Achja... Du kennst dich ganz gut mit Hip Hop aus (supa!)
      Der zweite Teil deines Posts ist allerdings durchaus vernünftig du scheinst tatsächlich ein Mensch zu sein ansonsten hast du mir natürlich nicht zu sagen daß ich denn Ball flach halten soll oder ähnliches kann hier (genauso wie du) schreiben was ich will und das sogar ohne ständige ermüdende homophobe Sprüche oder Beleidigungen!

    • Vor 2 Jahren

      Wie kommst du eigtl immer drauf, dass es mich auch nur im Geringsten interessiert, was ein Tiefflieger wie Du von mir denkt oder wie er meine Beiträge hier bewertet? :lol:

      Du hast doch zu dieser Diksussion bisher auch wirklich NULL Inhalt beigetragen, geschweige denn einen klaren Standpunkt vertreten.

      Ganz zu schweigen von Deiner Fehlinterpretation, dass hier jemand darauf wartet Nazis zu bashen, das ist doch tägliches Bort und gut fürs Karma. ;)

    • Vor 2 Jahren

      acho so... jetzt weiss ich`s!
      dann bin ich wohl ein rechts-troll... :-)
      nur mal so zum Verständnis!!!
      ich bin weder links noch rechts...
      irgendwo dazwischen...

      und meiner ist bestimmt nicht länger als eurer...

      sooo...
      und nun fertig mit kindergarten-Niveau!!!

      es ist scheisse was hier abgeht!!!
      und hätte ich die "lösung" dänn würde ich sie sicher nicht für mich behalten...
      das Problem ist definitiv, dass wenn es so weitergeht, dann wird sich die geschichte wiederholen!!!
      und das will weder ich noch ihr, also sind wir im gleichen boot!!!
      aber anstatt anständig zu kommunizieren bashen wir lieber auf die anderen los...

      irgendwie gibt's wohl nur ein Tier auf der erde das ausgerottet gehört!
      ihr könnt selbst wählen, welches Tier das ist!

      METALL UP YOUR ASS
      *cheeeeers*

    • Vor 2 Jahren

      Ist
      "METALL UP YOUR ASS
      *cheeeeers*"
      die retardierte Version von
      "Gruß
      Skywise"?

      :D

    • Vor 2 Jahren

      @craze....also so oft wie du mich mit hirnlosen Beleidigungen kommentierst da kommt durchaus ein leichtes Stalking-Gefühl auf....
      Unterlasse das doch einfach und gut ist! Du wirst sehen, wie von Zauberhand, daß auch ich dich dann in Ruhe lasse!.... Deal?

    • Vor 2 Jahren

      sieh's doch mal positiv: Deine Posts sind so dermaßen dämlich, dass Craze sich verpflichtet fühlt, dir Aufmerksamkeit zu schenken.
      Davon mal abgesehen bist du natürlich ein Mongo erster Güte, aber das wusstest du ja schon.

    • Vor 2 Jahren

      Man merkt, dass niko_laus noch laut.de-Newfag ist. :D
      Wie kommst du auf den Trichter, dass ich will, dass du mich "in Ruhe lässt"?

    • Vor 2 Jahren

      sucht euch doch endlich mal sinnvolle Hobbys!!!
      oder geht einfach mal arbeiten... :-)

      Gruss
      aka
      METALL UP YOUR ASS
      :-)

    • Vor 2 Jahren

      Ich denke, ataxia ist ein Fakeaccount, der kreiert wurde um mich zu triggern, dass ich bald wieder von der Gestapo zerlöscht werde...

    • Vor 2 Jahren

      ob es "die" lösung ist, weiß ich nicht. aber früher hat man hier so:

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/com… class="last">mit den eroberern aus konstantinopel, syrien, irak y nordafrika usw verfahren :uiui: und ich muss gestehen, die idee gefällt mir jeden tag ein bisschen mehr.

    • Vor 2 Jahren

      Für jemanden dessen Username auf ein Geburtsjahr von 1978 schließen lässt, schreibst Du wie eine 12-jährige.

  • Vor 2 Jahren

    So eine bombige Performance hätte ich ihr gar nicht zugetraut.

  • Vor 2 Jahren

    Schöne Scheisse sowas. Lustig findet man's dann nicht mehr, wenn einem selbst sowas passiert.^^

    Da sieht man aber mal wie weit diese kranken Typen es schon gebracht haben, fehlt nur noch, dass die Live-SAW-Events machen.

    Tut mir echt leid für die Leute (auch die, die die Musik hören).

    Ariana? Du meldest dich dann bei mir. xD

  • Vor 2 Jahren

    Was is eigentlich aus dem Rapper geworden dessen Methküche ihm um die Ohren geflogen ist? Gibt's da schon was handfestes zu?

  • Vor 2 Jahren

    Eine abscheuliche Tat, aus ganz vielen Blickwinkeln. Als ich davon gehört habe, kamen Erinnerungen an das EODM-Konzert in Paris wieder hoch.
    Da geht man aus freien Stücken auf ein Konzert und kommt für's Leben gezeichnet, wenn nicht sogar im Sarg, wieder nach Hause. Für mich, der in Zeiten aufgewachsen ist, in denen Spaß und Freiheit nie mit Bedenken und Risikoabwägung einher gingen, ist dass schlichtweg unvorstellbar.

    • Vor 2 Jahren

      Die einzige Lösung dafür ist ja, dass man halt trotzdem noch easy auf so Veranstaltungen geht (natürlich obv weder zu EODM, noch zur Ariana, außer man ist entweder ein ungewaschener Nöckel, ein Fan von Dagi Bee oder hat Beischlaf-Garantie bei Mrs Grande :ill: ).
      Ich mein, der Sarg lauert ja sowieso quasi hinter jeder Auto-/Fahrradfahrt, jedem Vollsuff, jeder gerauchten Kippe, etc., dann sollte man diesen wüstenbewohnenden Hurensöhnen nicht die Genugtuung lassen unseren Lebensstil in irgendeiner Weise durch ihre Taten zu beeinflussen.

      Natürlich ist das ganze aus jedem Blickwinkel absolut abartig, aber aus unserem persönlichen Blickwinkel ist es doch nur der Bruchteil eines Promills in der Risikobewertung unseres eigenen Lebens und das muss man sich mMn eben immer wieder bewusst machen, wenn man über den "Kaufen"-Button eines Konzerttickets hovert und dabei an ein solches Massaker denkt. ;)

    • Vor 2 Jahren

      Käme nie auf die Idee, wegen solcher Spinner auf Livemusik zu verzichten. Und du hast recht, der Tod lauert ja sowieso an jeder Ecke.

    • Vor 2 Jahren

      Und weil man ja sowieso überall sterben kann und auch wird hat man das Verhalten dieses Menschenschlages weiterhin kommentarlos zu akzeptieren oder gar zu verteidigen?

    • Vor 2 Jahren

      gabriel kümmert sich drum:

      ""über einhundert Vertreterinnen und Vertreter des Judentums, des Christentums und des Islam sowie weiterer Religionen“ nach Berlin einzuladen, um mit ihnen zu beraten, „welche positive Kraft in Religionen steckt“ und „wie das Friedenspotenzial der Weltreligionen noch besser genutzt werden“ kann. Die Sache duldet keinen Aufschub, denn: „Von Paris bis Berlin haben Attentäter im Namen der Religion schändliche Anschläge verübt."

      http://www.achgut.com/artikel/der_rasende_…

      (broder ♥ :kiss: )

    • Vor 2 Jahren

      Es wird Zeit für die erste extremistische boy band.

    • Vor 2 Jahren

      Sordos halt bitte dein Maul.

    • Vor 2 Jahren

      "Und weil man ja sowieso überall sterben kann und auch wird hat man das Verhalten dieses Menschenschlages weiterhin kommentarlos zu akzeptieren oder gar zu verteidigen?"

      Wer macht das denn?