Auf Promotour machte Robbie Williams im Oktober in der Hauptstadt Halt. Der ehemalige MTV-Moderator Markus Kavka ergriff die Chance und schnappte sich den Sänger für seine Sendereihe "Number One!" in einem Berliner Hotelzimmer - gestern Abend lief die Folge auf Kabel Eins.

The evolution of Robbie …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    Ersteinmal vorweg: Gefühlt 5 Minuten im Interview. Wenn wir schon vom Zeit"gefühl" sprechen, dann ist die angesprochene Kurzweiligkeit eher ein Indikator für den Unterhaltungswert der Sendung. Ich schau sie mir auch nicht unbedingt an um was zu lernen, da guck ich lieber Zdf-Info!
    Der Artikel an sich ist, meiner Meinung nach, sprachlich eher abschreckend. Allein die sechs unter-überschriften zeugen von Abwesenheit eines progressiven Schreibkonzeptes. Außerdem möchte ich einem meiner Vorredner recht geben, dass die Person Williams von dem Redakteur des Artikels von vornerein anscheinend einen schlechten Stand hatte (Seitenhieb z.b. USA ...) An dieser stelle kann ich mir nur liam lennon anschließen: Mehr Seriosität, weniger Populismus, wir sind ja nicht bei der BILD

  • Vor 9 Jahren

    @lautuser (« Da wäre ne Stunde Jessica Simpson weitaus interessanter gewesen. »):

    Du willst dir doch nur wieder einen kloppen! :mad:

    Artikel natürlich trotzdem scheiße. Riecht schon wieder nach persönlicher Abrechnung mit einem ungeliebten Popstar. Und der Text hatte fast so viele Zwischenüberschriften wie Haupttext, geht auch gar nicht. Wir sind doch nicht geistig behindert hier.

    Obwohl... :tape:

  • Vor 9 Jahren

    @Fear_Of_Music (« @music maker (« Ayda Field hat auch was im Köpfchen.

    Das nur so nebenbei: Sie studierte an der Duke University Rechts,- und Sozialwissenschaften.

    Sie spricht englisch, türkisch, französisch und italienisch.

    Hauptberuflich ist sie Schauspielerin.

    Das nur so nebenbei. »):

    trotzdem schön bei all der überbordenden intellektualität, dass sie sich für uns auszieht, denn nicht nur Robbie sondern wir alle wollen etwas von ihrem "blanken" intelligentem Charme erhaschen
    :D »):

    So finanziert sie sich ihr Studium.

  • Vor 9 Jahren

    so falsch ist die letzte behauptung dennoch nicht

  • Vor 9 Jahren

    @Bodenseenebel («

    omg

    gebt der armen was zu essen! »):

    das ist eindeutig gephotoshopped!

  • Vor 9 Jahren

    Er ist ein guter Entertainer. Und verglichen mit dem, was sich diesen Titel in der Populärunterhaltung noch anheften will bin ich ihm gar nicht so abgeneigt. Man kann ihm ja vieles absprechen, aber ein gewisses Charisma ist (zumindest für mich) auf jeden Fall da.

  • Vor 9 Jahren

    Der ist auch so ein smarte-Fritte-Fall wie Hagalaz (aber natürlich lange nicht so cool).

  • Vor 9 Jahren

    @Tinco (« Er ist ein guter Entertainer. Und verglichen mit dem, was sich diesen Titel in der Populärunterhaltung noch anheften will bin ich ihm gar nicht so abgeneigt. Man kann ihm ja vieles absprechen, aber ein gewisses Charisma ist (zumindest für mich) auf jeden Fall da. »):

    Worin bestehen seine Entertainmentqualitäten? Zotig-schlüpfrige Witzchen auf der Bühne zu machen, Hose runter und seinen Allerwertesten den damen entgegenzustrecken? Dazwischen dann mal ein schmalzig-träniges "I love you all" seinem zu 93,5% aus midlife-geplagten weiblichen BewunderINNEN bestehenden Publikum zuzuflöten?

    Gut, mag sein er hat das Rampensau-Gen und relativ witzig mag er ja ab und zu mal sein. Aber ich frag mich, warum ist er nicht Komiker oder Schauspieler (oder beides) geworden? nee, ernsthaft. vielleicht wäre er da sogar besser aufgehoben. Nur so ein Gedanke.

  • Vor 9 Jahren

    Ich fühle mich gut unterhalten, wenn ich einen Auftritt von ihm im TV sehe (was selten vorkommt). Wie soll man Entertainerqualitäten quantifizieren? Geht schlecht, ist subjektiv und dabei sollten wir es belassen, so wichtig ist mir der auch nicht. ;)

  • Vor 9 Jahren

    @ fear: Und wer soll dann die Mucke von Guy Chambers auf der Bühne präsentieren?

  • Vor 9 Jahren

    Auf der Kabel 1 Homepage gibt es übrigens das ganze Interview zu sehen - wovon ca. 10 % in der Sendung aufgetaucht sind.... warum auch immer.

  • Vor 9 Jahren

    @Tinco (« Ich fühle mich gut unterhalten, wenn ich einen Auftritt von ihm im TV sehe (was selten vorkommt). Wie soll man Entertainerqualitäten quantifizieren? Geht schlecht, ist subjektiv und dabei sollten wir es belassen, so wichtig ist mir der auch nicht. ;) »):

    werden hier auf laut.de nicht vorrangig subjektive dinge diskutiert?

  • Vor 9 Jahren

    Vielleicht, aber ich habe keine Lust Energie aufzuwenden für eine Robbie-Williams-Diskussion. Oder hast du den goldenen Bratapfel zur schnellen Lösung dieser Geschmacksfrage in der Tasche? ;)

  • Vor 9 Jahren

    @music maker (« Robbie Williams ist irgendwie ruhiger geworden, seitdem er (die hübsche) Ayda Field hat.
    http://talk.excite.de/bilder/5847/Das-ist-… »):

    Kann man drüber streiten, ob die hübsch ist. Also ich finde die, ehrlich gesagt, potthässlich. Wenn ich jeden Morgen zu den Kiefern aufwachen müsste, wäre ich auch ruhig - aus Vorsicht.

  • Vor 9 Jahren

    @Olsen (« Wir sind doch nicht geistig behindert hier.

    Obwohl... :tape: »):

    :lol: :D :wein:

  • Vor 9 Jahren

    @mr_bad_guy (« @ fear: Und wer soll dann die Mucke von Guy Chambers auf der Bühne präsentieren? »):

    guildo horn

  • Vor 9 Jahren

    @Tinco (« Vielleicht, aber ich habe keine Lust Energie aufzuwenden für eine Robbie-Williams-Diskussion. Oder hast du den goldenen Bratapfel zur schnellen Lösung dieser Geschmacksfrage in der Tasche? ;) »):

    Hmmmmmmmm ... Bratapfel!
    :food:

  • Vor 9 Jahren

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 8 7 6 5 4 3 2 1 0
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 8 7 6 5 4 3 2 1 0
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 8 7 6 5 4 3 2 1 0

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 8 7 6 5 4 3 2 1 0
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 8 7 6 5 4 3 2 1 0
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 8 7 6 5 4 3 2 1 0

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 8 7 6 5 4 3 2 1 0
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 8 7 6 5 4 3 2 1 0
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 8 7 6 5 4 3 2 1 0

  • Vor 9 Jahren

    @lutzr (« alter verwalter wtf?

    "Die Amerikaner verstehen Robbies Ironie in den Texten nicht!"

    robbies ironie in den texten? nein? ganz und garnicht? der typ hat wie viele seiner songs selbstgeschrieben? eh maximal 4,73? eh voll der assi? meiner ansicht nach total überbewertet? wen interessiert meine meinung?

    nein, nein, nein, nein, nein in 12 verschiedenen sprachen!

    der typ is einfach nurn epic fail. »):

    Du bist doch nur neidisch!