Ein Punkt entschied gestern über den Ausgang von Stefan Raabs viertem Bundesvision Song Contest. Die Mittelalter-Rockband Subway To Sally sicherte sich im letzten Moment durch die Punkteverteilung des Gastgeberlandes Niedersachsen den Sieg.

Ärgerlich für den Thüringer Kandidaten Clueso, der bei …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    Hab den zwar net geguckt, aber StS geht schon in Ordnung... Down Below find ich aber noch besser!^^

  • Vor 13 Jahren

    Verdammt. Habs leider verpasst. Werd wohl auf die youtube Fassung warten müssen :o

  • Vor 13 Jahren

    Tim Wiese, dir wird entgangen sein, dass nicht nur Sänger im Emolook rumlaufen, sondern das jetzt total in ist. (Ich bin ja schon lange dabei, hab mir nur vor kurzem noch eine rote Krawatte zugelegt).

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« Diese komische PunkNDWBand am Anfang hat mich ein weeeeenig an Freezepop erinnert :). »):

    Diese "komische PunkNDWBand" klang so dermaßen nach Ideal wie lange nichts mehr. Fand ich aber ganz gut.

  • Vor 13 Jahren

    @ haschbeutel: wiederholung gibts sonntag morgen um halb acht auf prosieben....

    also subway to sally als "peinliche mittelalterspasten" grenzt schon an geschmacksverirrung...
    musikgeschmack ist zwar subjektiv aber trotz allem muss man sehen dass das eine der besten live-bands deutschlands ist...

    nur dass sie "auf kiel" und nicht "meine seele brennt" gespielt haben ist schade...

  • Vor 13 Jahren

    @Tim Wiese (« Richtig schön, platinblondgefärbte langhaarige Mitvierziger in langen Lack- und Lederröcken gewinnen gegen den musikalisch einzigen ordentlichen Beitrag.....bedenklich.

    achja noch ne Frage:wieso müssen neuerdings fast alle Männer wie Emo Tunten rumlaufen ("Down Below")??

    tschöö »):

    genau so stelle ich mir tim wieses forumsauftreten vor. und das mir als werder-fan. :rayed:

  • Vor 13 Jahren

    Ich hab für Clueso die Daumen gedrückt, Song & Auftritt waren sehr nett. Ansonsten war zumindest für mich nichts mehr dabei.

  • Vor 13 Jahren

    Ich fand Jenifer Rostock sehr geil, werd mir das Album auf jeden Fall mal anhören kannte die bis jetzt garnicht aber hat mir sehr gefallen der Song Kopf oder Zahl...

  • Vor 13 Jahren

    Achja und schade für Das Bo... Die Kunstbanausen ^^ GANZ GEEENAAAAUUUU

  • Vor 13 Jahren

    wird da neuerdings mit 'Daumendrücken' abgestimmt? ...

  • Vor 13 Jahren

    @Carlitolux (« wird da neuerdings mit 'Daumendrücken' abgestimmt? ... »):

    Stell dir vor, ich hab sogar 2 Mal angerufen. ^^ So ernst, dass ich mir die Finger wund telefoniere (und die Telefonrechnung überstrapaziere) nehm ich das aber dann doch nicht.

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous («
    Richtig ueberzeugt hat mich gestern keine der Bands, alles in allem sehr langweilig, vieles Weichgespuelt und ohne grosse Ecken. »):

    Was erwartest Du? Bei einem solchen Contests setzt sich nun mal immer Konsenmucke durch.

  • Vor 13 Jahren

    @oomphfan (« Tim Wiese, dir wird entgangen sein, dass nicht nur Sänger im Emolook rumlaufen, sondern das jetzt total in ist. (Ich bin ja schon lange dabei, hab mir nur vor kurzem noch eine rote Krawatte zugelegt). »):

    NEIN! HAHA! :D

  • Vor 13 Jahren

    Subway haben verdient gewonnen, die Band zeigt immerhin seit 17 Jahren, dass sie Qualität hat, und egal, ob ihre Tonträger abbauen (Was ich nicht finde, schliesslich ist insbesondere NNO ein echt geiles Album)- sie haben verdient gewonnen, jedenfalls sind die seeeehr viel besser als diese Deutschpoprock-Idioten von Madsen oder gar schlimmer noch Jennifer Rostock und Sportfreunde Stiller.

    Ausserdem waren die Subways neben Down Below (die ich auch sehr mochte) die einzige Band, die wirklich live gespielt hat.

    Down Below und Emo? Fuck You!!! Und ja, das waren Benni Cellini am Cello und Herr Stolz von der Instanz.

  • Vor 13 Jahren

    Beim Bundesvision Song Contest wird immer Halbplayback gespielt... Wobei aber "paulsrekorder" scheinbar Vollplayback war, seltsam.
    Ich fand Clueso mit ABSTAND am Besten.
    Gut, dass die Sportfreunde so schlecht abgeschnitten haben. Das war absolut richtig so - eine Scheißband mit einem Lied, das die anderen schlechten Lieder in seiner Scheißigkeit noch übertrifft. Peinlich.
    Bemerkenswert, dass unbekanntere Bands wie Down Below oder auch Jennifer Rostock eigentliche Favoriten wie Culcha hinter sich lassen. Das gab es so ja auch noch nicht.
    Ich als gebürtige Saarländerin schäme mich jedoch, was dieses Jahr nach Hannover entsandt wurde.
    WER ZUR HÖLLE SUCHT DAS AUS?

  • Vor 13 Jahren

    Achja, chronologisch ist der Artikel ziemlich unklug aufgebaut...

  • Vor 13 Jahren

    @kajsa747 (« @Carlitolux (« wird da neuerdings mit 'Daumendrücken' abgestimmt? ... »):

    Stell dir vor, ich hab sogar 2 Mal angerufen. ^^ So ernst, dass ich mir die Finger wund telefoniere (und die Telefonrechnung überstrapaziere) nehm ich das aber dann doch nicht. »):

    Peinlich

  • Vor 13 Jahren

    @mfizzo (« @oomphfan (« Tim Wiese, dir wird entgangen sein, dass nicht nur Sänger im Emolook rumlaufen, sondern das jetzt total in ist. (Ich bin ja schon lange dabei, hab mir nur vor kurzem noch eine rote Krawatte zugelegt). »):

    NEIN! HAHA! :D »):

    KANN DAS BITTE MAL WER LUSTIG FINDEN?