Im Juni veröffentlichten Limp Bizkit ihre lang erwartete Comeback-Langrille "Gold Cobra" über Interscope. Das Universal-Sublabel reagierte in den USA jetzt auf die insgesamt zu mauen Verkaufszahlen und feuerte die Nu Metal-Helden mit sofortiger Wirkung. Nach Marilyn Manson setzten die Interscope-Plattenbosse …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    @Sancho (« @Anwalt: Ach geh Lou Reed hören du Dinosaurier :D »):

    dino? dann werden sie wenigsten überall auf der welt meine knochen ausgraben.

  • Vor 9 Jahren

    tja die plattenlabel fangen an die künstler zu feuern die nicht mehr genug profit bringen. ende 2012 wird die cd produktion komplett eingestellt und nur noch auf downloafs gesetzt

  • Vor 9 Jahren

    Abgesehen davon, dass mir Limp Bizkit am Arsch vorbei gehen, finde ich dieses Vorgehen vom Label schon seltsam. Oder ist hier nur der Artikel irreführend? Ich kann mir vorstellen, dass der Vertrag zunächst nur auf ein neues Album ausgelegt war oder bei einem Misserfolg eine Auflösung des Vertrags ausgehandelt war. Dann dürfte von "feuern" keine Rede sein. Allerdings spricht es schon Bände für die Musikindustrie, wenn so eine Band nicht mehr für ein Label tragbar ist.

  • Vor 9 Jahren

    Das Album war für die langjährigen Fans extrem geil. Interscope ist doch derzeit eh so abgefuckt. Ist vielleicht ganz gut für die Band. Und als so unerfolgreich kam mir das Album nicht vor, wirklich viel und gute Promo wurde allerdings auch nicht dafür gemacht.

  • Vor 9 Jahren

    manson war auch dort? Was macht der jetzt? Bilder, hab ich wo gesehen....
    schon - nachdenklich stimmend das alles irgendwie. Die waren mal mega erfolgreich, und jetzt diese Überschrift. Naja, Fred kann ja mal bei Dero nachfragen, vielleicht kriegt er einen Vorbandvertrag für die nächste Tour....

  • Vor 9 Jahren

    Und? Labels brauch eh keiner mehr :D

  • Vor 9 Jahren

    In 3-5 Jahren produziert Rick Rubin das nächste LB Album und alle so YEAH!
    Wes Borland hat einfach noch viel zu viele gute Melodien auf der Pfanne als dass er seine Kreativität einstellt!
    Gold Cobra fand ich schon ziemlich stark.
    Kramt das in 1-2 Jahren nochmal raus! Wird auf einmal ähnlich geil kommen wie das lang verschmähte Evil Empire von RATM. Hört euch DAS jetzt mal wieder an!! So einen geilen Scheiss hat lange keiner mehr auf den Markt geschmissen. Aber damals wollten alle, dass sie auf ihr Erstlings-Ausrufezeichen noch ein I-Tüpfelchen setzen, was nunmal schier unmenschlich gewesen wäre.
    Ist bei LB natürlich eine andere Liga, aber vom Prinzip her wirds ähnlich sein.

  • Vor 9 Jahren

    @joebonamassa (« tja die plattenlabel fangen an die künstler zu feuern die nicht mehr genug profit bringen. ende 2012 wird die cd produktion komplett eingestellt und nur noch auf downloafs gesetzt »):

    jaja, will eine dubiose amerikanische seite rausgefunden haben. hab ich auch gelesen, glaub ich kein wort von. fakt (kann man nachlesen auf der seite der musikindustrie): 90 prozent aller alben gehen immer noch als greifbares teil aus erdöl über den tisch.

    @ anwalt:
    gilt das mit der fehlenden originalität für alle numetal-bands oder nur für durst und seine buben?