Deine Musik. Deine Einnahmen. Deine Entscheidung.

New York (laut) - In Zeiten von bezahlbaren Heimstudios, Online Masterservices und Programmen zum Aufnehmen von Musik, hat sich inzwischen auch die Funktion von klassischen Plattenfirmen und Labels nach und nach verändert. Immer mehr Künstler setzen auf "Do It Yourself". Warum? Mit Vertriebsmodellen wie dem Service von TuneCore haben Künstler eigenständig die Kontrolle über Ihre Musik und Werke. Solche Vertriebsstrukturen helfen Musikern und Bands, das eigene Material professionell und breit aufgestellt dem Markt zur Verfügung zu stellen.

Mit Musikern und Bands wie zum Beispiel Lukas Droese, Karlson und Blumio unterstützt TuneCore Künstler aus den verschiedenen Genres mit einem Vertriebsnetzwerk aus über 150 digitalen Shops, und das weltweit! Gegen eine jährliche Gebühr (z.B. für eine Single 9,99 €) können Künstler und Bands ihre Musik eigenständig auf den Plattformen platzieren und verkaufen. Der Clou bei TuneCore ist, dass 100 % der Einnahmen und Rechte dem Künstler gehören!

Neben dem klassischen digitalen Vertrieb bietet TuneCore als einer der wenigen Anbieter aber auch noch Services und Zusatzleistungen an, die es jedem Künstler ermöglichen, die Kontrolle über seine Werke und Einnahmen zu behalten.

YouTube Monetarisierung

Du verdienst Geld, wenn andere Leute deine Tonaufnahmen in ihren Videos und auch auf deinen eigenen YouTube-Videos verwenden. TuneCore kann all diese Erträge für dich mit dem YouTube-Tonaufnahmen-Ertragseinzugsdienst sammeln. Gegen eine einmalige Gebühr von 9,- € kannst du so viele Titel wie du möchtest durch TuneCore bei YouTube monetarisieren lassen.

Tägliche Trendberichte und monatliche Reportings

TuneCore hat in den letzten Jahren ein einzigartiges Reportingsystem entwickelt, in dem jeder Künstler in den täglichen Trendberichten und monatlichen Reportings nachverfolgen kann, wann und wo er seine Musik verkauft hat. Solche Daten bieten eine der wichtigsten Grundlagen für Planungen und die eigenen Marketingaktivitäten. Zusätzlich kann man sich das verdiente Geld jederzeit von seinem TuneCore Konto auszahlen lassen.

TuneCore Musikverlag

Wenn die von dir geschriebenen Songs weltweit heruntergeladen oder gestreamt werden, verdienst du möglicherweise Tantiemen, von denen du vielleicht gar nichts weißt. Der TuneCore Musikverlag sorgt dafür, dass du als Rechteinhaber bei den Verwertungsgesellschaften gelistet wirst und dir deine Einnahmen aus den Lizenzrechten auch gutgeschrieben werden.

Noch keine Kommentare