Pünktlich um 12 Uhr luden die fünf Spice Girls heute zur Pressekonferenz in der O2-Arena in London und kündigten den Start ihrer Tournee im Dezember an.

London (al) - Heute Mittag um 12 Uhr fand die Pressekonferenz im Londoner O2-Center statt, auf die viele Fans gewartet hatten. Nach dem Abgang von Ginger Spice Geri Halliwell im Mai 1998 werden die Spice Girls im Dezember erstmals wieder zu fünft auf Tour gehen.

Zwölf Termine werden sie spielen. Der Tourstartschuss erfolgt in Los Angeles. Danach besuchen sie Las Vegas, New York, London, Köln, Madrid, Peking, Hongkong, Sydney, Kapstadt und Buenos Aires. Auf der offiziellen Band-Webseite kann man bereits jetzt Karten vorbestellen.

Mel C alias Sporty Spice hatte der BBC kürzlich erklärt, dass nur eine Reunion "für eine sehr kurze Zeit" geplant sei, also eine Abschiedstournee. Frühere Angebote habe sie ausgeschlagen, da die Zusammenarbeit mit den anderen vier "so umwerfend war, so magisch. Wir könnten das niemals wieder so erschaffen."

Auf die Frage, weshalb sie sich jetzt doch für die Wiedervereinigung entschlossen habe, sagte sie: "Ein Mädchen darf sich umentscheiden. Ich denke, wir alle hatten unsere Ängste und Zweifel, doch wir fühlen, dass die Zeit dafür frei ist."

Fotos

Spice Girls

Spice Girls,  | © EMI (Fotograf: Chris Baldwin) Spice Girls,  | © EMI (Fotograf: Chris Baldwin) Spice Girls,  | © EMI (Fotograf: Mike Owen) Spice Girls,  | © EMI (Fotograf: Chris Baldwin)

Weiterlesen

Spice Girls Reunion in Urbesetzung

Die Spice Girls finden noch einmal zusammen und gehen für sechs Monate auf Welttour. Manager Simon Fuller bestätigte, dass alle fünf Bandmitglieder zugesagt haben.

laut.de-Porträt Spice Girls

Schon komisch, diese englische Musikpresse. Mitte der Neunziger hatten die Damen und Herren nichts besseres zu tun, als jeden Wort gewordenen Furz von …

laut.de-Porträt Victoria Beckham

Im Herbst 2001 ist ihr erstes Solo-Album erschienen. Der ursprüngliche Titel "Innocent Girl" wurde aber in letzter Minute noch verworfen. Ein ganz so …

laut.de-Porträt Melanie C

Als die kleine Melanie Jayne Chisholm am 12. Januar 1974 im Liverpooler Whiston Hospital zur Welt kommt, ahnen Mutter Joan und Vater Alan nicht, dass …

laut.de-Porträt Mel B.

"Die Spice-Girls haben sich nicht getrennt", betont Mel B gebetsmühlenartig. Offiziell aufgelöst hat sich die Girlgroup bis heute nicht. Ein Revival …

laut.de-Porträt Emma Bunton

Ins internationale Rampenlicht rückte Emma Bunton mit einer nur allzu bekannten Mädchenband, deren Karriere der Welt prickelnde Details über die Künstlerin …

laut.de-Porträt Geri Halliwell

Gegen die Gefahr, dass ihr plötzlich der Hintern abfallen könnte, hat sich Jennifer Lopez mit 250 Millionen Dollar versichern lassen. Geri Halliwell …

23 Kommentare

  • Vor 12 Jahren

    *lol* du findest 25 jetzt schon absurd ?
    Das sind nur 7 Jahre, obacht!

    Die große SG Zeit war vor 10 Jahren.

  • Vor 12 Jahren

    okay - mein fehler leicht verschätzt! die vorstellung wird irgendwie immer schön absurder!
    egal - man wird ja sehen was passiert

  • Vor 12 Jahren

    Wenn ich tatsächlich für wenig Geld an ein Ticket kommen sollte (oder an viel Geld für ein Ticket), werde ich auf jeden Fall hingehen. Glaubt mir, ich war schon in einige Promis verschossen, aber nie hab ich so tiefe, wahre Gefühle für eine Celebrety-Projektionsfläche entwickelt wie für Geri Halliwell. Das ist mehr als 10 Jahre her, und immer noch kommt sie mich ab und zu nachts im Traum besuchen... (im Look von "Say You'll Be There" selbstverständlich).