Nachdem die Behörden Snoop Dogg eine Einreise nach England verweigerten, steht nun fest - die für Großbritannien geplanten Termine mit P. Diddy sind abgesagt. Ursprünglich hatte es geheißen, dass P. Diddy auch alleine auftreten könnte. Zum Schluss war dann nach Angaben der Veranstalter aber nicht …

Zurück zur News
  • Vor 14 Jahren

    @laut.de (« Ursprünglich hatte es geheißen, dass P. Diddy auch alleine auftreten könnte. Zum Schluss war dann nach Angaben der Veranstalter aber nicht mehr genügend Zeit, das Auftritts-Konzept dementsprechend abzuändern. »):

    War es ihnen also unmöglich eine Diddy Platte zu erwerben um das Playback auszudehnen?
    Oder hatt Diddy nicht genügend Zeit um seine Texte soweit zu lernen das er seine Lippen Synchron zum Text bewegen kann?

    Ich will ja nicht vorgeben mich auszukennen aber ein "echter" Rapper oder was auch immer bennötigt doch nur den verdammten Beat um eine gute Show abzuliefern...

    Ich finde mit sowas machen sie die ganze Tour nur lächerlicher als sie sowieso schon ist...!