Rekordalarm! Gene Simmons sieht sich mindestens im Guinness Buch der Rekorde: Mit über 4.600 Frauen habe er bereits Sex gehabt.

New York (ebi) - Mächtig, mächtig: Gene Simmons, der Nimmermüde. Mehr als 4.600 - in Worten viertausendsechshundert - Frauen beglückte der Kiss-Bassist nach eigenen Angaben bereits in seinem Leben. Und von jeder seiner Betthäschen besitze er auch ein Foto! Da wirkt der aktuelle Sex-Skandal um Golf-Star Tiger Woods doch maximal als Gutenacht-Geschichte.

Natürlich glaube ihm die Zahl kaum einer, so der Zungenakrobat kürzlich zur Bild am Sonntag. Doch seiner Ex Cher oder auch anderen Freundinnen zeige er die Fotos. Cher etwa sei zwar geschockt gewesen, aber auch "glücklich": "Sie wusste, dieser Mann wird mich nie belügen. Und so ist es auch. Lügner sind nur Männer, die ewige Treue schwören, wobei sie wissen, dass kein Mann das je wird halten können", so Simmons stolz.

Simmons zwischen den Beinen

Natürlich habe er auch schon mal sein Bühnen-Make-Up für die ein oder andere Dame beim Sex angelegt. Im Gegenzug habe ein Mädchen sein Gesicht zwischen ihren Beinen tätowiert gehabt: "Und der Mund meines Gesichtes war genau ... Sie wissen wo. Es gibt den Fluch Fuck yourself - nun, ich bin wohl der Einzige, der behaupten kann, dies getan zu haben. Leid tun mir nur ihre Boyfriends".

Apropos - ein Mathematiker rechnete die Sache für das Männermagazin Esquire mal kurz durch: Angenommen, der 60-jährige Simmons sei seit 40 Jahren sexuell aktiv, ergebe das rein rechnerisch 115 Frauen pro Jahr oder um die zwei pro Woche. Physisch sei das ja wohl zu packen.

Fotos

Kiss

Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kiss,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Kiss

"You want the best? You got the best!" Wer diese Aussage in einer Konzerthalle um die Ohren gehauen bekommt, weiß, dass ihm gleich zwei Selbstdarsteller …

59 Kommentare

  • Vor 11 Jahren

    @DerHeiligeVater (« Also ich finde das beeindruckend - Sowas verdient einfach nur Respekt. Das ist es worum es im Leben geht und nichts anderes.

    Ich bin jetzt 16 und wetteifere auch schon mit meinen Freuenden um zahlen und Fotos ;-) nunja aber so durchstarten kann man wahrscheinlich nur als superstar...wenn ich in 20, 30 Jahren vllt bei Tausend bin wär das super. »):

    Ja, genau darum gehts im Leben :rolleyes:
    Wie bist du in deinem Alter schon zu solchen Lebensweisheiten gelangt?

  • Vor 11 Jahren

    Das ist doch Ironie vom heiligen Vater

  • Vor 11 Jahren

    Nun wenn der so vögelt wie die Musik machen...also seit langem (dank Herrn Gottschalk;-) ) diese alberne Band gesehen , sorry etwas schwarze Schuwichse in die Fresse und a bissl Schrammelrock...das ist weder gut noch schräg daneben , das ist nichts, völlig belanglos!