Hip Hop war, ist und wird eines immer bleiben: eine Battle-Kultur. Seit der grauen Vorzeit, in der Kool Moe Dee LL Cool Js Kangol-Kappe zermalmte, rücken sich Künstler mit einem wohl platzierten Beef zur rechten Zeit ins Zentrum der Aufmerksamkeit und kurbeln so nicht zuletzt auch ihre Absatzzahlen …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Sollte Fler den Text zu "Schrei nach Liebe" tatsächlich selber verfasst haben, wär der in Punkto Technik und Vergleiche und so Faxen mit Abstand das beste was ich je von dem Jungen gehört hab... aber ich zweifel hart dran.

  • Vor 11 Jahren

    @indie_indeed (« Also von den Ärzten klauen kann ich auch. Der hat doch nur ein paar Wörter verändert bzw. der Refrain ist doch fast der Gleiche, aber halt gerapt. »):

    stimmt, der refrain ist das wichtigste im ganzen lied...

    fler gefällt, obwohl ich, textlich und groupiemäßig, kolle doch besser find.

  • Vor 11 Jahren

    interessanterweise geht es beim rappen halt um rapskillz und nicht um den oberarmumfang, du trottel.

  • Vor 11 Jahren

    was für ein ekelhafter post, und ich glaub nichtmal, das das ein fake ist.

  • Vor 11 Jahren

    Flers Schrei nach Liebe hat auf jeden Fall überrascht und wäre noch um einiges geiler, wenn die spoken words und das aufgesetzte Lachen am Ende nicht wären. Der Satz "sieh es ein, Du kannst nicht rappen" hat fast den ganzen geilen Track vorher disqualifizier.

    "Fanpost" war nunmal knapp 6 Minuten geiles Dauerfeuer, da kann man die Augen nicht verschließen.

  • Vor 11 Jahren

    @indie_indeed (« Ach Kollegah bietet sehr viel Angriffsfläche... er sieht aus wien Milchbubi!!! Er kann viellt besser rappen aber es geht ja auch um Image und Charakter und da is Kollegah halt ein Opfer. Eine Eintagsfliege, er wird nie nach oben kommen!
    Aggro sind viel länger dabei und haben sich oben schon seit Jahren etabliert, da kann Selfmade noch so viele Ruhrpott Rapper ausm Sumpf ziehen die im Endeffekt anstatt auf Rap zu achten mehr versuchen ihre Fressen ins Fernsehn zu drücken... zwecklos weil sich doch eh kein Sender für die interessiert!!! Fler ist der zweit erfolgreichste Rapper bei Aggro... ihn als Randfigur zu bezeichnen ist Schwachsinn!
    Kollegah ist aber eine, er hat Rap Skillz, keine Frage, aber wenn man nur scheiße labbert und rappt um so schnell wie möglich Fame zu kriegen is er nix weiter als ein Opfer! Hat er überhaupt Streetbackground?? Ich glaube nicht... und durchtrainiert is er auch nich! Ein Hemd das viel redet aber 0 Rückgrad hat!! »):

    Zu geil :D

    "Er hat mehr Muckies, also hat der gewonnen!"

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« @[Ninja]Killer (« Unterhaltsames Battle, keine Frage. »):
    Word! Schon lange nicht mehr an einem Beef so viel Spaß gehabt »):

    Auf jeden Fall und wer was anderes behauptet, sollte nochmal genauer hinhören. :)

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« lautuser, check mal den Fler-Track. Deine Meinung dazu interessiert mich mal ausnahmsweise ;)

    http://www.youtube.com/watch?v=pIFN5U-cQ-8 »):

    Habe mich amüsiert, textlich gesehen (MC Haaraufall lol), aber das hat mir hier gereicht. Der Beat geht auch gut rein. Die Idee mit den Ärzten ist auch völlig ok, find ich.

    Muss mir mal dieses "Fanpost" anhören jetzt.

  • Vor 11 Jahren

    "Fanpost" amüsiert mich lange nicht so, auch wenn er hier und da skillz beweist.

    Als hartkühl-laie würde ich Fler den Punkt geben.

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Als hartkühl-laie würde ich Fler den Punkt geben. »):

    :uiui:

    Ein Wunder ist geschehen!

  • Vor 11 Jahren

    @Texas CrieZ (« @lautuser (« Als hartkühl-laie würde ich Fler den Punkt geben. »):

    :uiui:

    Ein Wunder ist geschehen! »):

    Ach was, ich bitte Dich..

  • Vor 11 Jahren

    Jetzt mal im Ernst Kollegah rapt doch viel zu monoton um zu Battln oder?

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Ach was, ich bitte Dich.. »):

    Ich erinner mich noch, dass du vor kurzer Zeit sehr angetan warst von Selfmade und deine Meinung zu Fler eher schlecht war.

  • Vor 11 Jahren

    Von laidback haste aber schon mal gehört oder?

    Ach ja zu dem Courtmasta-Blog. Der Kerl ist Mod im SR-Forum. Nur mal in Sachen Parteilichkeit...

  • Vor 11 Jahren

    @Texas CrieZ (« @lautuser (« Ach was, ich bitte Dich.. »):

    Ich erinner mich noch, dass du vor kurzer Zeit sehr angetan warst von Selfmade und deine Meinung zu Fler eher schlecht war. »):

    Ja stimmt schon, weil mir Flers erster Track mit dieser Kitty Kat garnicht gefallen hat und ich dachte, dass es Kolle niemals mit Fler aufnehmen könnte und mich danach total überrascht hat, vor allem textlich. Danach hat mich Flers Konter wiederum total überrascht. Nach mehrmaligem hören von Fanpost wirds mir schon ein bisschen Monoton.

    Kurz gesagt ich fand Kollegah früher Scheisse. Mit solchen Songs wie "Goldkette" hatte ich sogar dass Gefühl, dass er solch ein Image wie Fler annehmen möchte. Aber jetzt hat er mich mit Fanpost total überrascht und für mich ist er jetzt auch ein guter Rapper.

    PS: Der Post war vor "Schrei nach Liebe"

  • Vor 11 Jahren

    sry dachte dein Post sei an mich gerichtet. :rayed:

  • Vor 11 Jahren

    @Texas CrieZ (« @lautuser (« Ach was, ich bitte Dich.. »):

    Ich erinner mich noch, dass du vor kurzer Zeit sehr angetan warst von Selfmade und deine Meinung zu Fler eher schlecht war. »):

    Ja, das stimmt. Hätte ich so auch nicht erwartet, wobei ich Kollegah eh nicht leiden kann, so insgesamt nicht.

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Ja, das stimmt. Hätte ich so auch nicht erwartet, wobei ich Kollegah eh nicht leiden kann, so insgesamt nicht. »):

    Achso. Gut, das kann ich auch verstehen. ;)

  • Vor 11 Jahren

    @Citizen Erased (« Flers Schrei nach Liebe hat auf jeden Fall überrascht und wäre noch um einiges geiler, wenn die spoken words und das aufgesetzte Lachen am Ende nicht wären. Der Satz "sieh es ein, Du kannst nicht rappen" hat fast den ganzen geilen Track vorher disqualifizier. »):

    Das hab ich mir auch gedacht. Ich mein, wir reden hier von Kollegah. Den kann man mögen oder nicht, aber dass er einer der besten Rapper ist, muss man sich auch als größter Aggro-Fan-Boy eingestehen.

    Ich muss aber auch sagen, dass mir Kollegahs Track nicht allzu gut gefallen hat. Also an "Ein guter Tag zum Sterben" kommt das auf keinen Fall ran.
    Jedoch geile Zeile: Denn ich schlage auch Frauen, wie dieser Christopher Brown :-)

  • Vor 11 Jahren

    @indie_indeed (« Unglaublich, dass es genug Menschen gibt, die schreiben können, demnach scheinbar eine Schule besucht haben, und trotzdem an diesem unterirdischen Verblödungsmarketing der Rap-Szene Gefallen finden... »):

    Noch schlimmer, dass es Menschen, die genau die gleiche Bildung genossen haben und offenbar keine Ahnung von Toleranz haben.

    Also: Ruhe auf den billigen Plätzen. :)