"I love the way you dance with anybody and tease them all by sucking on your thumb / You're so much cooler when you never pull it out, 'cause you look so much cuter with something in your mouth!"

Wer nach diesem Zitat aus ihrem neuen Song "Put Something In Your Mouth" noch nicht mit knallrotem Kopf …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    wieso kann nicht einfach jeder sagen und tun, was er will ...
    wenn sich nie jemand aufgeregt hätte, dann gebs auch keine zensur ...

    bei den EMAs vor drei jahren hat justin timberlake (host) gesagt, dass er so gerne in europa shows macht oder eben sowas wie die EMAs, weil man viel mehr freiheiten hat ...
    (jetzt hat er eingesehen, dass "nippelgate" amerika bis heute schockiert *g*)

  • Vor 12 Jahren

    Ich dachte die Amis sind doch eher das Land des Anstands und der Prüderie. ;)

    Da denk ich gleich immer an Bobby Brown von Frank Zappa.
    War in den 80igern ein Riesenhit, zumindest hierzulande. Lief auf jeder Party und in Rock-Clubs. Auch im Radio rauf und runter. Selbst heute noch in irgendwelchen Hitzusammenstellungen zu finden.

    Auf den Text hat damals witzigerweise kaum jemand geachtet, sonst wäre es im Radio nie gespielt worden.

  • Vor 12 Jahren

    Nickelback sind eine der schlimmsten Formationen dieses Planeten.

    Nur Reamonn haben noch ähnliches Brech-Potenzial.

  • Vor 12 Jahren

    Villeicht spekuliert Chad Croger ja mit einem Ritterschlag von der Queen und will das nicht mit Daumenlutschersongs gefährden.

  • Vor 12 Jahren

    @lautuser (« Nickelback sind eine der schlimmsten Formationen dieses Planeten.

    Nur Reamonn haben noch ähnliches Brech-Potenzial. »):

    Du hast wohl noch nie was von Florian Ast gehört... ;)

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Eigentlich sollten Nickelback alle ihre Songs zensieren. Dann währe der Welt ein Stück weit geholfen. »):

    besser gleich alle einstampfen, oder statt "musik" machen einfach holzhacken gehen

  • Vor 12 Jahren

    Man kann doch Reamonn und Nickelback nicht miteinander vergleichen...

  • Vor 12 Jahren

    @Xiphos (« ich versteh beim besten willen nicht was an nickelback so schlimm sein soll? obwohl ich eigentlich bands wie arch enemy oder kataklysm bevorzuge finde ich nickeback trotzdem gut... »):

    Same here...
    Reamonn spielen ja nun wirklich schnulzigen Mist aber Nickelback haben das eine oder andere Stück das rockt!

  • Vor 12 Jahren

    @lautuser (« Nickelback sind eine der schlimmsten Formationen dieses Planeten.

    Nur Reamonn haben noch ähnliches Brech-Potenzial. »):

    Meine Fresse, du sprichst mir aus der Seele !

  • Vor 12 Jahren

    die fiese Fresse von dem Frontmann und der Scheiss der da raus kommt...

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Nickelback haben Eier!
    Wenn man bei den bisherigen Alben, die Schnulzen weglässt, sind das dann schon anständige EP´s. »):

    Jedes einzelne Riff von Grand Magus hat mehr Eier als alle Nickelback-Songs zusammen.

  • Vor 12 Jahren

    @blusi (« @lautuser (« Nickelback sind eine der schlimmsten Formationen dieses Planeten.

    Nur Reamonn haben noch ähnliches Brech-Potenzial. »):

    Du hast wohl noch nie was von Florian Ast gehört... ;) »):

    Habe letztens gehört das der Ast neu auf Hochdeutsch machen will, weil im auf Schweizerdeutsch nichts neues einfällt. Freut euch liebes Deutschland, da kommt was auf euch zu

  • Vor 12 Jahren

    @depecheCode (« am schockierendsten fand ich die letzte nickelback review von laut-favoriten, edele. dass er so einem schund "eier" attestieren konnte, kann ich einfach net begreifen. der typische nickelback hörer ist meiner beobachtung nach auch ein typischer natasha bedingfield-james blunt hörer.
    der enorme erfolg kommt daher net von ungefähr.

    mit seinem dämlichen rumgepose, welches zumindest gerechtfertigt wäre, wenn die songs auch mal rocken würden (zB acdc) und nich nach kaputten autos klängen, den banalen texten, dem IMMERgleich monotonen möchtegern-kurt-cobain-singsang ist chad kroegers frat boy verein das genaue gegenteil von rock'n'roll. stattdessen machen Nb aus selbigem eine pure trivialität »):

    Wunderschöne Klichees. :rolleyes:
    Solltest du einrahmen.

    Leider muss ich zugeben, das mir Nickelback zur Zeit auch aufn Sack geht.

    Musikalisch kommt ja leider auch nicht mehr soviel rum. Der Schnulzfaktor hat ja derb zugenommen. :\

  • Vor 12 Jahren

    ich habe beim anblick der headline schon gedacht, ihnen wäre endlich aufgegangen, wie fürchterlich sie sind. schade.

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Nickelback haben Eier! »):

    ts ts ts, da hat ja selbst PJ Harvey noch mehr eier :)

  • Vor 12 Jahren

    naja, ist schon unglaubwürdig wenn man so ne songzeile zensiert. von der insel kommen ja immerhin auch solche literarische ergüsse wie z.b. ...what a fucking whaster...(the libertines), ...their fashist regime...(sex pistols) oder ...the dodgy fucking the duck...(the streets).

  • Vor 12 Jahren

    @Lucky_Bastard (« wenn ihr nur ein bisschen ahnung von musik hättet dann würdet ihr nich so über nickelback herziehen. ich hör normal auch eher die härtere schiene aba nickelback sind ne verdammt gute alternative/rock band. hört euch mal das alte album "Silver Side Up" an, das is hammer... und ohrwürmer schreiben können sie auch, wie ihre singles beweisen und mit reamonn kann man sie echt nicht vergleichen. wer das tut - kein plan von musik.
    greetz »):

    blubb