In den letzten Tagen sind zwei Fotos aufgetaucht, die H.P. Baxxter, Sänger von Scooter, in Verbindung mit der rechten Szene bringen. Das erste tauchte auf dem Rechtsrock-Watchblog "OireSzene" auf und zeigte H.P. mit einem Burzum-Hemd beim Tee trinken. Burzum gilt als Nazi-Metal-Band. Das Foto konnte …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    Ich stimme TheBeast666 zu, die Überschrift deutet etwas an, was dem darauf folgenden Artikel zu folge völlig unbegründet ist. Für Leute, die lediglich die Überschrift, nicht aber den Artikel lesen, ist H.P. Baxxter nun ein halber Nazi. Das ist BILD-Zeitungs-Niveau.

  • Vor 9 Jahren

    @ LayneCornell: Ist ja nicht so, dass es das erste Mal wäre. Das hat schon schleichend vor 3.0 Zeiten angefangen.

  • Vor 9 Jahren

    da hat laut.de wieder das richtige futter für die zecken geliefert.

  • Vor 9 Jahren

    @Der_Dude (« @ The Death of Mr.Smith: Bzw. kann man sich nur beschweren wenn man posten kann. Und dazu muss man den Artikel anklicken. Die Titelzeile impliziert ja, dass es um Nazis geht. Nur schenkt er laut.de damit trotzdem klicks^^. Außerdem wars ja nicht mal ne Beschwerde sondern eher ne simple Feststellung. Und eigentlich ist das auch alles vollkommen egal :P. »):

    Komisch genau darüber musste ich letztens Nachdenken. Die "Nichtrechten" sagen ja meistens dass Nazis von Grund auf schlecht und doof und was weiß ich sind. Anderseits setzen sie sich dafür ein dass gerade Kinder nicht mit dem Gedankengut konfrontiert werden. WENN ein Nazi aber schon von vonherein dumm und schlecht ist macht das doch garkeinen Unterschied mehr oder?^^
    Ein kleines Paradoxon um zu zeigen wie egal mir die ganze Sache eigentlich ist ;)

  • Vor 9 Jahren

    @The Death Of Mr. Smith (« @theironmaiden (« danke für dein mitgefühl!

    Tja, mittlerweile haben sogar die hirnverbrannten mitbekommen, dass die Masche wirkt.
    Der "kampf gegen rechts" ist das neue Opium fürs Volk. Das mit dem ständigen Erinnern die Braunen in unseren Köpfen und damit am Leben bleiben, stört dabei nur wenige. »):

    Du würdest den 2. Weltkrieg und dessen Ursachen am Liebsten vergessen oder was?? »):

    Nö, aber ich möchte mich in keiner weise dafür verantwortlich fühlen

  • Vor 9 Jahren

    Und wieder einmal: LAUT dir deine Meinung.

  • Vor 9 Jahren

    @JaDeVin (« Irgendwo lächerlich, dass nach so langer Zeit immer noch Meldungen über Nationalsozialismus in irgendeiner Form die Klicks für die Website bringen. »):

    und in England erst, die sind ganz verrückt nach Nazis, Blitz und Adolf .. da gibts jede Woche einen Hitlernews-update, das bringt Auflage und Klicks

  • Vor 9 Jahren

    Ich finde die Scooter-Typen zum Kotzen, aber selbst ich glaube nie und nimmer an eine Verbindung zur rechten Szene!
    Q.E.D. wie der Lateiner sagt, daher ist diese "Schlagzeile" auf reißerischem BILD-Niveau und total irreführend.
    Macht nur weiter so, eure Anhängerschaft wird dadurch zwar größer, aber die Qualität leidet proportional dazu.
    Langsam werde ich solcher Meldungen überdrüssig.

  • Vor 9 Jahren

    Gleich morgen geh' ich los und kauf' mir zum Dank alle Scooter-CDs! Ich wußte doch immer schon, daß HP ein Guter ist.

  • Vor 9 Jahren

    Nachdem ich nun gesehen habe, daß das Burzum-Shirt fake ist, dementiere ich mich selbst und nehme alles zurück.

  • Vor 9 Jahren

    Kategorie C sind Scooter Fans.

    Wie peinlich.

  • Vor 9 Jahren

    @ Sancho: Ehrlich gesagt verstehe ich nicht worauf du hinaus willst. Und da es dir ja eh egal ist, müssen wir das nicht unbedingt weiter durchkauen^^.

  • Vor 9 Jahren

    laut.de schafft Schlazeilenmäßig immer wieder den Griff ins Klo. Verheerend, wenn man bedenkt, dass der Artikel, der so gar nicht dem Titel entspricht, oft nicht gelesen wird!

  • Vor 9 Jahren

    "Ähm...ja, da fehlt noch das "unwissend" zwischen "posiert" und "mit" in der Überschrift... der Redaktionspraktikant hat es beim Korrekturlesen vergessen einzufügen, ähm...wir haben uns redaktionsintern noch mal intensiv mit der Überschrift befasst und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass sie faktisch richtig ist, lediglich kleinere Mängel, die zu negativer Konnotation aufgrund der Wortauslassung führen. Sie ist jedoch keinesfalls ein Plagiat, das ist absurd! Wir haben diese Überschrift tatsächlich SELBST verfasst und wir stehen zu dem Unsinn, den wir darin geschrieben haben..."

    Ach ja, man wird ja noch träumen dürfen... ein H.P. auf der Startseite hat allein noch keinen hungrigen Autorenbauch gefüllt...

  • Vor 9 Jahren

    Joa, mehr als bescheidene Überschrift - laut.de!
    Blödzeitungsniveau....

  • Vor 9 Jahren

    Aber echt ne peinliche Aktion dieser Kapelle:
    "Auf dem Bild posiert die Rechtsrockgruppe im Flugzeug von Moskau nach Berlin mit H.P. Baxxter. Im Gästebuch behauptet die Band sogar der Musiker hätte sie erkannt und nach einem Autogramm gefragt."

    Glauben die, die kommen mit so einem Unsinn durch? Und wenn`, hätt ich mir zumindest ne weniger peinliche Combo zum Anbiedern als Scooter gesucht!

  • Vor 9 Jahren

    @DasMaddin (« Die Titelzeile ist reißerisch und verblödet, weil's im Artikel direkt widerlegt wird.. Was soll sowas?!? #Bildniveau #Feed abbestellt »):

    Die Typen von KC als "Hohlnüsse" zu bezeichnen hat auch nichts mit Journalismus zu tun. Auch wenns stimmen mag (ich kenn die Typen ja nicht) so sollte ein Journalist neutral berichten.

    Daher ist das auch nicht mit Journalismus zu vergleichen hier, nein, es ist einfach ein Infoplattform voll Subjektiver Texte ;)

  • Vor 9 Jahren

    @CafPow:
    Seit wann müssen Journalisten neutral berichten? Völliger Quatsch. Nicht ohne Grund gibt es in Deutschland zum Bsp. Nachrichtenmagazine die eher links bzw. eher rechts angesiedelt sind.
    Und Kolumnisten z.B. berichten normalerweise nie neutral.

  • Vor 9 Jahren

    "H.P. posiert mit Naziband"
    ...dachte zuerst an ein NS-Armband...
    LAUT: finde die Masche verantwortungslos!

  • Vor 9 Jahren

    Ich würde vorsorglich mal alle Scooter-Songs verbieten! Auch wenn er kein Nazi ist kann das für die Nachwelt nur von Vorteil sein.