Das Schicksal wollte es so: Lou Reed ist wieder in aller Munde. Könnte einem ja nur recht sein, wenn der Grund dafür ein anderer wäre. Aber der Tod übt nun mal eine unheimliche Faszination auf uns aus und so gehen auch in der allgemeinen Heldenverehrung und wieder erwachten Lebenswerkbegeisterung …

Zurück zur News
  • Vor 6 Jahren

    Neues Beck-Album, ich freu mich!

  • Vor 6 Jahren

    das sind 20 sekunden, um die ich dich beneide, don....durch sein "what?" war es ja immerhin mal ein dialog...näher als dass er mir 2 mal bei facebook direkt geantwortet hat und freitag nacht als nahezu letzte "öffentliche" amtshandling mein posting zu seinem gitarrenfoto geliked hat, bin ich ihm nie gekommen. gigs mal ausgenommen, aber das zählt ja nicht.
    ecstasy ist wirklich ein hammeralbum. wenn ich jemandem die drei ultimativen (unbekannteren) juwelen von reed empfehlen müsste, wären das "you wear it so well", "ladies pay" ( beide v. rocknroll heart) und das titelstück von der "street hassle"....wärste statt mit der fluppenschaschtel mit nem hund angekommen, hätte er dich womöglich sogar angelächelt. großer empathischer dog-whisperer...

  • Vor 6 Jahren

    Das Kuttner-Statement ist nicht so verkehrt, ist dieses RIP-XY von allen möglichen Leuten wirklich inflationär und nur dazu da sich cool darzustellen.

    ANDERS ALLERDINGS bei Leuten die WIRKLICH was mit dem Künstler anfangen konnten und WIRKLICH trauen..

    Aber wie soll man das im Netz auseinander halten?

    Ansonsten: QOSTA-Track/Video ist naise!

  • Vor 6 Jahren

    Mark Lanegan beweist auch im Filmbereich einen exquisiten Geschmack.

  • Vor 6 Jahren

    sweet nuthin war immerhin in high fidelity, und n paar cover gibts ja auch schon, gibt bei youtube sone geile live version von den black crowes, bitte antesten!
    beck.. naja der song erinnert mich jetzt nicht an sea change. hätte aber absolut nix gegen einzuwenden.

  • Vor 6 Jahren

    kuttner hat recht, bedeutungsloses "rip"pen sollte man echt sein lassen

  • Vor 6 Jahren

    Ja, was ein Aufriss mit Lou Reed gemacht wird. Übrigens neues Earhtless Album ist stoner-mässig auf Angriff!

  • Vor 6 Jahren

    Schade, dass ich mir Lanegan am 11.11. entgehen lassen muss. Wär mal ne nette Alternative zum Karneval.

    • Vor 6 Jahren

      Karneval ist doch eh äußerst fragwürdig. Kollektives besaufen der stumpfen Masse und alkoholschwangeres Fremdgehen mit großem Nachschäm-Faktor.
      Halte mich da seit frühester Jugend raus und bin immer wieder angewidert, wenn ich dennoch was davon mitkriege. Letzes Jahr musste ich auf dem Weg von A nach B (ca. 800m) über betrunkene halbnackt auf dem Bürgersteig schlafende Jugendliche steigen und habe 2 Schlägereien mitbekommen, EKELHAFT.
      Ja, es gibt auch immer wieder mal vereinzelt nette Alternativ-Veranstaltungen, aber 99% von allem was Kanreval ausmacht ist schlicht verachtenswert, allem voran die Musik.

    • Vor 6 Jahren

      Musste mir nicht sagen. Ich bin quasi der Ebenezer Scrooge des Karneval. Und ich sitz direkt im Zentrum dessen...
      Gibt halt weiter außerhalb das ein oder andere Viertel, wo eher die Traditionalisten feiern, was dann auch wieder ganz nett ist. Am besten säuft's sich sowieso mit alten Urkölnern.
      Aber direkt in die Innenstadt, wo die besoffenen Touristen auf die Straße pissen, weil sie ja unbedingt einmal im Leben "Karneval" (mit Betonung auf den Anführungszeichen) erlebt haben müssen, kriegen mich keine zehn Velociraptoren.

    • Vor 6 Jahren

      Nope, am besten säuft es sich mit Inzest-Gezeichneten Ur-Eiflern, whut!

  • Vor 6 Jahren

    Sarah Kuttner ist zwar extremst nervig, aber im grunde hat sie mit ihrem statement schon recht. viele werden lou reed vll sogar erst nach dem sony werbespot fuer sich entdeckt haben.

    • Vor 6 Jahren

      Apropos Werbespots: Ich wünschte, die Leute würden endlich anfangen, Harry Nilsson in dem Maße zu diggen, wie er es immer schon verdient gehabt hätte. Ich meine, jetzt, wo er sogar Vodafone-Werbespots beschallen darf. ("I'll Be Home" vom "Sings Newman"-Album)

  • Vor 6 Jahren

    Im äußersten Fall ist ein Trauergepose vielleicht halb so widerlich wie ein öffentliches Spekulieren darüber, wie wenig ernsthaft die Leute doch trauern würden. Selbst wenn ein Mensch nur einen Lou-Reed-Song kennt und ihm auch nur ein wenig abgewinnen kann, so ist es immer noch Grund genug, immerhin drei kleine Buchstaben als Anerkennung zu schreiben. Wenn ein großer Freidenker, ein musikalischer Rebell und eine enorme Persönlichkeit wie Lou Reed von uns geht, dann ist es doch klar, daß es eine Unmenge an Mitleidsbekundungen gibt.

  • Vor 6 Jahren

    Boah die Kuttner ist so cool und anti! Womit verdient die Bratze überhaupt ihr Geld heutzutage?

  • Vor 6 Jahren

    Ich will vor den Augen von Sarah Kuttner Adam Green erschießen! (oder so)

    naja, unrecht hat sie nicht, aber solche Statements finde ich auch irgendwie arrogant...

  • Vor 6 Jahren

    Weiß man schon, was Judith Holofernes dazu sagt?

    • Vor 6 Jahren

      Wenn, dann mit Sicherheit etwas formidables. Judith ist Beste.

    • Vor 6 Jahren

      Die bringt nächstes Jahr ne Solo-Platte raus.

    • Vor 6 Jahren

      Überraschung! Hätte NIE irgendjemand mit gerechnet. Die wirkte so ausgeglichen und erfüllt als Hausfrau und Mutter, hätte gerne noch ein paar ruhige Jahre mit dieser als ihrer Hauptrolle im Leben genossen.

    • Vor 6 Jahren

      Ja ... akustisch gefällts mir auch am besten wenn sie allein unter der Dusche singt.
      nicht, dass ich das gehört hätte ... aber das ist ja grade der springende Punkt. :D

    • Vor 6 Jahren

      FriedlichChilli:
      Echt? Naise, da freue ich mich drauf
      Souli:
      Unnötiger Beitrag irgendwie.
      Cafi:
      Du magst sie nicht? Warum? Ein lyrisches Genie und eine äußerst nette Person, wenn Du mich fragst. Auch die Stimme klingt gut.

    • Vor 6 Jahren

      eifelmongolautuserli:
      Wenn du das sagst, kommt's beinahe glaubhaft, denn wer über Jahre hinweg bis zu 200 unnötige Beitrag pro Tag in ein Forum absetzt, dem ist man ja nicht grundsätzlich abgeneigt, eine gewisse Kernkompetenz auch in der Detektion selbiger zuzusprechen. Aber nein. Und weil du es bist, mach ich deine Mutter auch nur Messer von hinten!

    • Vor 6 Jahren

      Souli ist nur noch durch. Du warst ne zeitlang weg, oder? Hatte sogar Deinen Namen vergessen, wollte neulich irgendwo einen Witz auf Deine Kosten machen und konnte mich nicht an Dich erinnern.. naja, aber Hauptsache Du beschäftigst Dich weiter mit Hobby-Analysen zu meiner Person und schätzt Postings/Tag auf die Kommastelle genau, whutyo. :)

    • Vor 6 Jahren

      You still don't get it. The joke's on you. Always been, always will be :D

    • Vor 6 Jahren

      würde ers schnallen, wär er nicht er, womit der Witz per se nicht mehr "wäre" ... im Sinne von seines Seins beraubt.
      Ein Paradox ^^

    • Vor 6 Jahren

      Das Du das so siehst ist mir schon klar, war mir schon immer klar, mein kleiner Internet-Psycho-Doc. ;) Und jetzt bitte, geh Deinen Käse woanders verreiben.

    • Vor 6 Jahren

      Dunning und Kruger kannten ihn schon Ende der Neunziger. Da war er schon genauso fresh wie heute.

    • Vor 6 Jahren

      Schnell mal wat gegoogelt, wa. Du bist dermaßen unfresh, dass es mir immer latent hochkommt. Du nervst, Du gehörst hier nicht her, ich wette Du bist auch Öse, geh Dich an jemand anderem aufgeilen, Du HobbyHonk.

    • Vor 6 Jahren

      immerhin googlet er etwas.

    • Vor 6 Jahren

      höhö, soll das eine Anspielung auf den Fussi-Vergleich sein? Das habe ich extra nicht gegoogelt, da es ein Vergleich ist der auf Fuss-Nerd-Wissen abzielt und daher per se eher semi ist. Whut.

    • Vor 6 Jahren

      Dass es eine Fußballreferenz war, wusstest du aber nicht. Wie kannst du dann sagen, dass das der Grund war, aus dem du es nicht gegoogelt hast?

    • Vor 6 Jahren

      Du hast Recht, ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Ich sage nicht, dass das der Grund war, warum ich nicht gegoogelt habe, sondern, dass der Vergleich zu weit hergeholt war um direkt zu zünden - und die Auflösung gab mir recht, eine Anspielung auf einen 2-3-Liga-Verein ist mau. Nuffsaidodawhut!? :)

    • Vor 6 Jahren

      "Wacker wie Burghausen" ist zu weit hergeholt, um direkt zu zünden? Ich weiß ja nicht, ich weiß ja nicht... :D

    • Vor 6 Jahren

      Missverständlich ausgedrückt und dabei mal aus Versehen die Gesetze der Kausalität ausgehebelt. :D

    • Vor 6 Jahren

      Icy: Sowas raffen doch nur Fussi-Dudes.. und die müssen dann auch schon wissen was in der zweiten und dritten Liga abgeht.. Leute wie ich, die Fussi nur durch CL und Länderspiele kennen und ab und an mal Bayern gegen BVB - denen sagt so ein Pipi-Verein nix.
      Morphi: Kausiwhut, biste Bildungsbürger? Lass das ma nicht so raushängen!

  • Vor 6 Jahren

    Mein halbverdautes Schweineschnitzel von gestern Mittag hat soeben auf Facebook gepostet, dass der Tod von Lou Reed doch sehr an Ihm zehrt. Es hat Lou Reed stets bewundert, wenn nicht sogar geliebt! Besonders seine frühen Werke hat es ihm angetan, einzig "Lulu" war ihm etwas zu artifiziell.

  • Vor 6 Jahren

    ist lou reed immer noch tot?

  • Vor 6 Jahren

    Ja, es war eine schreckliche Woche für die Musikwelt. Erst stirbt Lou Reed und nun trennen sich die Jonas Brothers. Mein Herz wiegt schwer von Trauer.

  • Vor 6 Jahren

    Der Regisseur Hal Needham ist übrigens auch tot. Boah, was habe ich als Kind seine "Smokey and the Bandit"- und "Cannonball Run"-Filme geliebt!