Morrissey nach Simpsons-Folge beleidigt

Dass sich ausgerechnet Morrissey seit Pandemiebeginn mit virusverharmlosenden Äußerungen bedeckt hält, hätte man sicher auch nicht vermutet. Aus der selbstauferlegten Verbal-Isolation meldet sich der 61-Jährige nun aber wieder mit einer Groteske zurück, …

Zurück
  • Vor 5 Monaten

    "The Simpsons haven’t produced any good content in years.
    Then again, neither has Morrissey.
    As you were." Herrlich. ^^

    • Vor 5 Monaten

      Musikalisch isser noch stark. Nur dumm, daß er so defensiv-trollig geworden ist. Ist mittlerweile wirklich schwierig geworden, den persönlichen Teil seiner Künstlerfigur sympathisch zu finden. Trotz Veganismus und vereinzelt sinnvollen Aktivismus.

      Zieht man die ca. 50% ab, bei denen die Öffentlichkeit zwangsläufig danebenliegt, kann man seine Musik mMn. gerne gut finden.

    • Vor 5 Monaten

      Morrissey hat noch ordentliche Alben ("You Are the Quarry") abgeliefert, als sich die Simpsons schon längst im Sinkflug Richtung Bedeutungslosigkeit befanden.
      Es ist aber verwunderlich, dass die Macher überhaupt Morrissey veralbern. Die aktuelle Zielgruppe der Serie dürfte den gar nicht mehr kennen.