Limp Bizkit-Fans sind sauer auf laut.de. Grund: Das Comeback-Album "Gold Cobra" erhielt in diesem Magazin eine "ungerechte" 3/5-Wertung.

Nachdem einige Anhänger unseren Facebook-Account mit unflätigen Beleidigungen überzogen, schickte uns der Chef des Fanclubs lbunderground.net eine höfliche …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    @keine_Ahnung (« Nicht dass wir uns falsch verstehen:

    Limp Bizkit war schon IMMER bestenfalls zweitklassiger Crossover/Nu-Metal.

    Limp Bizkit haben bei uns früher immer nur die gehört, die zu jung für Korn und zu unpolitisch für RATM waren. Und außerdem keinen Geschmack hatten. »):

    Ja weisst du... das ist vielleicht... deine Meinung... Mann.

  • Vor 9 Jahren

    Sehr lächerlich, wie ihr nicht mal auf die paar wirklich kritisierbaren Punkte eingeht, nämlich die in denen dem Autor Unwissenheit und schlechte Recherche vorgeworfen wird. Die Kritik war schlecht, die Kritikpunkte wurden kaum begründet und dann eben noch der schwachsinnige Vergleich zwischen den beiden Alben. Sehr professionell mal wieder, fat respect!

  • Vor 9 Jahren

    Limp-Bizkit-Fans solln aufs Maul kriegen!

  • Vor 9 Jahren

    @ keine_ahnung: Jap. Schon so. Und alle schwarzen spielen Basketball.

    Das war bei uns früher auch so, und ist darum auch heute noch so :) hihi

  • Vor 9 Jahren

    @Sancho (« @keine_Ahnung (« Nicht dass wir uns falsch verstehen:

    Limp Bizkit war schon IMMER bestenfalls zweitklassiger Crossover/Nu-Metal.

    Limp Bizkit haben bei uns früher immer nur die gehört, die zu jung für Korn und zu unpolitisch für RATM waren. Und außerdem keinen Geschmack hatten. »):

    Ja weisst du... das ist vielleicht... deine Meinung... Mann. »):

    Hey hey Sancho, lass den Dude da raus!

  • Vor 9 Jahren

    @*CelAdor* (« @Sancho (« @keine_Ahnung (« Nicht dass wir uns falsch verstehen:

    Limp Bizkit war schon IMMER bestenfalls zweitklassiger Crossover/Nu-Metal.

    Limp Bizkit haben bei uns früher immer nur die gehört, die zu jung für Korn und zu unpolitisch für RATM waren. Und außerdem keinen Geschmack hatten. »):

    Ja weisst du... das ist vielleicht... deine Meinung... Mann. »):

    Hey hey Sancho, lass den Dude da raus! »):

    Ich liebe einfach dieses Zitat^^

  • Vor 9 Jahren

    Oh man, da schreiben die wirklich einen Beschwerderief. Wie krass. Da fehlt nur noch das "mach du´s doch erstmal besser". :D

  • Vor 9 Jahren

    Ach ja, und die Prinz Pi Kritik, von vor 7 Monaten, die war auch unter aller Sau!! :D

  • Vor 9 Jahren

    @Brei_dazu (« Ach ja, und die Prinz Pi Kritik, von vor 7 Monaten, die war auch unter aller Sau!! :D »):

    ne die ging klar, eher die vom Dendemann Album von vor 1 Jahr, die hab ich immernoch nicht verwunden :D

  • Vor 9 Jahren

    Dieser Artikel ist wohl das peinlichste und unsouveränste, was ich seit langem auf einer "professionellen" Website gelesen habe. Eigentlich komme ich sowieso nur noch ab und zu hierher, um mich an eurer Inkompetenz und Unbeholfenheit zu erfreuen (so wie man manchmal Lust auf Trash-Movies hat), aber inzwischen kann ich es vor mir selbst kaum noch rechtfertigen, dass meine Clicks den Mist, den ihr verzapft, auch noch finanzieren.

  • Vor 9 Jahren

    Dieser Artikel ist wohl das peinlichste und unsouveränste, was ich seit langem auf einer "professionellen" Website gelesen habe. Eigentlich komme ich sowieso nur noch ab und zu hierher, um mich an eurer Inkompetenz und Unbeholfenheit zu erfreuen (so wie man manchmal Lust auf Trash-Movies hat), aber inzwischen kann ich es vor mir selbst kaum noch rechtfertigen, dass meine Clicks den Mist, den ihr verzapft, auch noch finanzieren.

  • Vor 9 Jahren

    pfff, 3/5 deutlich zu viel für den kram.
    wer nach über 10 jahren im buisness und deutlich über 30 immer noch die gleiche und mittlerweile lächerliche musik macht, kann auch nix ordentliches kriegen. schon allein, wie peinlich das video für gold cobra schon is.
    und dieses übertrieben aggressiv gehabe und "fuck the world" einstellung. man die sind alle multimillinöre und genießen ihr leben ohne ende. so unautenthisch der scheiß.

    und das die lp- fans sich darüber aufregen, dass laut.de denen eine (eig zu gute) review gegeben hat, is nur hart lächerlich.

  • Vor 9 Jahren

    BTW: sogar Limp Bizkit samt Fanclub sind weniger peinlich als ihr. Das ist schon ne Leistung!

  • Vor 9 Jahren

    was mir grad noch so kommt...

    was für menschen hören eig limp bizkit. bzw. schon seit rund 10 jahren und find das immer noch geil ?!?!?

    ich kenn keinen, der wirklich limp bizkit hört...
    keine rocker, keine hip-hopper, keine kiddies, was bleibt denn da an fan gruppe ?

    ...bestimmt die komplette besetzung von "Model und Freak" (also der Freak teil natürlich)

  • Vor 9 Jahren

    @Sancho (« @beachkartoffel (« @Sancho
    haha genau das meinte ich.. dazu fällt mir keine passende Antwort ein xDDD »):

    Und so redest du dich aus der Diskussion raus mit einer Pseudobeleidigung gegen mich. Du bist nicht viel besser als dass was du diesem Fanclub vorwirfst. Hast du den Lautthread überhauptmal gelesen? »):

    oha.. sry das du dich so angegriffen fühlst durch meine aussage... aber ernsthaft was will man denn diskutieren bei der ganzen sache? Laut.de hat das Album nach ihren Standards mehr oder weniger gut bewertet.. da muss man sich nicht rechtfertigen und sich erst recht nicht die meinung von i-welchen fanboys aufschwatzen lassen.. denn den scheiss den dein ach so schlauer fanclub schreibt lässt sich doch wirklich auf jedes album und jede band übertragen... wenn sich laut auch nur einmal auf sowas einlässt kann doch gleich jedes neue album 4-5 Punkte kriegen..
    Wie hier schon 1000 mal gesagt wurde: man kann nur subjektiv bewerten.. und nur weil ein Redakteur bei Laut.de das Album nicht so gut findet wie ihr muss man doch nich gleich so rumheulen

  • Vor 9 Jahren

    @beachkartoffel (« @Sancho (« @beachkartoffel (« @Sancho
    haha genau das meinte ich.. dazu fällt mir keine passende Antwort ein xDDD »):

    Und so redest du dich aus der Diskussion raus mit einer Pseudobeleidigung gegen mich. Du bist nicht viel besser als dass was du diesem Fanclub vorwirfst. Hast du den Lautthread überhauptmal gelesen? »):

    oha.. sry das du dich so angegriffen fühlst durch meine aussage... aber ernsthaft was will man denn diskutieren bei der ganzen sache? Laut.de hat das Album nach ihren Standards mehr oder weniger gut bewertet.. da muss man sich nicht rechtfertigen und sich erst recht nicht die meinung von i-welchen fanboys aufschwatzen lassen.. denn den scheiss den dein ach so schlauer fanclub schreibt lässt sich doch wirklich auf jedes album und jede band übertragen... wenn sich laut auch nur einmal auf sowas einlässt kann doch gleich jedes neue album 4-5 Punkte kriegen..
    Wie hier schon 1000 mal gesagt wurde: man kann nur subjektiv bewerten.. und nur weil ein Redakteur bei Laut.de das Album nicht so gut findet wie ihr muss man doch nich gleich so rumheulen »):

    Du willst es nicht raffen oder? Mir ist der Fanclub egal. Es geht mir darum dass die Argumente nichts mit Fanboytum zu tun haben sondern normale Aussagen sind von welchen die das Album gut finden oder sogar von welchen die mit LB nichts anfangen können die Kritik aber dennoch grottig fanden. Ob Laut jetzt an der Kritik was ändert ist mir ebenfalls egal, denn mittlerweile sollte hier jeder wissen dass die Kritik scheisse ist. Aber so wie sie es in diesem Artikel machen ist es echt peinlich und so Besserwisser wie du springen drauf an weil sie LB anscheinend eh nicht leiden können und setzen jeden LB Fan mit dem Fanclub gleich.

  • Vor 9 Jahren

    @crunker (« was mir grad noch so kommt...

    was für menschen hören eig limp bizkit. bzw. schon seit rund 10 jahren und find das immer noch geil ?!?!?

    ich kenn keinen, der wirklich limp bizkit hört...
    keine rocker, keine hip-hopper, keine kiddies, was bleibt denn da an fan gruppe ?

    ...bestimmt die komplette besetzung von "Model und Freak" (also der Freak teil natürlich) »):

    Ja und da du im echten Leben anscheinend keine Leute kennst musst du hier im Internet deine ganze Wut los werden? Mein Gott was zur Hölle ist dein Problem? Ist ja nicht so dass LB viel im Radio gespielt wird und du somit viel Kontakt zu der Musik hast.

  • Vor 9 Jahren

    krotten Kritik für krotten Band, finds gerecht...

  • Vor 9 Jahren

    lol da is man ein tag nich da und schon kommense alle aus den Löchern. Muss nur was über LB stehn. Alles Pussys jawoll!
    @Sancho (« Mein Name ist Limp-Bizkit-Fan denn WIR sind viele :D »):

    Muschiarmee :P

  • Vor 9 Jahren

    Das ist jetzt irgendwo mächtig Kindergarten-Niveau. Das laut.de-Review meist sehr oberflächlich gehalten sind, was eine ernsthafte Auseinandersetzung mit der gebotenen Musik betrifft, liegt eben an den einem oder anderen Review-Schreiberling (sind nicht alle so!). Platte einmal durchgehört, Plattenlabel, Wikipedia und Google bemüht, schon hat man sein Review.