Seit vier Wochen ist das nervtötende Kuscheltier auf Platz eins der Charts. Die Single "Kuschel Song" hat sich bereits über 150.000 Mal verkauft. Somit hat das virtuelle Viech seine erste Goldene Schallplatte ergattert.

Doch noch nicht genug des Bösen: Zu Ostern soll ein ganzes Album erscheinen, …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    die charts-position konnte man ja noch entschuldigen mit "Es werden zur Zeit einfach nicht so viele CDs verkauft, da kommt man viel schneller in die Charts" aber daß es am Ende doch 150.000 sind.. Armes Deutschland.

  • Vor 12 Jahren

    Ach was. In den 80ern gab es auch schon debile Sachen, die erfolgreich waren. Mir fällt da spontan der "Ententanz" ein, 21 Wochen in den Top 10.

  • Vor 12 Jahren

    80er..., tolles paradebeispiel...!

  • Vor 12 Jahren

    den ententanz müsste meine mutter noch irgendwo als 7" haben.

  • Vor 12 Jahren

    @matze (« den ententanz müsste meine mutter noch irgendwo als 7" haben. »):

    Will sie ihn vielleicht auch noch als 12" haben? Ich glaub', die Ententanz-Maxi hab' ich hier in zweifacher Ausfertigung rumliegen ...

    :ill:

    Gruß
    Skywise

    P. S.: ... und gerade hab' ich auch noch das Album dazu in meinem Bestand gefunden.
    Wie peinlich.

  • Vor 12 Jahren

    was ist denn da noch drauf?

  • Vor 12 Jahren

    @matze (« was ist denn da noch drauf? »):

    Auf der Maxi?
    "The Marching Tin Soldier", exakt in derselben Version wie auf 7". Das war's. Nun ja, und halt der Ententanz in der Mach-dich-zum-Affen-bis-du-umfällst-Version. Dauert fast sechs Minuten und sollte bei ententanzwütigen Leuten mit Herz- oder Hüftbeschwerden nicht aufgelegt werden, weil die Gefahr besteht, daß nach sechs Minuten kein Angehöriger der beiden Risikogruppen noch aufrecht steht.

    Gruß
    Skywise

  • Vor 12 Jahren

    @madMatt (« die charts-position konnte man ja noch entschuldigen mit "Es werden zur Zeit einfach nicht so viele CDs verkauft, da kommt man viel schneller in die Charts" aber daß es am Ende doch 150.000 sind.. Armes Deutschland. »):

    Natürlich sind von dem Käse keine 150000 CDs verkauft worden. Immer bedenken: Heutzutage zählen (legale) Downloads auch mit dazu. Und das wird bei dem Klingeltonhype wohl die Mehrzahl gewesen sein.

  • Vor 12 Jahren

    skywise du schwule ratte,ich mag eigentlich keinen hier im forum,nur ein paar wenige,meistens drive-by-poster,aber dich..dich hasse ich doch schon sehr!
    gruß skywise,dafür haste schon einen schlag verdient!
    euer mayor

  • Vor 12 Jahren

    @mayorhaggar (« aber dich..dich hasse ich doch schon sehr! »):

    Der letzte, der mir das gesagt hat, hatte ein signiertes Modern Talking-Poster an der Wand hängen ...

    Gruß
    Skywise

  • Vor 12 Jahren

    Den Ententanz haben damals wahrscheinlich alle KindergärtnerInnen gekauft, um ihren Kindern mal was modernes bieten zu können.
    Wir wurden damals jedenfalls darauf regelrecht konditioniert - immer wenn das kommt, muss ich da mit tanzen - geht gar nicht anders.
    Vielleicht läuft das mit dem Schnuffel auch so - fragt mal eure kleinen Geschwister. Das werden dann alles Schnuffelmonster, die Plüschkarotten kuscheln. Und in 20 Jahren braucht man bei ner Demo oder so nur die ersten Töne zu spielen und alle gehen nach Hause, mit ihren Möhren kuscheln :???: :???:

  • Vor 12 Jahren

    @Hippolyte (« Das werden dann alles Schnuffelmonster, die Plüschkarotten kuscheln. Und in 20 Jahren braucht man bei ner Demo oder so nur die ersten Töne zu spielen und alle gehen nach Hause, mit ihren Möhren kuscheln :???: :???: »):

    :D :D
    wobei gegen plüschkarotten generell ja eigentlich nichts gesagt werden kann....

    lg dba

  • Vor 12 Jahren

    So lange es kleine Teeniemädels gibt, die sich von der Welt nicht verstanden fühlen, wird es auch Songs wie dieses Schnuffel-Lied geben. Der zweite Teil der Zielgruppe sind dicke Kindergärtnerinnen, die Diddl-Mäuse auf dem Sofa und Pur-CDs im Regal haben.

  • Vor 12 Jahren

    Wie können die Leute das blos hören?! da stirbt man doch bei und muss erstmal wiederbelebt werden...und dann hat dieser mist auch noch einen goldene schallplatte bekommen...kein wunder also wenn man über schlechte musik heutzutage klagt...

  • Vor 12 Jahren

    @der_Sven (« Das hätte aes damals nicht gegeben, in den 80ern wo ich noch jung wahr, ich glaube da hätten meine Eltern mich postnatal abgetrieben... »):

    Hm ... sind Deine Eltern der Jahrgang, dessen Eltern zu Ralph Bendix' "Babysitter-Boogie" getanzt hat? :D

    Gruß
    Skywise

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« KANN ES SEIN,DAß IHR ALLESAMT NUR NEIDISCH SEIT? »):

    "Neidisch" würde ich das nicht nennen.
    "Wehrlos" vielleicht :D

    Zitat (« DAS NENNE ICH MAL EINE GEILE GESCHÄFTSIDEE;MIT FAST KEINEM AUFWAND KOHLE OHNE ENDE ZU MACHEN »):

    Schon, aber geile Geschäftsideen, die mit wenig Aufwand zu viel Kohle führen, müssen nicht unbedingt was mit gutem Geschmack zu tun haben. Das gilt für das Schnuffel-Stück genauso wie für einen Hardcore-Porno.

    Zitat (« UND WENN IHR EHRLICH SEID;DEN SCHNUFFEL SONG HABT IHR EUCH SCHON 100 MAL REINGEZOGEN,UND IHR FINDET IHN ALLE NUR GUT!!!!!!!!!!!!!!!! »):

    Nachdem mich vor zwei Wochen mein Radiowecker mit dem Schnuffel-Song wach gemacht hat, habe ich direkt einen Klassik-Sender eingestellt ...

    Gruß
    Skywise

  • Vor 12 Jahren

    @Hippolyte (« Den Ententanz haben damals wahrscheinlich alle KindergärtnerInnen gekauft, um ihren Kindern mal was modernes bieten zu können.
    Wir wurden damals jedenfalls darauf regelrecht konditioniert - immer wenn das kommt, muss ich da mit tanzen - geht gar nicht anders. »):

    Ich hab noch ne Narbe ueber der rechten Augenbraue vom Ententanz. Mein Tanzpartner und ich haben die ganze Performance ungefaehr doppelt bis dreimal so schnell getanzt, beim Unterhaken und im Kreisdrehen hat er dann losgelassen und ich bin gegen einen Stuhl geflogen. Ka, wieviele Stiche im Krankenhaus das waren, aber seitdem bin ich Kriegsversehrt.

  • Vor 12 Jahren

    Es ist gut, wenn es solche Lieder wie den Kuschelsong von Schnuffel gibt. Immer nur Action und Brutalspiele stumpfen ebenso ab wie die meiste Popmusik, etwa von Tokio Hotel, Stefan Raab und ähnlichem. Diese sind auch nicht intelligenter, finde ich, und außerdem kaum Gefühl bildend.

  • Vor 12 Jahren

    @softiejoe (« Es ist gut, wenn es solche Lieder wie den Kuschelsong von Schnuffel gibt. Immer nur Action und Brutalspiele stumpfen ebenso ab wie die meiste Popmusik, etwa von Tokio Hotel, Stefan Raab und ähnlichem. Diese sind auch nicht intelligenter, finde ich, und außerdem kaum Gefühl bildend. »):

    :hangover: