Im neuen Song dreht der Brite den Spieß um und tanzt mit halbnackten Männern.

London (jvö) - "How do you sleep when you lie to me? / All that shame and all that danger / I'm hoping that my love will keep you up tonight."

Eigentlich ist Sam Smiths neue Single "How Do You Sleep" eine Ansage: Wie kannst du nachts schlafen, bei all den Lügen? Doch der Song ist so naiv und poppig, dass eine derartig emotionale Aussage schnell in den Hintergrund gerät. Sam Smith beweist erneut ein Händchen für Melodien, die sich in den Kopf schleichen und sich dort festsetzen.

Das Video wiederum beweist die Hüftschwingerqualitäten des Briten. Smith tanzt so selbstbewusst und feminin, dass der Song schon beinahe als Statement der LGBT-Bewegung funktioniert. Passend umrahmen ihn zahlreiche halbnackte Tänzer und beweisen, dass gewisse Video-Stereotypen gar nicht vonnöten sind.

"How Do You Sleep" ist 2019 nach "Dancing With A Stranger" das erste Lebenszeichen des Sängers.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Sam Smith

Der Weg zum Popstar ist in der Regel steinig und mühsam. Es gibt jedoch auch Künstler – so wie der britische Sänger Sam Smith - die praktisch über …

Noch keine Kommentare